Startseite Forenarchiv Kindergeburtstag
Kindergeburtstag

Beitrag aus dem Forum Kindergeburtstag

12. Geburtstag Junge - Geschenke???

Frage von FyMiLoTi - 23.08.2019

Hallo zusammen,
mein Sohn wird im Oktober 12. Ich habe absolut keine Ahnung, was man ihm schenken könnte. Er selber hat auch keine Ideen  
Er hat keine speziellen Hobbys und Interessen, ist kein Fan von irgendwas, sammelt nix. Er liest nicht, hört nur Radio.
Spielzeug möchte er nicht mehr, Fahrzeuge (Fahrrad, Roller, Skateboard usw) hat er. Handy hat er. Eigener TV, Spielekonsole möchte ich nicht. 
Klamotten, Schuhe und ähnliches interessiert ihn noch nicht. Gutscheine (Kino, Kletterhalle usw) hat er noch vom letzten Jahr. Löst er einfach nicht ein. 

Ich weiß einfach NIX. Er weiß ja selber noch nicht mal was. Habt ihr Ideen?? Ich kann ihm doch nicht nichts schenken  
Ich muss ja nicht nur für uns als Eltern sondern noch für 5 Omas und Opas und Patentante was überlegen....

Einfach nur Geld schenken ist auch blöd. Das packt er aufs Sparbuch, weil er jetzt eh auf nix spart. Da hat er also in dem Moment auch nix von. Möchte er auch selber nicht.

Ich bin mir meinem Latein am Ende....

Re: 12. Geburtstag Junge - Geschenke???

Antwort von Luna Sophie - 23.08.2019

Schwierig.
Was macht er denn den ganzen Tag?
Was hat er in den Sommerferien gemacht?
Vielleicht passt da etwas.
Er wird doch nicht die ganzen Ferien nur Radio gehört haben.

Der Sohn einer Bekannten wollte auch nichts. Und hat keine wirklichen Interessen.
Er hat bekommen:
Gutscheine vom Thai (dort geht er nach der Schule schon mal mit Kumpels hin.)
Gutschein von McDonalds (nicht das beste, aber in der Gruppe gehen sie da schon mal hin.)
Ferngesteuertes Auto, dass an der Wand und auch an der Zimmerdecke fahren kann.
Fürs Fahrrad reflektierende Streifen für die Räder. Neuer Fahrradhelm.
Und sie haben das Zimmer renoviert. Neue Farbe, Tapeten und neuer Schreibtisch mit Schreibtischstuhl.
Dazu dann noch einen Sitzsack.

Re: 12. Geburtstag Junge - Geschenke???

Antwort von FyMiLoTi - 23.08.2019

Danke für deine Tips. Da wir erst seit 1,5 Jahren in unserem Eigenheim wohnen, ist sein Zimmer und alles drum herum noch neu. Einen Sitzsack hat er letztes Jahr bekommen.
Er hat nicht viel gemacht in den Ferien. Er war die Hälfte der Zeit verteilt bei seinen Omas. Die ersten drei Wochen haben wir unsere Einfahrt gepflastert. Da hat er immer mal wieder geholfen. Ansonsten war er im Garten oder hat sich mit einem Freund getroffen und die sind dann zusammen zu dessen Schrebergarten gefahren.
Mein Sohn hat starkes ADHS und Depressionen. Daher zerstört er auch vieles, geht nicht gut mit Dingen um und achtet nicht drauf. Und da möchte ich auch keine 200-300€ für irgendwelche Dinge ausgeben, die er eh nach kurzer Zeit schrottet. Es ist schwierig.

Frage stellen
Ins Forum ins Forum Kindergeburtstag  
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.