März 2021 Mamis

März 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Memoryofsilence, 24. SSW am 27.11.2020, 12:26 Uhr

Zuckertest

Hallo an alle,

Ich bin heute 23+0. War die Woche bei meinem regulären Termin und da sah meine Ärztin, dass meine Fruchtwassermenge "im oberen Normbereich" liegt. Sie meinte das könnte auf SS-Diabetes hindeuten und lies mich heute direkt den kleinen Zuckertest machen. Dieser zeigte nach einer Stunde 152 an, also erhöht. Nun muss ich nächste Woche den großen Zuckertest machen. Habe soo Schiss,dass sich das bestätigt! Ich lebe quasi von Kohlenhydraten, bin Vegetarierin und kann mich doch nicht nur von Gemüse ernähren
Hat jemand Erfahrungen, bei dem es vielleicht ähnlich war und sich nicht bestätigt hat?
Danke schonmal

 
5 Antworten:

Re: Zuckertest

Antwort von Suomi am 27.11.2020, 13:04 Uhr

Auch mit Schwangerschaftsdiabetes muss man sich nicht nur von Gemüse ernähren.
Bei mir gehen Vollkornprodukte z.b. sehr gut, Kartoffeln hingegen sind eher schwieriger. es ist oftmals sehr individuell.

Aber jetzt warte erstmal ab bevor Du Dir unnötige Sorgen machst.
Der kleine Zuckertest ist bei sehr vielen Frauen auffällig und beim Großen ist dann alles in Ordnung.

Also erstmal keine Panik

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zuckertest

Antwort von misses-cat am 27.11.2020, 13:57 Uhr

Wer erzählt dir den das du keine Kohlenhydrate mehr darfst? Ich reagiere überhaupt nicht auf Kartoffeln, Vollkorn Produkte können auch fast alle Frauen essen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zuckertest

Antwort von Ida1982, 26. SSW am 27.11.2020, 14:17 Uhr

Hallo,

mein kleiner Zuckertest war auch sehr hoch, weswegen ich letzte Woche zum großen Zuckertest beim Diabetologen musste. Dieser war knapp über der grenze zum Normalen. Ich habe ein Blutzuckermessgerät mitbekommen und soll nun für eine Woche messen, seitdem esse ich weiterhin jeden Tag Kohlenhydrate - Reis, Nudeln, aber nun alles in der Vollkornvariante, früh Müsli und Obst,abends meist Salat und Roggenbrot, die Werte danach waren immer voll in Ordnung. Gestern hab ich sogar zu meinem Getreidekaffee nachmittags 2 kleine Vollkornkekse mit wenig Zucker gegessen und das ging auch klar... Ich weiß auch noch nicht, was das nun genau bedeutet, ob ich falsch gemessen habe oder einfach beim großen Test die Grenzwerte sehr eng bemessen sind. Aber bisher haben die Kohlenhydrate bei mir keine schlechten Blutzuckerwerte angezeigt. Muß nächste Woche wieder hin und dann wird ausgewertet.

liebe grüße und nicht so viele Gedanken machen! :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zuckertest

Antwort von MJ84, 27. SSW am 01.12.2020, 18:12 Uhr

Mein kleiner Zuckertest war auch auffällig (159), zum großen Zuckertest war ich auch schon, da war dann alles gut (83,163,60).

Ich hab mir aber auch mega Sorgen gemacht! Obwohl man es letztlich ja nicht muss. Klar ist Schwangerschaftsdiabetes nicht toll, aber wenn man es hat ist es ja besser man weiß es, dann kann man da gegensteuern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zuckertest

Antwort von Memoryofsilence, 24. SSW am 02.12.2020, 7:43 Uhr

Mein großer test war leider auch auffällig. Heute geh ich zum Diabetologen. Aber due 4 Monate schaffen wir das auch noch

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum März 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.