April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von TpunktMpunkt am 16.07.2015, 19:43 Uhr

Urlaubsplanung

Hi Ihr Lieben,

ich kanns ja nicht lassen. Kaum ist die Mens da, wird erstmal der voraussichtliche ET berechnet. Und dann wird geguckt, wann ich in welcher Woche wäre.

Hätte sollte würde könnte ...

Nun ist es so, dass wir bereits unseren Urlaub (2 Woche Mallorca) gebucht haben. Wir fliegen im September. Gesetzt dem Fall, dass es diesen Monat klappt (und davon gehen wir ja alle aus *g*) wäre ich bei Abflug ca. 9./10. Woche. Genau die Zeit, in der ich beide FG hatte.

In der SS mit meiner Tochter (nach einer FG) haben wir unsere schon gebuchte Hochzeitsreise auf die Malediven abgesagt, eben weil ich zu der Zeit Anfang 4. Monate gewesen wäre.

Nun bin ich mir nicht sicher, wie es sich mit den Risiken eines Fluges verhält und noch schlimmer ist der Gedanke, dass ich 2 Wochen nicht weiss, wie es "innen" aussieht. Irgendwie trübt der Gedanke ein bißchen meine Urlaubsfreude. Ich will aber nicht noch einen weiteren Monat mit dem Üben aussetzen :(

Wie sieht die Urlaubs/Sommerplanung bei euch aus?

 
3 Antworten:

Re: Urlaubsplanung

Antwort von Silu81 am 16.07.2015, 20:01 Uhr

Hallo
Ich kann deine Ängste verstehen, aber bevor du dich noch verrückt machst würde ich abwarten, ob du Ende Monat einen positiven Test in den Händen hältst. Wenn ja, was wir natürlich stark hoffen, kannst du dir immer noch Gedanken darüber machen, ob ihr fahren wollt oder nicht.
Ich persönlich wollte bei meiner ersten Ssw lieber in Italien bleiben (komme von dort) denn im Notfall waren wir nie weit weg von meiner FA.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Urlaubsplanung

Antwort von Mia186 am 16.07.2015, 23:47 Uhr

Wir Buchen momentan alle Urlaube Last Minute, wenn ich definitiv weiß dass es nicht geklappt hat traue ich mich natürlich weiter weg. Schwanger nur so weit, dass ich jederzeit heimfahren könnte.

Einen Urlaub in Österreich habe ich lange im Voraus fest gebucht, weil ich von dort aus jederzeit heimfahren könnte bzw. Weil es da keine großen Probleme mit der Sprache gibt falls was sein sollte.

Ich gehe lieber auf Nummer sicher.

Lg
Mia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Urlaubsplanung

Antwort von eddimerx am 25.07.2015, 16:49 Uhr

Die Gedanken kenne ich gut. Allerdings hat mein Mann mich bei meinen Schwangerschaften und in den jeweiligen Planungsphasen überzeugt, Urlaube zu machen und zu genießen. Das hat auch gut getan und meine Schwangerschaften bzw die Übungszeit eher positiv beeinflusst.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.