Mai 2021 Mamis

Mai 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von MissUnicorn, 21. SSW am 23.12.2020, 15:51 Uhr

Unsicherheit

Hallo Mädels,
ich bin seit einiger Zeit stille Mitleserin und wollte mich nun auch mal äußern. :)
Ich bin jetzt in der 21. SSW und so wie es aussieht bekommen wir eine kleine Prinzessin. Allerdings wollte sich meine FA noch nicht zu 100% festlegen.
Am Dienstag haben wir erneut einen Termin zur Feindiagnostik, aufgrund meiner Schilddrüsenunterfunktion und zur Vorbeugung einer Präeklampsie, ich nehme auch Tabletten hierfür).
Habt Ihr auch hin-und wieder Bedenken und macht Euch Sorgen, ob mit Euren Bauchzwergen alles in Ordnung ist? Ich komme mir oft irgendwie doof vor, weil ich mir solche Sorgen mache. Ich habe ziemlich mit den Mutterbändern zu tun, dieses Ziehen an manchen Tagen ist echt übel. Hinzu kommt das ich manchmal, wenn ich im Bett liege den Bauch unbewusst anspanne.
Ich nehme regelmäßig Magnesium ein.
Laut meiner Frauenärztin ist alles normal und ein bisschen werde ich damit noch zu tun haben. Richtig gezielte Kindsbewegungen fühle ich allerdings noch nicht.Gibt es ähnliche Erfahrungen bei Euch?
Liebe Grüße,

 
6 Antworten:

Re: Unsicherheit

Antwort von Bienchen09, 20. SSW am 23.12.2020, 15:58 Uhr

Hallo. Ja hier ich bin genauso habe immer Angst bzw Unsicherheiten obwohl es meine 4 . Schwangerschaft ist ,die erste hat auch mit einen Hello Syndrom geendet und die 3. Da hatte ich Schwangerschaftsdiabetes was neu war für mich. Jetzt habe ich wieder schwangerschaftsdiabetes ,ein reißen Hämatom von 8 X5 cm und hatte starke Blutung und auch jetzt wo die Blutung aufgehört haben habe ich immer Angst . Bin gerade über jeden Arzt Besuch froh

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unsicherheit

Antwort von Mützipütz, 19. SSW am 23.12.2020, 16:53 Uhr

Ich glaube Sorgen macht man sich immer mal wieder und das ist normal.
Ich denke mittlerweile überwiegend positiv.
Der harte Bauch sind Übungswehen und sind auch normal.Habe ich bei Kind drei schon seit der 14 Woche.Find das auch kein schönes Gefühl.
Spüren tue ich meine Maus die letzten Tage sehr oft und kräftig allerdings heute kaum.
Und was hat man sofort?Gedanken

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unsicherheit

Antwort von nawenala, 18. SSW am 23.12.2020, 21:33 Uhr

Ich bin auch sehr oft ängstlich, hatte die ersten paar Wochen in regelmäßigen Abständen Alpträume bezüglich einer Fehlgeburt. Die Toilettengänge waren eine Tortur, weil ich drei mal eine kleine Blutung hatte und liegen musste.

Nehme ebenfalls wie du Magnesium, Folsäure und verschiedene Vitaminpräparate, die ich mit einer Ernährungsberaterin abgesprochen habe. (Extra für die SS..) ich mache auch alles an Vorsorge, was nur geht und angeboten wird, von Ärzten und meiner Hebamme, weil ich Angst habe, etwas falsch zu machen. Aber bei mir ist auch laut Ärzten immer alles bestens soweit mit der Entwicklung der Kleinen. Dennoch, wenn ich die Kleine dann sehen oder den Herzschlag hören darf, beruhigt mich das erstmal für ein paar Tage..

Ich weiß auch nicht, ob das in der Form normal ist, aber auf der anderen Seite denke ich mir, zeigt es nur, wie wichtig uns diese Schwangerschaft und die Gesundheit des Kleinen ist. Vielleicht hilft dir der Gedanke daran ja auch etwas.. liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unsicherheit

Antwort von MissUnicorn, 22. SSW am 26.12.2020, 14:17 Uhr

Danke, das ist lieb.
Alles Liebe für die Schwangerschaft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unsicherheit

Antwort von lanka18 am 26.12.2020, 17:07 Uhr

Echt du musst wegen einer Schilddrüsenunterfunktion zum präntaldiagnostiker?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Unsicherheit

Antwort von MissUnicorn am 26.12.2020, 17:14 Uhr

Jap, weil meine Werte sehr schlecht waren. :(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Unsicherheiten....

Hallo! Bin in SSW 4+3 beim FA gewesen und man hat am US auch bereits eine Fruchthöhle gesehen. Habe aber leider kein Bild bekommen, geschweige denn einen ET. Lt. Online-Berechnung sollte es der 9.5.17 werden. Muss ich mir Sorgen machen, oder ist das nicht unüblich, dass mein ...

von Lida0411, 5. SSW 06.09.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Unsicherheit

Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.