Januar 2022 Mamis

Januar 2022 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Aubrieta, 36. SSW am 08.12.2021, 19:46 Uhr

Tipps zur ambulanten Geburt

Hallo ihr Lieben,

Ich komme langsam in die Phase, dass ich keine Lust mehr habe. Der Bauch ist riesig, ich fühle mich wie ein Schlachtschiff. Ich kann nicht mehr seitlich liegen, wegen der Hüfte, auf dem Rücken bekomme ich Schwindel und Herzrasen.
Beim Kochen mache ich mir immer selbst den Herd aus, der Bauch ist immer nass beim spülen. Ich komme weder an den Boden noch an die hohen Schränke. ich hätte nichts dagegen, wenn er ein wenig schneller kommt. Heute bin ich 35+0. Sein großer Bruder kam.bei 38+2. Vielleicht habe ich es ja schon fast geschafft.

Und nun zu meiner Frage nach dem ganzen unbeabsichtigten Gejammer. Da mein Mann mir den Wunsch nach einer Hausgeburt nicht erfüllt (berechtigter weise leider), planen wir eine ambulante Geburt. Beim Großen war ich eine Nacht Im Krankenhaus und war froh als ich endlich gehen durfte.
Gibt es etwas, worauf ich besonders achten sollte? Oder habt ihr Tipps, wie ich was machen kann?
Habe schon so Krankenhausschlüpper gekauft, nur des Feelings wegen und habe schon Unmengen an Einlagen gekauft.
Habe eine Hebamme, die leider von Weihnachten bis zum 7.1. Urlaub hat. Und die ich eigentlich auch nicht wirklich mag, aber man muss nehmen was man kriegen kann.
Di U2 macht unsere Kinderärztin per Hausbesuch
Muss ich an noch etwas denken?

 
12 Antworten:

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Juni.Mama2018, 36. SSW am 08.12.2021, 20:30 Uhr

Hey :) ich bin nur ein paar Tage weiter wie du und wünsche mir auch eine ambulante Geburt! Leider haben wir uns dafür echt die unpassende Zeit überhaupt ausgesucht bedenke das sollte euer Schatz über die Feiertage kommen leider kein Kinderarzt für die U2, den hörtest und das Screening aufhaben. Dies hat aber alles nur eine bestimmte (und kurze) Zeitspanne in der es gemacht werden kann. Das Screening zb nur zwischen der 36-72 (?) Lebensstunde.

Zu allem anderen kann ich leider nicht viel sagen, nur das meine große bei 37+2 kam und meine Hoffnung seeeeehr groß ist, das er sich ein Beispiel an seiner Schwester nimmt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Aixoni am 08.12.2021, 20:34 Uhr

Hallo aus dem September ,

Mir fällt nichts besonderes ein, außer die Hebamme selten vorbei kommen zu lassen, wenn sie dir nicht so sympathisch ist das zweite Kind fand ich zumindest deutlich einfacher, weil man weiß was man tut.

Ich würde nur raten, für den Heimweg eine Unterlage (Handtuch, Einweg-Wickelunterlage, o.ä.) unter deinen Sitz zu legen, falls doch was durchblutet.

Sofern du nichts hast, was du eng um den Bauch machen kannst, frag die Hebammen ob du einen CTG-Gurt haben darfst - mein Bauch war diesmal wesentlich instabiler als nach K1 und der Gurt echt eine Wohltat.

Ansonsten nur sicherheitshalber eine Kliniktasche packen und die Babyschale nicht vergessen würde ich sagen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Aubrieta am 08.12.2021, 20:57 Uhr

Das ist mit der Kinderärztin alles besprochen. Selbst wenn der Kleine an Weihnachten kommt, könnten wir am 27. Einen Hausbesuch bekommen.
Dann drücke ich dir die Daumen, dass wir beide Glück haben und Es ambulant ganz bald geschafft ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Aubrieta am 08.12.2021, 20:59 Uhr

Kliniktasche steht seit 2 Wochen brav gepackt in der Ecke, Babyschale mit Decke stehen bereit.
Und die Hebamme kommt wirklich nur, dass wir versorgt sind nach der Geburt, wenn es ambulant geht. Beim Großen kam eine andere Hebamme ganze 5 mal, weil alles gut lief.

Aber was meinst du du dem Gurt um den Bauch ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Schneewittchen30 am 08.12.2021, 21:21 Uhr

Mir fällt spontan auch nichts weiter ein, außer dass ich für die Nacht Inkontinenz Schlüpfer und ne Matratzenauflage (sowas für Kleinkinder falls sie einpullern) empfehle wegen der Blutung.
Ich hab selber drei Kinder ambulant entbunden und würde es immer wieder tun. Hausgeburt ging bei mir leider auch nicht. Die Zwillinge durften nicht ambulant wegen Not-KS und Josua war ja jetzt ein Frühchen, ansonsten hätte ich auch den gerne ambulant bekommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Aubrieta am 08.12.2021, 21:37 Uhr

Halten so Schlüpfer so viel aus? Hatte extra große Inkontinenz Einlagen in der Hand und war Kir nicht sicher was die können.
Und der Matratzenschoner ist irgendwie immer bei uns drauf, weil der Große nachts noch zu uns kommt. Auch wenn er seit über 1,5 Jahren trocken ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Juni.Mama2018, 36. SSW am 08.12.2021, 21:54 Uhr

Oh wie toll! Super Kinderärztin habt ihr :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Juni.Mama2018 am 08.12.2021, 21:58 Uhr

Leg dir eine Wärmflasche für die tollen Nachwehen bereit die hatte ich bei Kind 1 vorher nicht auf dem Schirm und die haben mich echt umgehauen! Und da sie wohl bei jedem Kind stärker werden, freue ich mich auf die schon besonders!
Hatte mit übrigens überlegt so inkonzinenzunterhosen für die ersten Nächte zu holen. Auch wenn sie aussehen wie Windeln für Erwachsene denke ich könnten die graf am Anfang echt hilfreich sein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Juni.Mama2018 am 08.12.2021, 22:01 Uhr

Ach ich seh grad das Thema hattet ihr auch im Moment naja manchmal sollte man erst lesen und dann schreiben
Evtl periodenunterwäsche? Soll super sein! Wenn ich nicht so ne Angst hätte, dass die evtl schonmal jemand anhatte und zurück geschickt haben könnte, würde ich mir die auf jeden Fall holen. Kann man danach ja auch noch super weiter nutzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Schneewittchen30 am 09.12.2021, 11:05 Uhr

Periodenunterwäsche hält definitiv nicht genug aus, die kann man vllt als Ersatz für ne Slipeinlage nehmen, aber ne richtige starke Periode halten die nicht! Und schon gar keine Wochenbettblutung.

Die Inkontinenzwindeln halten gut was aus, die sind ja extra für Erwachsene, die über Nacht sonst ins Bett pullern würden... Wenn dir die zu unbequem sind, nimm die dünneren Inkontinenz-Schlüpfer und leg ne Einlage mit rein. Ich persönlich musste selbst die dicken Vorlagen die man im KH bekommt in der ersten Woche alle zwei Stunden wechseln (direkt nach der Geburt sogar alle halbe Stunde), weil ich so dünnes Blut hab, dass ich durch alles durchblute. Josua ist jetzt zwei Wochen alt und ich trag die Windeln immernoch, um nicht alles einzusauen. Bei nur den Einlagen im normalen Schlüpfer hab ich echt das Problem, dass die nachts verrutschen und dann ist das Bett versaut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Aixoni am 09.12.2021, 18:51 Uhr

Hey,

Ich hatte schon nach dem ersten Kind das Gefühl, das die komplette Bauchregion nach der Geburt instabil war, weil die Bauchmuskeln natürlich auseinander waren. Diesmal war es sogar noch deutlich schlimmer, weil der Bauch größer war.

Ich meine irgendwas, dass etwas Druck auf dem Bauch ausübt, sodass sich alles etwas stabiler anfühlt und die Belastung von den Bauchmuskeln nimmt. Da gehen zB diese CTG-Gurte, die die "Sonden" (mir fällt das Wort nicht ein) halten, aber auch eine Art Shapewear oder irgendwas in die Richtung.

Ich habe dieses mal im Kreißsaal nach der Geburt einen bekommen und es war wirklich angenehm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tipps zur ambulanten Geburt

Antwort von Aubrieta am 09.12.2021, 19:09 Uhr

Ah okay. Vielen Dank. Habe direkt die Bauchbänder aus der Frühschwangerschaft raus gesucht. Vielleicht bringt das ja auch was.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Kann die Geburt plötzlich losgehen?

Hallo ihr lieben :) Ich bin heute schon ET+6 und sollte am Montag eingeleitet werden. Ist mein erstes Kind und daher habe ich keine Erfahrung. Ich würde es am liebsten haben, wenn die Geburt noch vorher von selber losgeht. Genau an ET war der Muttermund noch weit ...

von LillyWb, 41. SSW 26.01.2023

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geht die Geburt los, oder stimmt etwas nicht ??

Hallo ihr Lieben. Ich mal wieder mit meinen Problemchen. Ich bin heute morgen um halb 6 wach geworden, weil ich starke Bauchkrämpfe bekommen habe. Zudem haben sich Übelkeit und Kopfschmerzen dazu gesellt. Immer wieder habe ich ein ziehen im Bauch und im Rücken verspürt ( ...

von ChristinaKn, 41. SSW 22.01.2023

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Tipps und Tricks / Erfahrungen

Hallo ihr Lieben :) , Wir erwarten unser 2. Kind. Am Freitag ist bereits ET. Heute hatte ich einen Termin bei meiner Frauenärztin. Doch bei mir tut sich scheinbar noch gar nichts. Der kleine liegt weder fest im Becken ( laut Ärztin liegt er noch zu hoch ), noch tut sich ...

von ChristinaKn, 40. SSW 17.01.2023

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Tipps

Symphysenschmerzen nach Geburt

Hey Leute, ich hab vor 2 Wochen ausgekugelt und hatte in der Schwangerschaft starke Symphysenschmerzen. Jetzt sind schon 2 Wochen seit der Geburt rum und die Schmerzen sind immernoch da. Weiß jemand wie lang das dauert bis die weg gehen oder zumindest besser werden? Ich hab mich ...

von Joy1999 10.01.2023

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Nach der Geburt extreme Gefühlsausbrüche

Hallo ihr Lieben, unsere kleine Suri ist letzte Woche Donnerstag zur Welt gekommen. Es war nun auch endlich klar, dass sie nicht aus der BEL kommen konnte, da sie unter den Rippen feststeckte. Nun sind wir seit gestern endlich zu Hause und meine Gefühle sind einfach ...

von Bella54, 39. SSW 09.01.2023

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geht die Geburt bald los ?

Hallo ihr Lieben, Ich bin nun in der 38.ssw mit unserem zweiten Kind. Bei der ersten Schwangerschaft hatte ich keinerlei Senkwehen oder Übungswehen. Zudem haben die richtigen Wehen nur angefangen, weil wir schwimmen gefahren sind ( vermutlich vom warmen wasser ) bei ET + 9 ...

von ChristinaKn, 38. SSW 03.01.2023

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsbericht

Dienstag 27.12.2022: Schleimpfropf löste sich Donnerstag 29.12.2022: Hatte den ganzen regelmäßiges Ziehen, was aber nie wirklich schmerzhaft sondern eher unangenehm war. Denke, dass es Senkwehen waren. Gegen 19:30 Uhr ging ich schon schlafen weil ich fix und fertig war. Um ca. ...

von maryjan1 01.01.2023

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsbericht (lang)

Hallo, Wie bereits geschrieben hatte ich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um 1:30 Blasensprung. Ich war total unvorbereitet da ich am Mittwoch erst bei 36+4 war. Also habe ich noch auf die Schnelle Klinikkoffer gepackt, Wäsche eingestellt, geduscht und wollte noch paar ...

von Strickmami 22.12.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsgespräch

Hallo zusammen…. Ich war am Montag in meinem Wunschkrankenhaus zum Geburtsgespräch. Dort wurde ein US gemacht und alles vermessen. Trotz Schwangerschaftsdiabetes mit Insulingabe ist es ein sehr kleiner Bub…. Natürlich, denn ich bin auch nur 1.58 und meine Töchter kamen um den ...

von Chrissi2022, 36. SSW 21.12.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Musik während der Geburt

Hey ich würde gerne Meditationsmusik während der Geburt hören und frage mich ob da jemand Empfehlungen hat? Und wie macht ihr das, ladet ihr das vorher runter oder kauft ihr extra CDs oder gibt es im Kreißsaal WLAN? Hab beim letzten mal gar nicht an sowas alles gedacht und hatte ...

von Joy1999, 38. SSW 17.12.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2022 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.