April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Starlight86, 15. SSW am 18.10.2015, 19:04 Uhr

Tiefsitzende Plazenta - Wer noch ?

Hallöchen.
Bei mir wurde jetzt in der 15 SSW eine Plazenta mit tiefem Sitz festgestellt vom frauenärztlichen Notdienst. Zu diesem bin ich aufgrund Unterleibsschmerzen gegangen, die ich seit der 9. SSW nicht mehr hatte.
Sie fühlen sich ähnlich an wie Periodenschmerzen - auch das Ziehen im Rücken. Jedenfalls diagnostizierte er dies und meinte es könnten auch sogenannte Sinusrandblutungen entstehen, wenn die Plazenta sich hochzieht und sich dabei der untere Zipfel ablöst. Er meinte das wäre aber nicht schlimm.
ICH HABE JETZT SOLCHE ANGST. Ich dachte immer eine Plazentalösung ist gefährlich? Und ich habe ja immernoch Unterleibsschmerzen. Kann es damit zusammen hängen.
Hatte das noch jemand ? Wie hat das euer Arzt erklärt ?
LG


von Starlight86 am 18.10.2015

 
4 Antworten:

Re: Tiefsitzende Plazenta - Wer noch ?

Antwort von knuspi, 16. SSW am 18.10.2015, 19:32 Uhr

Hier ich hab genau dasselbe. Bin deswegen noch krank geschrieben, hatte auch diese starken Periodenschmerzen und leichte schmierblutungen. Mal sehen was meine Frauenärztin jetzt sagt, muss morgen mal einen Termin machen. Hätte das schon nochmal nachgeguckt, schon alleine weil sie auf der krankmeldung den diagnosenschlüssel: drohende Fehlgeburt verwendet hat.
Also du bist nicht allein

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tiefsitzende Plazenta - Wer noch ?

Antwort von Marzipan2015 am 18.10.2015, 19:53 Uhr

...diese Diagnose "drohende Fehlgeburt"habe ich auch in meinem Entlassungsbrief vom KH stehen. Das ist ein beschissenes Gefühl.

Wisst ihr,manchmal glaube ich,es ist einfach zu viel Information,statt zu wenig,die wir bekommen. Alles wäre nur halb so wild,wenn der FA sagen würde,das ist harmlos. Gehen Sie nach Hause und liegen Sie,ich schreibe Sie mal zwei Wochen krank.
Die Psyche macht so wahnsinnig viel aus. Grad in so Situationen,in denen man sowieso nicht aktiv an der Verbesserung arbeiten kann

Ich weiß,leicht gesagt,aber versucht Eurem Körper zu vertrauen. Denkt an die vielen Babies,die unter den verrücktesten Umständen geboren wurden. Denkt daran,wie oft unerklärliche Dinge passieren. Ein Mediziner ist nicht Gott. Versucht zuversichtlich zu sein. Ihr seid schon so weit gekommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tiefsitzende Plazenta - Wer noch ?

Antwort von sterntaler82, 15. SSW am 18.10.2015, 20:33 Uhr

Ich hab dir schon bei Dr bluni geantwortet aber gerne noch mal. Die Plazenta löst sich nicht durchs hochziehen!!! Die Plazenta zieht sich dadurch nach oben das die Gebärmutter wächst! Die Plazenta ist immer an der gleichen stelle wo sie sich angesiedelt hat nur das die Gebärmutter wächst. Ähnlich wie einen Ballon den man auf pustet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tiefsitzende Plazenta - Wer noch ?

Antwort von FrauStorch, 14. SSW am 19.10.2015, 17:47 Uhr

Die Diagnose: Drohende Fehlgeburt wird von den Gyns immer in Kombi mit Blutungen verwendet und wenn eine Krankschreibung von Nöten ist. Bei mir stand sie in der 7 Woche auch immer wieder auf dem Zettel. Das machen die automatisch und es heißt nicht, dass wirklich was passiert. Schenkt dem Zettel keine Beachtung. Ich denke das hat nur was mit der Behandlungsabrechnung und der Rechtfertigung der Krankmeldung zu tun.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Blöde Frage zum Sitz der Plazenta

Hallo meine Lieben, ich habe eine (eventuell echt dämliche ) Frage... ich merke noch gar nichts von meinem Baby. ist ja erstmal nicht schlimm. aber ich überlege ob es mit dem sitz der plazenta zutun hat? einige von euch schreiben sie hätten ...

von kb2209, 20. SSW 15.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Plazenta

20. SSW Plazenta Praevia Totalis

Guten morgen, ich war jetzt schon länger nicht mehr hier, weil ich mit Blutungen zu kämpfen hatte, und eigentlich nicht darüber reden wollte. Es hatte ziemlich früh angefangen mit der 1. Blutung (glaub in der 8. oder 9. SSW) und bin dann mit dem Krankenwagen in die Klinik ...

von Jetzt.kommt.nummer3, 20. SSW 06.11.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Plazenta

tiefsitzende Plazenta =/

Also erst mal hallo und alle die neu hier sind herzlichen Glückwunsch zur SS und eine sorgenfreie und schöne Kugelzeit. Ich mag euch mal kurz berichten, da ich heute erneut in der Gyn Notambulanz war, weil ich starke schmerzen bekommen habe und dazu dann Blutungen die stärker ...

von Wollkneuel 11.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Plazenta

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.