Januar 2022 Mamis

Januar 2022 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Sonnenstrahl30, 32. SSW am 18.11.2021, 9:57 Uhr

Ssw 32+2 und Corona Impfung

Hallo ihr lieben,

So heute Nachmittag soll die erste Impfung anstehen. Ich kann euch sagen was ihr für ein schiss hab. Mein Mann ist fest überzeugt das ich den Termin noch absage . Ich hab ja nix gegen Impfungen aber in der Schwangerschaft bin ich tatsächlich noch nie auf die Idee gekommen mich impfen zu lassen und dies ist meine 4.ss und nun auch mein 3. Winterbaby. Tatsächlich hatte ich in meinen Schwangerschaften noch nicht einmal ne Erkältung aber Corona ist schon ne andere Nummer. Wir haben derzeit bei 127000 Einwohnern im gesamten Landkreis eine Inzidenz von 622 und 25 Prozentige Auslastung von covid Itensivbetten und mein FA hat mir ganz klar dazu geraten weil ja meine anderen Kids in Kita und Schule gehen. Trotzdem hab ich so richtig Angst das meinem Baby was passieren könnte. Vielleicht kann mir der ein oder andere hier mir noch mal mit zusprechen . Ich weiß ist ganz viel mimimi

 
7 Antworten:

Re: Ssw 32+2 und Corona Impfung

Antwort von Elli2022, 29. SSW am 18.11.2021, 10:13 Uhr

Hey!

Ich bin zweifach geimpft und habe beide in der SS bekommen… bei der ersten habe ich geflennt wie ein Schlosshund weil die Entscheidung für die Impfung mir wirklich nicht leicht gefallen ist :/ aber ich habe beide Impfungen super verpackt nach der ersten Tat mein Arm einen Tag weh und nach der 2. hatte ich nur minimal schmerzen an der Einstichstelle und ich war etwas müder als sonst an dem Abend… wirklich überhaupt nichts nennenswertes… meiner kleinen geht es super sie wächst und ist aktiv. Ich bin froh es gemacht zu haben. Ich bin seit 2 Jahren im home Office zu 100% und ich vertraue der Impfung mehr als meinem Immunsystem momentan.

Ich habe mich mit mehreren Schwangeren, die sich haben impfen lassen, unterhalten und den geht es genauso gut … und ich bin überzeugt es war die richtige Entscheidung für mich und meine Tochter. Die Angst vor der Krankheit war einfach höher.

Alles Gute euch!
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ssw 32+2 und Corona Impfung

Antwort von Barbaray am 18.11.2021, 10:50 Uhr

Hallo Sonnenstrahl,

also, mein Mann erklärte am Morgen nach seiner zweiten Impfung, dass er mindestens 39 Fieber hätte. Das Thermometer zeigte dann 36,8 - 0,4 weniger als seine übliche Betriebstemperatur

Eine Freundin, die noch mit Astrazeneca geimpft wurde, musste zum Ausschluss einer Hirnvenenthrombose ins MRT wegen anhaltender Kopfschmerzen - die nach der befundlosen Untersuchung wie von Zauberhand verschwunden waren

Den schlimmen Impfarm bei der ersten Impfung hatten mein Mann und ich allerdings ganz real für zwei Tage, weil der Bubi im Impfzentrum wohl noch Medizinstudent und somit nicht ganz treffsicher war

Reaktionen auf Biontech/Pfizer sind sowieso eher nach der zweiten Impfung zu erwarten.
Also: Immer mit der Ruhe. Du hast eine Entscheidung getroffen und nun warte mal entspannt, ob es überhaupt negative Begleiterscheinungen gibt. Die positiven Effekte sind dir ja klar, sonst hättest du dich nicht für eine Impfung entschieden.

Ich wünsche dir einen entspannten Tag!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ssw 32+2 und Corona Impfung

Antwort von Marna90, 32. SSW am 18.11.2021, 11:07 Uhr

Hallo! Habe mich weh ganz viele bei uns im Dorf in der Schwangerschaft im zweiten bzw 3. Trimester impfen lassen und wir alle hatten kaum Nebenwirkungen und sind total happy damit.. Grippeimpfung habe ich auch super vertragen... Die früher vom Betriebsarzt hatten mich immer umgehauen... habe nach Impfungen immer einen tollen Titer aber eben unschwanger auch einige Nebenwirkungen, jetzt schwanger ist es eigentlich nur ein kleiner Piks zeigs deinem Mann! Nicht absagen! Hingehen und mit Schwangerschaftsglow glänzen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ssw 32+2 und Corona Impfung

Antwort von Tinihh2904, 29. SSW am 18.11.2021, 11:10 Uhr

Ich war auch vor beiden Impfungen sehr nervös. Ich hatte sogar Panikattacken vor der ersten (da war ich noch nicht schwanger). Aber wie schon eine andere Mama geschrieben hat, die positiven Effekte überwiegen! Um dein Kind brauchst du dir gar keine Sorgen machen und meine Hebamme hat mir aus ihrer Erfahrung berichtet, dass vor allem die schwangeren wenige bis gar keine Impfreaktionen haben. Die zweite Impfung habe ich dann in der 28.SSW bekommen, und hatte tatsächlich nichts an Nebenwirkungen!! Du tust deinem Kind damit auch noch extra etwas Gutes, weil es Antikörper mitbekommt und dann nach der Geburt auch schon einen gewissen Schutz hat, was ja gerade bei älteren Geschwisterkindern nicht unwichtig ist! Du wirst erleichtert sein, wenn du es hinter dir hast, weil du dem ganzen dann nicht mehr schutzlos ausgeliefert bist!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ssw 32+2 und Corona Impfung

Antwort von Lulu2345, 34. SSW am 18.11.2021, 11:53 Uhr

Hey, ich verstehe dich sehr gut. Ich hatte meine erste Impfung am 3.11. Und hatte auch schiss davor . Ich hatte lediglich einen schmerzenden Arm (nicht schlimm, nur nen Abend lang). Der kleinen geht's gut und sie ist weiterhin super aktiv. Die zweite Impfung habe ich nächste Woche.
Ich bin wirklich sehr froh darüber, dass ich mich für die Impfung entschieden habe, höre leider auch im näheren Kreis vermehrt von Infektionen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ssw 32+2 und Corona Impfung

Antwort von Sonnenstrahl30, 32. SSW am 18.11.2021, 17:41 Uhr

Hallo ihr lieben, ich danke euch sehr das ihr mir nochmal Mut zugesprochen habt und auch eure Erfahrungen mit mir geteilt habt. Ich war tatsächlich mutig und hab mich heute das erste mal impfen lassen. Ich lebe noch und hoffe das wir es gut wegstecken . Danke nochmal, bin froh im Moment es getan zu haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ssw 32+2 und Corona Impfung

Antwort von Belly-Monkey, 31. SSW am 18.11.2021, 22:37 Uhr

Hey, freut mich, dass es dir mit deiner Entscheidung jetzt so gut geht.
Für den Fall, dass es andere noch interessiert: https://www.infektionsschutz.de/coronavirus/fragen-und-antworten/alles-rund-um-die-impfung/die-corona-schutzimpfung-in-schwangerschaft-stillzeit-und-bei-kinderwunsch/#:~:text=Sollten%20sich%20Schwangere%20gegen%20Corona,auch%20f%C3%BCr%20Schwangere%20und%20Stillende.

Das ist die Seite der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Die wird immer aktuell gehalten und bietet verlässliche Informationen zu dem Thema.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Impfung/Boostern Corona

Ich weiss es ist ein heikles Thema. Wir sind im Dez. Geboostert und überlegen nun was richtig bzw gut ist. Ich bin ja eher die Fraktion so wenig wie möglich in den Körper an Medikamente wegen dem Baby aber mag am Ende wenn ich mich anstecke auch keinen scheiss Verlauf haben. ...

von Whyoming, 16. SSW 13.07.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfung

Seit corona impfung komische zyklen

Hey Mädels! Ich wünsche euch allen viel Glück und hoffe das ihr alle positiv testet Ich bin leider raus! Seit der Impfung spielt mein Zyklus schon 8 Monate verrückt Gehts jemanden ähnlich? Auch meine ovus ...

von Gina94 25.04.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfung

FA Termin und Empfehlung zur covid Impfung

Hallo ihr lieben, Heute hatte ich FA Termin und unserer Maus geht es blendend, sie entwickelt sich absolut zeitgerecht und ist schon jetzt ein wahrer Wirbelwind , was uns sehr freut Nun aber…. Sie hat mir die corona ...

von Sonnenstrahl30, 25. SSW 28.09.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfung

Corona Impfung ja oder nein?

Hallo ihr Lieben! Ohne eine grundsätzliche Diskussion zum Thema Corona Impfung auslösen zu wollen (!), würde mich eure Meinung interessieren! Corona Impfung während der Schwangerschaft ja oder nein? Was sagen eure Ärzte dazu? Ich hatte mich vor meiner ...

von fratz_89, 13. SSW 24.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfung

Corona Impfung

Hallo ihr lieben! Ich hoffe es geht euch allen gut! Hab gestern einen Artikel gelesen, dass ja in Deutschland noch keine Impfung für Schwangere empfohlen wird, aber dass in der Schwangerschaft oft schwerer Verläufe stattfinden, sollte man sich anstecken. Bei uns in der ...

von Puenkel 04.05.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfung

Impfung und kinderwunsch

Guten Morgen Vielleicht kann mit jemand die Angst nehmen oder hat sogar schon Erfahrung...? Ich will so gerne noch ein Kind. Ich hatte vor 13 Monaten eine FG Seitdem will es nicht klappen. Nächsten Monat habe ich einen Termin in der Kiwu Hat die Impfung Einfluss ...

von Sofia84 19.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfung

Impfung in der Frühschwangerschaft

Guten Morgen liebe Reisegruppe Mein Frauenarzt hat mir empfohlen mich gegen folgende 3 Sachen Impfen/Testen zu lassen: Cytomegalie Ringelröteln Toxoplasmose Ich denke, dass ich dies auch machen lassen werde, ...

von Sems88, 5. SSW 11.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfung

wie ist das mit der Rötel Impfung ?!?

Hab da mal noch ne Frage. Meine Ärztin hat meinen Impfpass ect kontrolliert (habe 2) danach meinte sie wenn die 3 Monate vorbei sind müssen wir bei ihrem Mann gucken ob er geimpft ist. Mein Mann hat diese Impfung nicht. Er ist erst seid 10 Monaten in Deutschland. ...

von Alexa__84, 8. SSW 14.06.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Impfung

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2022 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.