Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Hehm am 13.08.2022, 8:31 Uhr

Schnuller abgeben

Eine Spielfreundin meines Sohnes hat vor ein paar Tagen ihren Schnuller abgegeben. Dafür hat sie ein Geschenk bekommen. Ich habe meinem Kind daraufhin erklärt, dass ich ein Geschäft kenne, indem man seinen Schnuller gegen ein Geschenk tauschen kann. Er meinte dann direkt, er möchte da hin. Ich bin mir nicht sicher, ob er schon versteht, dass der Schnuller dann tatsächlich für immer weg ist. Wir haben es mehrfach versucht zu erklären, aber wer weiß...
Er hat seinen Schnuller nur zum Einschlafen, danach nehmen wir ihn weg und er bekommt ihn auch in der Nacht nicht wieder. So klappt es eigentlich seit einem Jahr. Er fragt auch nie danach, freut sich aber abends drauf ihn zu bekommen. Mich stört der Schnuller auch überhaupt nicht, ich überlege aber schon die Gelegenheit nun zu nutzen und mit ihm ins Spielzeuggeschäft zu gehen.

Wie ist es bei euch aktuell? Gibt es noch den Schnuller und wie habt ihr ihn abgewöhnt? Wie gut hat das geklappt?

 
8 Antworten:

Re: Schnuller abgeben

Antwort von Mephis am 13.08.2022, 11:34 Uhr

In eurem Fall würde ich es versuchen. Er nimmt ihm ja wirklich wenig und kommt bestimmt super drüber weg.

Unsere hat bis zuletzt noch sehr viel geschnullert. Auch tagsüber war er ständig präsent.
Vor etwa 6 Wochen habe ich mit dem abgewöhnen begonnen, weil ich den zum kitastart weg haben wollte.
Ich hatte es vorher mit der Schnullerfee erklärt oder versucht ob sie den an ein befreundetes Baby abgibt. Da war sie nicht bereit für.
Ich habe dann vorne einen Schlitz eingeschnitten. Es wurde sofort bemerkt. Ich habe ihr erklärt, dass der Schnuller kaputt ist. So richtig gestört hat es sie aber nicht.
Ich habe dann über 2 Wochen täglich etwas mehr vorne abgeschnitten. Bis nur noch etwa 1cm übrig war. Damit würde das Schnullern immer schwerer. Es gab zwischenzeitlich Protest und die Schnuller wurden weg geschmissen. Ganz Entsorgen wollten sie die aber nicht.
Nach 3 Wochen war das Thema aber ziemlich durch. Am ersten Tag nach dem Urlaub, hat sie mir ihren Schnuller von der Tagesmutter freiwillig mitgegeben. Dort wurde noch ein paar Mal gefragt, es war aber gut.

Letzte Tage wurde sie von einer anderen Mama gefragt ob sie auch einen Schnuller hat. Mausi sagte ja.. vergessen hat sie es also nicht. Es wird nicht nach gefragt und sie beruhigt sich mittlerweile auch ohne Schnuller sehr gut. Das war vorher nicht so.

Einschlafen ist nicht so toll. Aber auch das wird besser.. alles nur eine Phase.

Ich wünsche euch viel Erfolg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abgeben

Antwort von Hurch am 13.08.2022, 13:07 Uhr

Mein 2,5jähriger hatte nie einen Schnuller, aber beim großen Bruder damals wars ähnlich wie bei euch.
Schnuller war nur zum Einschlafen, da aber sehr wichtig.
Eines Tages kam die Oma völlig ohne Anlass mit einem viel zu teuren Geschenk daher, wofür er noch zu klein war. Das musste ich verschwinden lassen.
Als dann mal längere Zeit später die Frage aufkam den Schnuller herzugeben hab ich ihm das Geschenk von damals versprochen, wenn er ihn hergibt.

Hat zuerst nicht funktioniert, denn er hat den Schnuller super bereitwillig hergegeben für das Geschenk und den ganzen Tag damit gespielt und abends beim Einschlafen wollte er das Geschenk wieder zurück tauschen für den Schnuller. Das Drama war groß.
Ein paar Wochen später war Nikolo, da haben wir es so ausgemacht, dass der Nikolo den Schnuller mitnimmt und er ist für immer weg und dafür halt das Geschenk (bei uns bringt der Nikolo normalerweise nur eine Kleinigkeit Mandarinen und Nüsse und sowas) auch für immer dalässt.
Das hat besser geklappt, denn ich bin leichter "hart" geblieben und er hatte es einfach besser verstanden und weniger Drama gemacht. Nach 2 Abenden war das Thema Geschichte

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abgeben

Antwort von Hurch am 13.08.2022, 13:08 Uhr

Also was ich damit sagen wollte: ich denke ich würd die Gelegenheit bei euch auch nutzen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abgeben

Antwort von Pumpum090120 am 13.08.2022, 15:08 Uhr

Also hier wurde wieder viel genuckelt. Gestern war ich überrascht das er den Schnuller nicht zum einschlafen wollte. Jedoch wurde er nachts wach und hat ihn gesucht. Mal schauen wie es heute ist.
Wäre nicht schlecht wenn er es wie mit der Flasche sich langsam selbst abgewöhnt. Denn Ende des Jahres wollte ich schon die Schnullerfee kommen lassen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abgeben

Antwort von 4unter7 am 13.08.2022, 21:25 Uhr

Im Grunde habt ihr mit dem Schnuller ja Glück. Wir haben auch versucht, dass er den Schüller anstelle der Finger nimmt, waren aber erfolglos.
Ein Tausch in einem Geschäft oder gar die Fingerfee ist da leider nicht möglich. Mein Wunsch wäre aber auch, dass das Nuckeln bald endet. Er steckt sich die Finger noch häufiger in den Mund. Vor allen Dingen in schönen Situationen. Beim kuscheln oder vorlesen....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abgeben

Antwort von Muffin2020 am 14.08.2022, 10:01 Uhr

Ich würde es ausnutzen.

Aber im großen und ganzen: macht euch damit doch keinen Stress! Es ist völlig in Ordnung mit fast 3 Jahren noch einen Schuller zu brauchen.
Aus eigener privater und beruflicher Erfahrung: bis auf wenige Ausnahmen geben sie ihn alle irgendwann von alleine weg! Ohne Druck und abtrainieren!

Genauso wie beim heißgeliebten Töpchentraining. Da stellen sich mir die Haare auf. Die Kinder sind so weit, wenn sie so weit sind und dann denkt man sich: wieso habe ich mir den Stress mit dem trainieren eigentlich angetan?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abgeben

Antwort von Hehm am 14.08.2022, 20:05 Uhr

Wir haben es dann gewagt und waren am Samstag in einem Spielzeuggeschäft.
Am ersten Abend hat er sehr lange gebraucht um einzuschlafen, hat auch mehrfach nach dem Schnuller gefragt, ist dann aber doch eingeschlafen. Heute Abend ging das Einschlafen schneller, (am Wochenende schläft er meist schnell ein, da er keinen Mittagsschlaf macht) dafür hat er aber kurz geweint und wollte seinen Schnuller zurück tauschen. Das war für mich ehrlich gesagt sehr schwer, da ich gar nicht so richtig mit dem Herzen dabei bin und er meinetwegen den Schnuller auch noch hätte behalten können. Es war aber nach 5 Minuten wieder gut und nach 40 Minuten schlief er auch schon.
Ich bin gespannt wie es weitergeht, auch ob es morgen mit dem Schlafen in der Betreuung klappt so ganz ohne Schnuller. Ein bisschen hin und her gerissen fühle ich mich noch, ob ich ihn nicht nochmal "zurücktauschen" lasse. Mal gucken, wie es so läuft.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnuller abgeben

Antwort von Mephis am 14.08.2022, 20:43 Uhr

Der Anfang ist gemacht. Ich würde es beibehalten. Es wird bestimmt immer einfacher.

In der Betreuung kann er den Schnuller ja ggf noch nutzen. Er kann das sicher trennen.

Ansonsten sollten die Erzieher da natürlich kooperieren. Wen er nicht schlafen kann oder möchte, dann müssen sie einen anderen Weg über den Mittag finden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Tipps für Pampers Entwöhnung und Schnuller

Hallo hoffe es geht euch allen gut ! Mein kleiner ist am Montag 2 geworden, mein ziel war es nach seinem 2 Geburtstag langsam erst mal anfangen den schnuller zu entwöhnen und danach die pampers. Hat jemand gute Tipps wie man es am besten machen kann? Danke schon mal im ...

von Veronica98 18.01.2023

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Welche Schnuller?

Hallo Leute! Bin schon am Kliniktasche packen und überlege schon lange welche Schnuller ich dieses Mal kaufen werde. Bei meinem Sohn (jetzt 18 Monate) hatte ich die von der Marke "Mam" und dann von "Bips". Bin mir sehr unschlüssig welche ich dieses mal nehmen soll. ...

von maryjan1, 23. SSW 20.09.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Schnullerjunkie - es nervt mich nur noch

Vorweg, ja ich weiß, dass es aktuell noch nicht schlimm ist noch zu Schnullern und sie ist ja noch so klein und braucht die Beruhigung dadurch. Dennoch nervt es mich zunehmend. Ständig hat sie das Ding im Mund. Beruhigt sich nicht ohne, rastet dann teilweise komplett aus. ...

von Mephis 05.05.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Sie möchte plötzlich einen Schnuller?

meine Motte hat nie einen Schnuller gehabt. Wollte sie nicht. Ich hätte ihr sooo gerne einen gegeben. Bei der Tagesmutter sind zwei Mädels in ihrem Alter, die haben ihren ständig im Mund oder fragen danach. Anfangs sagte meine Maus dann ...

von Muffin2020 07.04.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Schnuller

Huhu, herzlichen Glückwunsch an alle neu ausgekugelten. Unser Monat ist ja tatsächlich bald schon wieder vorbei… Wer von euch gibt den Schnuller und ab wann? Habe es heute bei meiner getestet und sie ist das erste meiner Kinder, die ihn sofort akzeptiert hat und ...

von wunderhoch3 29.01.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Schnuller und Finger lutschen noch okay?

Die Kita hat mich angesprochen weil der Zwerg noch viel Finger lutscht/ nuckelt. Ist jetzt seit 4 Monaten abgestillt. Meine 3 großen hatten in dem Alter schon keinen Finger/Schnuller mehr. Sind wir schon im schiefe Zähne alter? Oder ist das ohnehin überholt? Ich kann ihm die ...

von 4unter7 25.11.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Schnuller

Guten Abend ihr lieben. Unsere Maus ist ein absoluter Schnuller Junkie. Mich stört das zunehmend, dabei ist das wahrscheinlich ein hausgemachtes Problem. Zum Schlafen ist ohne Schnuller noch keine Option und das ist auch vollkommen ok. In der Regel fällt er ihr eh im Schlaf ...

von Mephis 22.10.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Schnullergröße

Hey hey unsere Kleinen sind bereits oder werden diesen Monat schon 6 Monate, Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht! Wie handhabt ihr das mit den ...

von Resi1106 04.07.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Schnuller werden matt

...weiß jmd von euch an was das liegen könnte? ich koche ab und zu die schnuller ab (mit hipp-wasser welches mini auch trinkt, da bei uns das wasser recht kalkhaltig ist) natürlich reinige ich die vorher auch mit ...

von MajaT26 15.06.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Schnuller abgewöhnen

Hallo ihr lieben Mein kleiner ist nun 14 Monate alt und seit einiger Zeit haben wir gemerkt das er den Schnuller oft einfach vergisst und nur nimmt wenn er ihn irgendwo sieht oder wir ihm geben, also haben wir uns entschlossen ihm den ...

von Mami_Adam 07.04.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Schnuller

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.