Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Feeli79  am 06.04.2020, 16:22 Uhr

Ohjeee

Heite waren wir bei der U4. Die kleine Öady ist 60 cm groß und wiegt 5210 Gramm. Und dann kamen die Impfungen. 1. 2.Schluckimpfung gegen Rothavirus und noch 2 Spritzen. Jetzt brüllt sie fast nur noch. Man merkt richtig, wie sie von Bauchschmerzen gequält wird. Sie pupst und pupst und pupst. Und diesmal stinken die Pupse richtig.

Ich hoffe, dass es ihr morgen wieder besser geht. Zum Glück hat sie eben endlich auch mal mit mir beim Wickeln gequatscht und mal ein paar Minuten nicht geweint. Diese Tränchen brechen mir das Herz

 
12 Antworten:

Re: Ohjeee

Antwort von Muffin2014 am 06.04.2020, 16:35 Uhr

Oh nein, die arme Kleine.
Uns steht es alles am 22.4. noch bevor...hab echt schiss

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von MarieE am 06.04.2020, 16:40 Uhr

Oh man, ich hoffe das legt sich schnell wieder bei deiner kleinen Maus!!!

Je mehr hier vom Impfen berichten, umso mehr Angst bekomme ich

Unser Keksi ist die totale Dramaqueen
Er war schon im KH beim morgendlichen wiegen immer der lauteste und bei den bisherigen U‘s hat schon Kucken-ohne-Hände zum losweinen gereicht

Zum Glück haben wir einen Termin am letzten möglichen Tag des Zeitfensters bekommen.
Ich hoffe er wird noch etwas robuster bis dahin

Den Papa nehmen wir nicht mit, der zerfließt schon bei nem Kümmelzäpfchen im Mittleid.
Aber ich befürchte mein Mamaherz wird auch etwas bluten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Feeli79 am 06.04.2020, 16:57 Uhr

Bei unserem Kinderarzt darf zur Zeit nur 1 Elternteil mit rein.

Am liebsten hätte ich ihr die Impfungen aus der Hand geschlagen. Denn normalerweise spritzt man langsam, damit es eben nicht weh tut. Die Ampullen waren innerhalb von 3 Sekunden leer.

Ich hoffe auch, dass die Tränchen bald vorbei sind. Ich könnte jedesmal mitweinen. Sobald der erste Stinki draußen ist, hoffe ich, dass es vorbei ist.

Ich drücke euch allen die Daumen, dass es euch eure Mäuse leichter machen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Jumalowa am 06.04.2020, 17:23 Uhr

Gehen Rotha lasse ich garnicht impfen. Da ist mir das Risiko mit Durchfall zu gross. Meine wiegt ja auch gerade mal um die 4 kg und unser KIA lässt sich auf das impfen ab 6 Monaten ein. Also bleibt uns das bis zum Sommer erstmal erspart. Alles gute für dein Baby!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Feeli79 am 06.04.2020, 17:58 Uhr

Hätte Mila nicht so viele große Geschwister, hätten wir es auch nicht gemacht. Vor Durchfall habe ich eigentlich keine Angst. Eher vor der Darmeinstülpung. Aber wir gehen jetzt mal davon aus, dass sie die, genau wie die Letzte, gut verträgt.

Da habt ihr es ja gut. Ich fand die Ärztin ziemlich ruppig. Hoffentlich ist nächstes Mal die Andere wieder da.

Vielen lieben Dank

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Feeli79 am 06.04.2020, 19:07 Uhr

Ich meinte mit der Lerzten natürlich die Impfung und nicht die Einstülpung.

Aber der 1. Stinki ist gekommen. ENDLICH!!!!!! Und kein Durchfall, aber extrem stinkend. Jetzt schläft die kleine Maus auf meinem Bauch und ich guck jetzt AWZ. Zum abschalten.

Wünsche euch einen schönen Abend

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Pumpum0901 am 06.04.2020, 20:57 Uhr

Deswegen hab ich die Impfungen aufgeteilt.
Die Rotha- Impfung bekam er im März und die andere schmerzvolle gibt's jetzt am 15.04. damit es nicht so viel auf einmal ist.
Bei der Schluckimpfung hat Louis sich zuhause erstmal vollgeschissen das wir ihn baden mussten, ansonsten hatte er 3-4 Tage Bauchweh und war dementsprechend auch etwas am quengeln.
Bin mal gespannt was das gibt. Hoffe das er kein Fieber bekommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Feeli79 am 06.04.2020, 21:22 Uhr

Wir hatten Ende Februar die gegen Rothaviren. Aber auch die wird in einer 2. Dosis gegeben. Und die war heute dran. Deshalb war es so viel auf einmal. Gibt es bei euch keine 2. ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Zak am 06.04.2020, 23:16 Uhr

Uns steht das alles morgen bevor. Ich bin schon echt gespannt.
Kann aber auch sein, dass unser Zwerg keine Impfung bekommt. Er hustet seit ein paar Tagen und heute kam auch Schnupfen dazu. Mal sehen, was die KiÄ meint.

Ich hoffe, Deiner kleinen Maus geht es jetzt wieder besser und morgen ist wieder alles ok.
Mir bricht es auch immer das Herz, wenn meiner so sehr weint und die Tränchen kullern.

LG, Zak

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Pumpum0901 am 07.04.2020, 1:33 Uhr

KiA hat davon nichts erwähnt, wenn das so ist dann bin ich mal gespannt ob der das gut verträgt alles zusammen....
Der KiA war eh nicht begeistert das wir es gesplittet haben, aber war mir egal. Ist ja mein Kind und meine Entscheidung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Feeli79 am 07.04.2020, 6:05 Uhr

Guten Morgen,

ich drücke dir für nachher die Daumen. Hoffe, er ist nicht erkältet.

Meine kleine Maus war eigentlich genauso lieb wie immer, die letzte Nacht. Zum Glück kam gestern Abend ja noch ein Stinki. Jetzt kommen zwar hier und da mal ein paar Geräusche, aber noch schläft sie. Ihre Nase ist zu und quält sie ein wenig, aber das ist gleich wieder vorbei.

Hoffe, der Tag heute wird wieder "normal" und ohne viele Tränen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ohjeee

Antwort von Sarii24 am 07.04.2020, 10:28 Uhr

An diesen Tag haben Nachimpfen.


Ich muss sagen, meine hatte das alles super überstanden und nur geschlafen danach, was wirklich untypisch für sie ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.