Januar 2023 Mamis

Januar 2023 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Essra89, 29. SSW am 10.11.2022, 10:33 Uhr

Namen

Hallo zusammen. Wir bekommen noch ein Mädchen. Mein Mann und ich sind beide türkischer Abstammung. Deshalb würden wir gerne einen türkischen Namen geben. Meine Große heißt Elif. Mir ist es sehr wichtig, dass es im deutschsprachigen Raum nicht komisch klingt. Daher bitte ich um eure freundlich formulierten Meinungen zu den Namensvorschlägen.

Lale - gesprochen Laale- bedeutet Tulpe
Ayla- wie geschrieben- Mondschein
Kayra- wie geschrieben- Segen
Zeynep - das Z wird wie das S bei Sonne ausgesprochen- Edelstein
Melis - gesprochen Meliss- Honigbiene
Ela - Ella- farbenfroh

Mir sind die Bedeutungen auch wichtig.

Habt ihr vielleicht Vorschläge

Danke euch

 
10 Antworten:

Re: Namen

Antwort von Magster am 10.11.2022, 11:25 Uhr

Also Ayla und Kayra sind ja mal wunderschöne Namen!

Und auch überhaupt nicht exotisch was die Aussprache betrifft.
Wenn ich entscheiden müsste würde ich, auch der Bedeutung wegen, Kayra vor Ayla nehmen, aber das ist echt schwer

Ich finde die engere Auswahl die ihr da habt schon sehr schön, noch mehr Vorschläge macht es eventuell nur noch schwerer

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von Strickmami am 10.11.2022, 11:44 Uhr

Hallo,
das mit den Namen ist ja immer Geschmackssache.
Ich finde alle Vorschläge gut, von der Bedeutung her würde mit persönlich Kayra am besten gefallen.
Ella find ich grundsätzlich schön und bei dem Namen würde ich ehrlich gesagt gar nicht darauf kommen, dass es nicht deutsch ist.
Aber das ist nur mein persönlicher Geschmack :)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von Schmetterfink am 10.11.2022, 12:44 Uhr

Wird das Kind im deutschsprachigen Raum aufwachsen und sozialisiert?
Dann machst du es ihm mit einem Namen sehr nah am Deutschen vermutlich am einfachsten. Also auch etwas, das "leicht" zu schreiben ist, wenn man ihn nur hört.

Lale fine ich schön. Tulpe als Bedeutung ist niedlich, der Name hat in Schreibweise und Aussprache keine Stolperfallen. Den "älteren" Generationen sollte er sich über Lale Andersen direkt erschließen.
Ayla ist sehr gängig. Ayla und der Clan des Bären war in den 80ern/90ern eine weit verbreitete Romanreihe. Alles mit "y" hat natürlich in der Verschriftlichung seine Tücken, bei Ayla sehe ich da aber z.B. weniger Probleme als bei Kayra.
Zeynep wäre mir "zu schwierig" für das nette Personal bei Starbucks....
Melis ist z.B. im Norwegischen Puderzucker... durch "Melissa" finde ich den Namen absolut vergebbar, man sollte damit vielleicht nicht in naher Zukunft nach Skandinavien auswandern.
Ela ist süß. Ich bin kein Riesenfan von 3-Buchstaben Namen (ich mag auch Bea, Mia, Lea etc. nicht). Wenn es wie Ella gesprochen wird, ist die Schreibweise vielleicht in bestimmten Bereichen ein Problem (v.a. wenn z.B. Unterlagen telefonisch angefordert werden), dann landet man halt schnell wieder bei "muss ich immer buchstabieren" (das ist aber kein Beinbruch, muss ich z.B. auch oft, trotz "klassischem" Namen in traditioneller Schreibweise).

Was wäre z.B. mit Dora (Berggipfel)? Nuri? Laila? Oder halt (ganz klassisch) Yasemin (wird vermutlich leicht zu Jasmin eingedeutscht)?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von Mamelo, 32. SSW am 10.11.2022, 13:28 Uhr

Ayleen finde ich wundervoll

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von Whyoming am 10.11.2022, 18:17 Uhr

Wenn es bei den Namen bleiben sollte die du genannt hast, finde ich Kayra auch mega schön und gesprochen wie geschrieben finde ich auch gut.

Lale hmm ich denk da an die schule und wenn es dann anfängt mit lale lall nicht doof da fängt es schon an, wobei es da bei jedem Namen was gibt.Ayla kenne ich so einige sogar aus meiner Schulzeit. Es kommt ja auch darauf an ob es eher außergewöhnlich sein soll, wobei ich nicht so viel kontakt zu türkischen Familien habe so das ich nicht beurteilen kann was es oft gibt oder nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von SunnyX, 32. SSW am 10.11.2022, 18:55 Uhr

Mir gefällt Ayla am besten, einfache Schreibweise und man kann es gut auch im deutschsprachigen Raum aussprechen.
Kayra und Melis wären meine 2. Favoriten.

Ela wäre mir persönlich zu ähnlich wie Elif, aber das ist Geschmackssache

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von sabrina1907, 28. SSW am 10.11.2022, 21:09 Uhr

Die beutungen sind irgendwie nicht so schön die Namen auch nicht so. Nur Zeynep gefällt mir. Ich würde Zeynep nehmen
Hätte ich ein Mädchen bekommen hätte ich sie Hüma, Esma, Zeynep, hafsa, Zümra oder neva genannt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von Tatja199 am 12.11.2022, 17:16 Uhr

Hallo,

Ich finde Kayra auch richtig, richtig schön Ayla gefällt mir auch, aber Kayra finde ich noch viel schöner
Wir haben auch noch keinen Namen und obwohl wir deutscher Abstammung sind, werde ich den Namen gleich mal in den Raum werfen hoffe, es stört dich nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von Essra89 am 13.11.2022, 20:46 Uhr

Ach was. Freut mich wenn ich hier Namenspatin spielen darf so weiß ich wenigstens dass der gut ankommt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Namen

Antwort von Taserface, 34. SSW am 17.11.2022, 21:58 Uhr

Ich habe mal einen türkischen Liebesfilm geschaut. Der Name der Protagonistin war wunderschön! Sie hieß Feridé Betonung liegt auf dem letzten é.
Ich finde Ela auch wunderschön und Edda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Habt ihr schonen einen Namen?

Hallo ihr Lieben, wie sieht es bei euch aus - habt ihr bereits einen Namen für euer kleines Wunder? Seit gestern wissen mein Partner und ich, dass wir einen kleinen Jungen erwarten. Ganz genauso, wie es mir mein ...

von winterzwerg, 21. SSW 13.09.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Nochmal Namensfrage

Hallo ihr Lieben. Ich brauche mal eine unabhängige Meinung. Natürlich müssen letztendlich wir es wissen was wir wollen. Findet ihr das es okay ist wenn die Geschwister (2 Mädchen) mit dem gleichen Buchstaben anfangen? Unsere Tochter heißt Luisa. Es sind zur Zeit 2 Namen ...

von DasWunschTagebuch, 22. SSW 04.09.2022

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Yeah! Pickel weg!!! Heilerde verträgt seinem Namen!

Erstmal juhu bin heut 11. SSW :-D und zweites Juhu! Nach knapp anderthalb Woche Kampf mit den Pickeln und gerade mal 4 Tage Anwendung sind sie weg! Hab zwar noch Rötungen bzw. getrocknete Stellen, aber die Mitesser sind fort! Ich empfehl euch die feine Heilerde mit 2-3 mal die ...

von Hörnchen146, 11. SSW 10.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Namen

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2023 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.