April 2016 Mamis

April 2016 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Melli2011  am 24.09.2018, 22:18 Uhr

Nächstes HNO Update

Jonatan hatte mal wieder einen Kontrolltermin bei der HNO Ärztin. Es ist soweit alles super in Ordnung. Das linke Paukenröhrchen sitzt noch bombenfest aber das rechte Paukenröhrchen hat sich schon gelockert.Ist aber weiterhin nicht tragisch.

Habe die Ärztin auch gefragt wie das vor sich geht mit dem Entfernen. Sie sagte wenn das rechte Paukenröhrchen jetzt raus fällt ist das halt so. Aber sie sollten nach Möglichkeit noch über den Herbst und Winter drin bleiben, damit die Ohren weiterhin gut belüftet werden können.

Ansonsten werden sie im Frühjahr in einer kurzen OP mit ganz kurzer Narkose entfernt. Dauert nur wenige Minuten. Und die Ohren werden dann gleich noch mal gereinigt. Die Zeit zur vollständigen Heilung beträgt dann ca. 4 Wochen.

Bin echt erleichtert das er in eine Art Dämmerschlaf versetzt wird zur Entfernung der Paukenröhrchen. Habe da echt schon schauerliche Geschichten von anderen Müttern gehört.

Im Dezember haben wir jetzt noch einen Termin und ich denke dann besprechen wir auch wann die OP angesetzt wird.

LG Melli

 
3 Antworten:

Re: Nächstes HNO Update

Antwort von FrauStorch, 36. SSW am 25.09.2018, 11:56 Uhr

Schön, dass es so gut aussieht!

Wir haben unseren nächsten HNO Termin Anfang Oktober.
Nach der Entfernung der Polypen hatte unser Sohn deutlich besser wieder geatmet. Er hatte vorher furchtbar geschnarcht, das ist jetzt weg. Leider gab es keine Verbesserung was die Infektionen angeht. Seitdem die KiTa im August wieder losging ist er Dauerverschnupft und hustet. Das nervt echt. Aber immerhin kein Fieber oder Mittelohrentzündung oder so. Als wir letztens beim KIA waren schaute er nochmals ins linke Ohr und meinte, dass das Paukenröhrchen fest sitzt. Ich hoffe es bleibt noch über Winter drin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nächstes HNO Update

Antwort von Melli2011 am 25.09.2018, 14:18 Uhr

Also bei uns hat sich alles zu 100% verbessert. Essen und Trinken klappt super, beim Sprechen hat er einen riesen Sprung gemacht und vor allen Dingen die ständigen Infektionen haben aufgehört. Es ist wirklich ein Segen das Jonatan seit seinem 22. Lebensmonat endlich durchschlafen kann.

Und wenn wir bei einer Erkältung schon bei den ersten Symptomen reagieren dann laufen die meist so gimpflich ab das er die Kita weiterhin besuchen kann.

@ Frau Storch Dann drücke ich euch die Daumen das bei euch auch alles okay ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nächstes HNO Update

Antwort von Muckelsx2 am 25.09.2018, 18:28 Uhr

Wir haben unseren nächsten Termin beim HNO am Donnerstag. Den ganzen Sommer waren beide fit und hatten bis auf nen minischnupfen und ringelröteln nix.
Kaum wirds kühler sind beide wieder ziemlich verrotzt. Aber immerhin halleluja, wir haben kein fieber. Kenn ich so ja garnicht. Normalerweise war hier ja immer das volle programm. Also sind wir mal ganz entspannt.

Bin mal gespannt was der doc sagt, wegen der flüssigkeit im ohr. Aber ich hoffe nach wie vor, dass wir um die OP drumrum kommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2016 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.