Januar 2020 Mamis

Januar 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Muffin2014 am 23.02.2020, 10:45 Uhr

Mastitis...

Weils so schön ist und ich sowieso so gerne Stille
Habe noch nie so starke Schmerzen in der Brust gehabt, Kopfschmerzen, Schüttelfrost.....Meine Hebamme kommt nachher.

 
6 Antworten:

Re: Mastitis...

Antwort von MarieE am 23.02.2020, 11:07 Uhr

Oh jeh, ich fühle mit dir

Anlegen, anlegen, anlegen und zwar mit dem Kinn Richtung der Verhärtung (Anlegepositionen bei La leche liga)...vorher Wärme drauf (ich hab Keksis Kirschkernkissen genommen) und danach eine kalte Kompresse (Quarkwickel ziehen die Entzündung raus, Anleitung dafür gibt’s bei der La leche liga, mit kalten Gelkompressen aus der Apotheke geht’s auch).
Da dir das Stillen ja Probleme bereitet, kannst du auch unter der warmen Dusche ausstreichen.
Außerdem viel Ruhe, ab ins Bett, keinen Stress und keinen Besuch.

Ich vermute mal vorsichtig, dass dir deine Situation zu viel Stress macht...du brauchst eine Lösung, mit der es DIR gut geht, nicht nur deinem Baby!
Ich hoffe deine Hebamme kann dir helfen!

Ich drücke dir die Daumen, dass es sich schnell bessert

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mastitis...

Antwort von Limie am 23.02.2020, 11:14 Uhr

Versuch wirklich nur an der Brust anzulegen. Auch wenn es weh tut!

Hast du schon Fieber, Rötung oder eine Verhärtung (wenn nicht, ist es noch keine Entzündung hat mein FA gesagt)?
Die andere Brust halt abpumpen wenn sie zu voll ist.

Hatte links schon zwei mal so schmerzen und rechts erst die Tage. Hab es dann jedesmal damit in den Griff bekommen, die Maus nur dort anzulegen und mit Kühlkissen zu kühlen.

Ich drück dir die Daumen, dass du es auch in den Griff bekommst. Wenn du es alleine hinbekommst, dauert es aber leider 2/3 Tage bis es nicht mehr weh tut.

Vielleicht solltest du aber echt überlegen aufzuhören mit dem stillen. Weil du selbst so unzufrieden damit bist.
Das bringt euch beiden ja nichts :)

Fühl dich gedrückt !

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mastitis...

Antwort von Muffin2014 am 23.02.2020, 11:18 Uhr

Danke :)
Merkwürdiger weise ist es genau da verhärtet, wo sie eigentlich immer mit dem Kinn ist.
Habe heute morgen ausgestrichen, während mein Mann ihr die Flasche gegeben hat (die hat sie gefühlt komplett wieder ausgespuckt).
Ich glaube auch, dass meine Psyche hier grad ganz viel mit reinspielt. Bin auch nur am weinen heute.
Wir haben keinen Quark da, wir sind veganer
Ich glaube ich steige echt auf Flasche um.
Gestern hat sie auch tatsächlich den Schnuller genommen, als der Papa sie im Arm hatte. Als ich sie wieder nahm, ging es nicht mehr. Da wollte sie nur die Brust

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mastitis...

Antwort von Muffin2014 am 23.02.2020, 11:22 Uhr

Danke :)
Ja, Fieber, Schüttelfrost, Kopfschmerzen, harte Brust und leicht gerötet.
Jede Bewegung tut weh. Ich kann meine Maus nicht mal richtig in den Arm nehmen, weil sie dann dagegen drückt. Habe js auch so Monster Brüste (85 H), das macht es nicht leichter.
Vielleicht gibt mir mein Körper auch einen Grund zum abstillen, damit ich kein schlechtes Gewissen habe
Sie hat ja leider sowieso alle 2 Stunden hunger, daher ist sie oft an der Brust.
Mal sehen was die Hebamme nachher sagt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mastitis...

Antwort von MarieE am 23.02.2020, 11:45 Uhr

Wir haben in der Apotheke so Gel gefüllte Kompressen gekauft, die man in den Kühlschrank legen kann.

Mir hat auch geholfen, im Vier-Füßler-Stand zu stillen...sieht echt bescheuert aus aber die Schwerkraft kann helfen.
Und die Brust VORSICHTIG massieren, nachdem dort getrunken wurde: Brust von unten in die Handfläche nehmen und Finger so bewegen, als würde Kugeln umeinander kreisen lassen.

Alles Gute für dich

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mastitis...

Antwort von Muffin2014 am 23.02.2020, 14:26 Uhr

Danke
Hebamme war jetzt auch da und hat Quark mitgebracht und Tabletten und wenn ich morgen früh noch Fieber habe, gibt es ein Antibiotikum.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.