April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von heli89 am 13.08.2020, 10:39 Uhr

langfristig Ibuprofen und Stillen

Ich bin so durch den Wind. Mein Orthopäde hat mir Ibuprofen verschrieben, was ich seit mehreren Wochen hochdosiert nehme. Es wirkt wahre Wunder. Und es sei auch überhaupt kein Problem was das Stillen angeht, das sei das Mittel der Wahl, auch bei Säuglingen und gut verträglich. Jetzt hat die Apothekerin große Augen gemacht und gesagt, daß das die Nieren schädigt und alles, was länger als zwei Wochen ist, auf jeden Fall überprüft werden sollte. War mir gar nicht bewusst! Und daß das überhaupt nicht in die Milch übergeht stimme auch nicht. Embryotox macht zur Langfristigkeit keine Aussage. Jetzt hab ich voll Schiss, daß der Kurze da irgendwelche Probleme von bekommt. Ich habe heute morgen die definitiv vorerst letzte Tablette genommen und werde Montag direkt beim Kinderarzt anrufen und nachfragen. Ich bin kurz davor ins Dorf zu gehen und Fläschchen und Pre zu kaufen. Bin voll stinkig auf den Orthopäden.

 
6 Antworten:

Re: langfristig Ibuprofen und Stillen

Antwort von Surfergirl am 13.08.2020, 11:01 Uhr

Ich war nach der Geburt so krank und hatte solche Schmerzen, dass ich alle 8h 1000er paracetamol und alle 6h 400er Ibuprofen nehmen musst. Meinen Nieren und unserer kleinen gehts gut. Das ganze lief über 3 Wochen. Unsere Hebamme hatte die Dosierung so angesetzt, konnte aber in dem Moment auch ehrlich nicht drüber nachdenken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: langfristig Ibuprofen und Stillen

Antwort von Schneewittchen30 am 13.08.2020, 11:02 Uhr

Man soll Ibuprofen auch gar nicht langfristig nehmen ohne entsprechende Gegenmedikation, die den Magen und die Nieren schützt. Versteh ich nicht, dass dein Orthopäde sowas macht. Wie sich das mit dem Stillen verträgt weiß ich nicht, da ich ja Flaschenmami bin, aber in der Schwangerschaft wird ja auch davon abgeraten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: langfristig Ibuprofen und Stillen

Antwort von Phila83 am 13.08.2020, 11:58 Uhr

Embryotox hat meine ich auch eine Hotline. Denen würde ich mehr vertrauen als dem Kinderarzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: langfristig Ibuprofen und Stillen

Antwort von Phila83 am 13.08.2020, 12:01 Uhr

owt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: langfristig Ibuprofen und Stillen

Antwort von Phila83 am 13.08.2020, 12:01 Uhr

Bild

Bild zum Beitrag anzeigen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: langfristig Ibuprofen und Stillen

Antwort von heli89 am 13.08.2020, 13:25 Uhr

Dankeschön! Bin jetzt schlauer, es spricht tatsächlich in Hinsicht auf das Stillen nichts dagegen. Ich solle mir mehr Sorgen um meine Nieren machen. Hab morgen Vormittag nen Termin bei meinem Hausarzt zum Nierenwerte Checken.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Stillen nachts

Und gleich noch ne Frage an die stillmamas: Wie handhabt ihr das Stillen nachts im Bezug auf bäuerchen machen? Unsre kleine wird nachts zum trinken garnicht richtig wach, stillt also im Halbschlaf und bisher hab ich sie nicht richtig hichgenommen zum aufstoßen, da sie dann ...

von Yourie 03.08.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Wie lange wollt ihr stillen?

Habt ihr ein ,,Ziel“ bis wohin ihr auf jeden Fall stillen wollt? Oder lasst ihr das mal auf euch zukommen? Oder gibt es andere Faktoren von denen ihr das abhängig machen macht? Gibt es Langzeitstillmamis? Was sind denn die Vorteile ...

von Dani3112 17.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillen und Pre - Erfahrungen? Haben eine Anomalie

Hallöchen, Ich hatte ja aufgegeben, die kleine schrie und schrie und das war mir zu doof. Heute habe ich die erste Flasche pre vorbereitet. Die anderen Tage hat sie abgepumpte Muttermilch bekommen. Und die anomalie ist das sie jetzt wieder an die Brust will hahha sie ist ...

von Lendita1987 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Luxusproblem Schub, stillen, schlafen

Juhu in den letzten Tagen wurde hier ja auch fleißig vom 12 Wochen Schub berichtet. Emma ist Donnerstag auch 12 Wochen. Sie ist sonst sehr ausgeglichen, schläft viel und geht normalerweise abends pünktlich um 18.00 Uhr zu Bett dann stille ich sie eine Stunde in den Schlaf. Tja ...

von minime2017 06.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillende - pre naht

Hallo Ihr Lieben, wie zu erwarten hat sie die Brust direkt verweigert nach dem Sie zweimal in den Genuss der Flasche kam. Da eure Kommentare sehr geholfen haben hält sich die Trauer in Grenzen. Meine Milchmenge ist auch gefühlt seit Mer Woche weniger deshalb denke ich wird ...

von Lendita1987 05.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillende Mütter die abpumpen voll/teilweise

Hallo, Ich was mein baby steckt im Schub fest (12 Wochen) und es könnte normal sein das sie so schlecht trinkt. Aber heute hat sie vielleicht 3-4 mal kurz gezogen an jeder Brust. Von den paar Tropfen wird doch niemand satt. Ich habe eben abgepumpt nachdem sie gezogen hat. ...

von Lendita1987 01.07.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Schmerz beim Stillen

Hei, vor 7 Wochen kam mein Sohn auf die Welt und seid 2 Wochen passiert beim Stillen was komisches... Sobald er 4 bis 5 mal gesaugt hat werden aufeinmal beide Brüste hart mit einem kurzem Schmerz auf beiden Seiten und dann spritz die Milch richtig in einem Strahl raus. Das ist ...

von Jacky.Ihsan 31.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Stillen ist eine Sauerei

Hallo zusammen, Geht es noch jemandem so, dass er das Stillen zwar durchzieht, weil es das Beste ist, aber definitiv nicht begeistert von der ganzen Sache ist? Ich muss mich mal ein bisschen ausheulen. Von Anfang an im Krankenhaus hat der Kleine laut Schwestern super ...

von weaslette 13.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Einschlafen / Stillen

Bisher ist unser Sohn immer irgendwie irgendwann eingeschlafen und ich habe ihn dann ins Bett gelegt. Bis vor einigen Tagen. Sobald ich ihn vermeintlich schlafend ins Bett lege wird er wach. Er schaut sich um, fängt an mit den Armen zu rudern, stöhnt, ächzt und wird immer ...

von heli89 01.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Komme mit dem stillen gefühlt nicht nach

Wem geht es noch so? Meine kleine ist seit 2 Stunden wach und ich krieg sie wirklich nicht satt. ...

von Lendita1987 27.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   stillen

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.