Januar 2023 Mamis

Januar 2023 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Whyoming, 12. SSW am 21.06.2022, 17:09 Uhr

Klinik Informationsabend

Hallo, wart ihr denn schon bzw ab wann schaut ihr nach einer Klinik bei uns Bieten sie informationsabende an wir waren am überlegen im Juli schonmal zu schauen. Oder wäre das euch zu früh? August können wir nicht September?!?

 
3 Antworten:

Re: Klinik Informationsabend

Antwort von Strickmami am 21.06.2022, 17:40 Uhr

Hallo,
Das ist schwierig, das kommt darauf an ob für euch nur eine Klinik in Frage kommt, oder mehrere, und wann man sich zu Geburt anmelden soll. Es gibt ja Kliniken, da ist man in der 11SSW schon spät dran
Ich wohne in einer Kleinstadt und es gibt in der Nähe eigentlich nur 2 Kliniken die in Frage kommen. Bei beiden kann man ich aber erst ab der 32 bzw. 36 SSW überhaupt anmelden, also Infoabend im September oder sogar Oktober reicht für uns locker.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Klinik Informationsabend

Antwort von Whyoming am 21.06.2022, 18:20 Uhr

Das ist eigentlich schon meine Wunsch Klinik. Da sind meine anderen auch auf die Welt gekommen. Sonst wäre nur eine Grosse UniKlinik wo ich aber nicht wirklich hin will ausser es muss am Ende doch sein wegen der Thrombose. Ich werde morgen mal anrufen, wollte gerne eine Hebamme für die Nachsorge auch aus der Klinik und hätte da eher Angst das ich mit jedem Monat zu spät bin.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Klinik Informationsabend

Antwort von Schmetterfink, 9. SSW am 23.06.2022, 9:22 Uhr

Ich habe gerade mal geschaut, beim Großen haben wir die Informationsabende etwa zwei Monate vor Termin gemacht, angeschaut haben wir uns alle drei Entbindungskliniken. Die Geburtsanmeldung war dann ein paar Wochen später.

Das kommt aber halt auch extrem drauf an, wo du wohnst.
Es gibt wohl Gegenden, in denen MUSS man sich anmelden und das auch in bestimmten, von der jeweiligen Klinik vorgegebenen, Zeiträumen. Hier gibt es zwar das Angebot (weil man sich dann den Papierkram bei der Aufnahme spart), man muss sich aber nicht zwingend anmelden und eine Anmeldung verspricht einem auch nicht unbedingt einen Platz, wenn es losgeht. Wirklich sehen wollen die einen hier zur Geburtsanmeldung nur, wenn man Risikogruppe ist (oder für eine geplante Sectio o.ä.).

Bei uns gibt's glaub ich coronabedingt immer noch keine Infoabende... am Ende hätte ich aber ohne Bedenken in allen drei Kliniken entbunden. Mit dem Infoabend wusste ich, dass die Uniklinik für mich eher nicht in Frage kommt (Kreißsaal im EG, OP mehrere Etagen drüber, im Notfall im Bett quer durchs Haus? nicht so mein Ding... dazu jeweils ein geteiltes Bad für zwei Doppelzimmer... Essen vom Buffet und nicht auf dem Zimmer... war nicht so meine Kombi - ich weiß aber, das mehrere Freundinnen von mir dort sehr zufrieden waren). Hätten nur die zum Termin Platz gehabt, wäre das dann aber halt so gewesen. Ich fand die Geburtsanmeldung im Rahmen der Risikosprechstunde fast erhellender.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Bye Bye Kinderwunsch Klinik - Hallo Frauenarzt

Ich komme gerade von der Kinderwunsch Klinik und ich wurde da jetzt offiziell entlassen Und dieses Mal war es auch eindeutig. Ich bekomme Zwillinge Beide Herzchen schön am schlagen

von LeNiWa 14.06.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Klinik

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2023 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2023 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.