April 2020 Mamis

April 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Masupila0912 am 31.07.2019, 14:39 Uhr

Immer wieder wechselt Angst und Freude.. jammerpost

Hallo zusammen,
Ich weiß es gibt viele die versuchen schon so lange schwanger zu werden oder es hat so lange gedauert, aber trotzdem muss ich mein Herz mal ausschütten.

Mein Tag wird momentan zum großen Teil von der Angst begleitet, ich wollte doch wieder so richtig ins Berufsleben starten, ein kleines Häuschen wollten wir kaufen, ein Hund sollte es sein, meine Tochter sollte die grundschule fertig machen oder zumindest das Schuljahr ehe wir umziehen und man das 3. Plant und jetzt ist es in mir ..
Ich kann höchstens auf 450 Euro gehen, da wir sonst 600 km keine Wohnung angucken können, mein Freund hütet die beiden Kinder tagsüber und kann aufgrund von der Schule sie aber nicht mitnehmen zu seiner Familie um da nach Wohnungen zu schauen und ich hab niemand anderen hier der aufpassen kann in der Zeit..
Generell ziehen wir so weit weg, weil wir hier alleine sind.
Ich hab mich so sehr gefreut auf alles, auf das arbeiten gehen, auf das Häuschen (gut das werden wir vielleicht in einer mietform haben) ich hab es mir ausgemalt wie es ist wieder unter Kollegen zu sein und ausgeglichen von der Arbeit zu kommen.

Wir haben uns bewusst für unser 3. Baby entschieden, aber ich hab soooooo ein schlechtes gewissen dass ich mich noch nicht überwiegend freuen kann so wie bei den anderen beiden oder auf die Planung die wir hatten. Ich hab nur Angst, auch Angst nächste Woche weil wir es da seiner Mutter erzählen.
Ich bin ganz bewusst mit 17 Mama geworden, hab dann meine Ausbildung gemacht und alles drum und dran bevor das zweite kam und da war mir alles so egal was andere sagen und jetzt bin ich 24 und mache mir Gedanken was die dazu sagt ..

Wir schaffen das, ich weiß das.. ja eigentlich weiß ich das doch.

Tut mir leid für den Jammerpost, aber meine Hormone gehen mit mir durch.

 
2 Antworten:

Re: Immer wieder wechselt Angst und Freude.. jammerpost

Antwort von Lisaleon am 31.07.2019, 15:26 Uhr

Bin zwar nicht im Bus aber hab trotzdem mal noch rein geschaut und ja würde sagen das deine Ängste ganz normal sind.
Witzig das es bei mir fast gleich ist. Bin mit 19 schwanger geworden und mein großer ist jetzt 10 und im letzten Jahr ist mein 2.tes wunder geboren also irgendwie ähnlich.
Das was du sagst kennen denke ich die meisten. Man plant und bastelt dann ist es soweit und dann holen einem schon die Zweifel ein... (Beruf, Familie, Platz Not etc. ) aber es ist doch letztendlich meistens alles unbegründet und es gibt sich so das es passt.
Ich hatte auch so ein schlechtes Gewissen wegen meiner Arbeit die ich vor meiner Schwangerschaft neu angefangen hab.... Gerade mal nach 4 Wochen wurde ich schwanger. Und das Ende vom Lied... Keiner war mir böse, ich war ganz normal 1 Jahr in Elternzeit und jetzt arbeite ich wieder dort!
Eure Pläne könnt ihr doch danach noch weiter ausbauen du bist ja auch noch so jung!

Freu dich und es kommt alles gut so wie es kommt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Immer wieder wechselt Angst und Freude.. jammerpost

Antwort von Masupila0912 am 31.07.2019, 16:23 Uhr

Danke für deine Liebe Nachricht, ja fast genauso wie bei dir , Nummer 1 und 2 waren auch voll geplant und da hat man sich beim Basteln schon gefreut nur jetzt konnte man nichts planen.. sich nicht vorbereiten. Wir haben bis April Zeit alles zu regeln damit es und an nichts fehlt,wenn das Baby kommt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Jetzt schon angst

Hey Mädels, Ich wusste das die Angst wieder hoch kommt. Hätte aber nicht so früh gedacht. Als mein Sohn damals zur Welt kam dachten wir es wäre alles ok. Er ist zwar dem tot von der schippe gesprungen. Er hat sich während der Geburt die Nabelschnur abgedrückt hat. Ok nach ...

von MiniMami-2010, 5. SSW 29.07.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Angst

Riesen Angst

Hallo Mädels. Wir hatten diesen Monat eine IVF Behandlung und am 24.07. wurde ich per Bluttest positiv getestet. Ich war / bin so glücklich, dass es geklappt hat, da wir schon seit 2,5 Jahren versuchen schwanger zu werden. Jetzt habe ich so eine riesige Angst, dass der Krümmel ...

von KathiO, 4. SSW 29.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Angst

angst vor dem rotavirus

hallo ihr lieben ich hab die letzten tage ein wenig panik mein sohnemann hat das 2 mal in 2 jahren den rotavirus aufgelesen und ich hab angst dass ich mich dieses mal anstecken könnte ( mir ist heut immer wieder mal übel gewesen) als PMS stufe ich das nicht ein denn mir ist ...

von KaSa1984 24.07.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Angst

Habe so Angst vor nachher

Hallo, da ich ganz alleine bin, mein Schatz weit weg, muss ich hier mal eine Runde jammern. Habe um 11.15 Uhr wieder Termin beim Frauenarzt. Und irgendwie sagt mir heute ein doofes Gefühl, dass nun garnichts mehr ok ist. Seit gestern abend habe ich wieder ...

von solino, 8. SSW 21.08.2009

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Angst

Die letzen 10 Beiträge im Forum April 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.