November 2020 Mamis

November 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vanessa1408, 24. SSW am 19.07.2020, 16:02 Uhr

Geburt während Corona

Hallo, habt ihr vielleicht Informationen wie das ablaufen soll mit der Geburt während der Krise? Mein Partner wäre sehr gerne dabei, da es unser erstes Kind ist und ich bin ehrlich allein möchte ich das auf garkeinen Fall durchstehen. Hab gehört es soll wohl erst erlaubt sein, dass der Vater dazu kommt, sobald die Presswehen anfangen. Ganz ehrlich es ist nicht absehbar wie viele Stunden man unter Schmerzen dort liegt. Ich finde das ist völliger Schwachsinn da er ja dann trotzdem da wäre für ca. 1-2 Stunden bevor er wieder gehen muss. Ändert es etwas wenn er 1-2 Stunden Gefahr für das Personal aufweist oder die restlichen Stunden auch? Ausserdem leben wir ja in einem Haushalt weswegen ich nicht ungefährlicher sein kann als er. Die Geburt soll ja immer hin erst im November stattfinden und bis dahin kann sich viel ändern aber ich wollte mal wissen wie der Stand der Dinge so bei euch ist.
Gruß
Vanessa

 
9 Antworten:

Re: Geburt während Corona

Antwort von Chrisi90, 22. SSW am 19.07.2020, 16:21 Uhr

Ich vermute das entscheidet jede Klinik für sich. Mein Stand von Juni war in meiner Wahlklinik, dass die Männer mit Mundschutz reindürfen, aber bei den späteren Besuchszeiten jeweils eine Stunde am Tag kommen dürfen. Denn Sinn davon kann ich auch null nachvollziehen... Aber gut, wenn das so bleibt und der Stand ist, dann versuche ich ambulant zu entbinden. Wenn er erst zu den Presswehen mit rein dürfte, dann würde ich mir echt überlegen bis dahin vor der Tür des Krankenhaus stehen zu bleiben .. Notfalls rücken wir mit dem Wohnwagen an

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt während Corona

Antwort von Marymary1234 am 19.07.2020, 16:34 Uhr

Ich habe vor 2,5 Wochen entbunden und mein man hätte von anfangan dabei sein dürfen. Auch hätte er die ersten lebensstunden im Kreißsaal bleiben dürfen und auch danach mit auf Station gedurft. Ich bin allerdings nur über Nacht geblieben da es schon 22 Uhr war und bin am nächsten Tag am Vormittag heim.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt während Corona

Antwort von Wunder5, 25. SSW am 19.07.2020, 17:35 Uhr

Bei uns dürfen die Männer mit rein, wenn die Frau regelmäßig Wehen hat. Ich denke bis November kann sich noch einiges ändern. Grad kann man nur ein paar Wochen im Voraus planen da müssen wir uns überraschen lassen. Wenn mein Mann nicht rein darf, geh ich mit ihm vor dem Krankenhaus spazieren bis es ernst ist wobei ich für sowas bei den letzten Entbindungen keine Zeit hätte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt während Corona

Antwort von Cranberrie am 19.07.2020, 17:57 Uhr

Also wenn es definitiv absehbar ist, dass mein Partner nicht komplett dabei sein darf (durch 2.Welle etc.) dann werde ich rechtzeitig einen KS planen.
Ich kann echt nicht sagen, was im November sein wird.. Meine Frauenärztin lässt uns seit März immer zusammen in die Untersuchungen. Das ist schon ein totales Geschenk. Und als ich wegen Blutungen ins KH musste, musste mein Freund auch wieder nach Hause
Hoffe es ist November lockerer...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt während Corona

Antwort von Sissi04, 23. SSW am 19.07.2020, 18:43 Uhr

Bei uns ist es aktuell so das die Männer bei der kompletten Geburt dabei sein dürfen, allerdings herrscht absolutes Besuchsverbot.

Bei mir wird es wahrscheinlich ein Kaiserschnitt werden und jvhh habe bereits eine 1 jährige Tochter. Der gedanke sie nicht sehen zu können, während der Krankenhauszeit, bereitet mir die ganze Zeit schon Bauchweh. Wie soll die Kleine das verstehen. Ich hoffe wirklich das es bis dahin gelockert wird und es keine 2. Welle geben wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt während Corona

Antwort von Monia93 am 19.07.2020, 20:14 Uhr

Bei uns im Krankenhaus war es zu keiner Zeit von Corona verboten das der Mann mit zur Geburt darf oder man stundenlang alleine in den Wehen liegen muss... ich hoffe das ich wegen des Besuches ambulant entbinden kann da ich es auch viel zu traurig finden würde wenn die Geschwister nicht kommen dürfen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt während Corona

Antwort von Laylen, 24. SSW am 19.07.2020, 20:22 Uhr

Also in unserer Wunschklinik ist der Partner aktuell erlaubt, vom Anfang bis zum Ende. Die Besuchszeiten danach sind eingeschränkt. Aber wer weiß schon wie das im November aussieht. Er ist jetzt schon jedesmal enttäuscht, wenn er nicht mit zu den Ultraschallterminen während der Vorsorge darf. Ich hoffe, dass die Lage im November stabil ist. Ich sehe, wenn ich ehrlich bin auch keinen Nutzen darin den Lebenspartner aus dem Kreissaal zu verbannen. Wenn er krank wäre, wäre ich es auch.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt während Corona

Antwort von meliane2019 am 20.07.2020, 0:05 Uhr

Ich habe im Mai angerufen,habe mich per Email in meiner Wunschklinik angemeldet und nachgefragt,wie es aussieht ob die Männer in den Kreißsaal mitdürfen. Sie meinge schon im Mai zu mir,dass ds aktuell auch so ist,dass Männer mit reindürfen.
Besucherzeiten waren im Mai 4 Stunden für den Ehemann. Mein Mann und ich wollen ein Familienzimmer,habe gefragt ob er dann den ganzen Tag bei mir sein darf,und die Dame meinte,wenn man ein Familienzimmer hat,dann darf der Partner die ganze Zeit dabei sein.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Geburt während Corona

Antwort von Leo engel am 20.07.2020, 21:59 Uhr

Das ist überall anders.

Hier dürfen die Väter in einer Klinik generell mit wenn es los geht. In einer anderen nur, zum Ende hin..

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen und Beiträge in unseren Foren rund um die Schwangerschaft:

Kleine Geburt von Donnerstag auf Freitag

Guten Morgen meine Lieben. Ich melde mich nun zum endgültigen verabschieden zurück. Vor drei Wochen habe ich meine MA diagnostiziert bekommen.. Eine Woche später beim erneuten Kontrollultraschall war ebenfalls nichts Zu sehen. Seitdem habe ich immer auf die ...

von mari82 05.05.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

An ALLE, Geburt, Angst?

Hallo ihr Lieben, wie bereitet ihr euch auf die Geburt vor? War heute zur Anmeldung im KH und hab jede Menge Zettel zur Information und Aufklärung mitbekommen (Risiko, Schmerzen, Schmerzmittel, Notkaiserschnitt) müssen teilweise unterschrieben und ausgefüllt werden. Da ...

von Sylvia_B, 37. SSW 31.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

An die Ausgekugelten: Anzeichen für Geburt?

Hallo meine Lieben, erstmal an alle Mamis hier: Herzlichen Glückwunsch!! Nun hab ich doch nochmal eine Frage. Ich würde gerne wissen, ob ihr am Tag der Geburt eurer Mäuse irgendwelche Anzeichen gespürt habt, dass es losgeht. Ich bin ...

von Stina_, 39. SSW 26.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Anzeichen auf Geburt

Hallo liebe Mamis & werdende Mamis :-) Ich hätte eine Frage.. und zwar: Ich hatte gestern Hebammentermin, es wurde CTG geschrieben, das CTG zeigte innerhalb von 35 min 3 Wehen an, die ich aber nicht spürte. Lt. meiner Hebi ist mein Muttermund 2 cm geöffnet und mein ...

von Mama_10_11_2019, 39. SSW 23.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Fast eine Geburt

Gestern ging es bei uns eigentlich sehr gut los . Um 21 Uhr wehen alle 4 Minuten ausgelöst durch Sex . Direkt 15 min später . Ich dachte mein Körper veräppelt mich . Ich konnte nicht mehr sitzen , bin spazieren gegangen . Irgendwann um 22.30 Uhr könnte ich es dann nicht mehr ...

von Schnullerbacke91, 38. SSW 21.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Ambulante Geburt trotz Diabetes möglich??

Kennt ihr euch aus? Hab vergessen heute meine Ärztin zu fragen. Der junge Mann wiegt 2640 Gramm und ist 47 cm groß (36+0) Kann ich ambulant entbinden trotz des Zuckers (nicht Insulinpflichtig) ? Meine Werte sind alle voll im Rahmen und ...

von B.es88, 37. SSW 19.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Baldige Geburt !?

Abend zusammen Ich hatte heute am Nachmittag einen FRAUENARZT Termin. Wir schauten unten nach und der CK ist noch 11,6mm er äusserte immer wieder während der ssw das wenn man 20 mm erreicht hat die Geburt nicht mehr ...

von Melissa.S., 37. SSW 17.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Krankenhausaufenthalt nach Geburt

Ich wollte immer 1-2 Nächte nach der Geburt im Krankenhaus bleiben. Gründe dafür: - Sicherheit aufgrund der ständigen Anwesenheit von Schwestern, Ärzte, Hebammen. Ist mein erstes Kind. - Ruhe nach der Geburt Ein Gespräch mit meiner Hebamme bewegt mich zum Nachdenken. Ihre ...

von Nov-Wunder, 35. SSW 17.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsplanung

Hallo Ich war heute im KH zur Planung und auch da hat sich bestätigt das, dass Kind groß sei mit 2900 und 47 cm KU 33 cm. Ich bin jetzt 35+4 Ich bin recht zierlich und klein dementsprechend mein Becken. Jetzt ...

von Melissa.S., 36. SSW 11.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Geburtsplangespräch

So, ich war heute dann auch in der Uniklinik (Bonn) zum Gespräch. Die Ärztin dort ist wie der FA erstmal grundsätzlich zufrieden mit der Versorgung des Kindes; der Dopplerwert 'uterina links PI' liegt mit 0,50 ganz am Ende des Bereichs, der RI Wert ist auch nur minimal ...

von Little My, 35. SSW 08.10.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort:   Geburt

Die letzen 10 Beiträge im Forum November 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.