November 2020 Mamis

November 2020 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kiwu2021, 19. SSW am 03.07.2020, 11:31 Uhr

Erweitertes Organscreening?

Hallo aus dem Dezember

Wer von euch macht denn das Erweiterte Organscreening?
Ich bekomme es von der Kasse bezahlt, daher habe ich mir mal einen Termin dafür in der Uniklinik ausgemacht ( 15.07 bei 20+0)
Macht ihr das auch? Bekommt ihr es bezahlt oder gibt es Vorerkrankungen auf Grund dessen ihr den zusätzlichen US bekommt?

Montags habe ich dann also den 2. Großen US bei meiner FÄ und mittwochs das Organscreening in der Uni.
Mein Mann darf immernoch nicht mit. Natürlich super schade, da er die Kleine noch nicht einmal gesehen hat (außer auf Bildern eben), aber eben auch verständlich in der aktuellen Situation.

 
7 Antworten:

Re: Erweitertes Organscreening?

Antwort von CGN1984, 22. SSW am 03.07.2020, 13:08 Uhr

Ich bekomme das Screening, weil ich alt bin.
Da ich nichts dafür zahlen muss, nehme ich die Möglichkeit auch wahr. Wenn ich es selbst bezahlten müsste, würde ich noch mal darüber nachdenken, da die normalen US bei meinem FA auch immer sehr ausführlich sind, und ihm Abnormalitäten wohl auffallen sollten.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erweitertes Organscreening?

Antwort von Sunnyani, 23. SSW am 03.07.2020, 13:22 Uhr

Ich war schon gewesen, hab die Überweisung wegen dem Alter, bin 37. Bei meiner ersten Schwangerschaft war ich auch mit 33, weil mein alter Arzt keine super Geräte hatte. Hat beide male nix gekostet. Mein Partner konnte leider auch nicht mit diesmal.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erweitertes Organscreening?

Antwort von nami0407, 22. SSW am 03.07.2020, 13:38 Uhr

Ich habe den Termin auch noch am 16.7. aufgrund von Ü35 eine Überweisung vom FA bekommen. Bin schon ganz aufgeregt. Mein Partner darf da Gott sei Dank mit, wobei es beim FA immer noch nicht möglich ist. Komisch wie unterschiedlich das gehandhabt wird.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erweitertes Organscreening?

Antwort von NummeroZwei am 03.07.2020, 13:39 Uhr

Da mein Frauenarzt eh Degum II zertifiziert ist und ein gutes Ultraschallgerät hat, mache ich es nicht (auf eigene Kosten). Ich vertraue ihm, er sagt, dass er auch nach all dem schaut...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erweitertes Organscreening?

Antwort von Chrisi90, 19. SSW am 03.07.2020, 14:16 Uhr

Hallo
In meiner ersten Schwangerschaft habe ich es bekommen und musste nichts zahlen. Ich fand es ganz interessant und bin gespannt ob ich es wieder bekomme.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erweitertes Organscreening?

Antwort von Amy259 am 03.07.2020, 15:47 Uhr

Hallo :)
Ich war am Dienstag dort, glücklicherweise durfte mein Partner da mit. Leider war nicjt alles komplett darstellbar, sodass ich in ein paar Wochen nochmal hin muss. Bei mir übernimmts die Kasse, da Vorerkrankungen.
Lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erweitertes Organscreening?

Antwort von Kiwu2021 am 03.07.2020, 15:56 Uhr

Danke, für die ganzen Antworten
Meine FÄ sagt von sich aus, dass sie nicht die aller besten Geräte hat. Deshalb die Uni mit Degum 3
In meiner 1. Ss wusste ich nicht, dass mir dieser US bezahlt wird, daher hab ich ihn auch nicht wahrgenommen. Ich bin 26 und es gibt keine großen Vorerkrankungen in der Familie. Trotzdem lasse ich natürlich dann nochmal genauer schauen, wenn ich die Möglichkeit habe

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum November 2020 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.