Mai 2022 Mamis

Mai 2022 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Orlina am 11.08.2021, 10:41 Uhr

Erfahrung Brophyllum

Hallo ihr Lieben,

Ich unterstütze diesen Zyklus mit Ovaria und Brophyllum. ES ist rum und ich habe mit Brophyllum angefangen. Nach dem ES habe ich schon Brustspannen. Bin heute ES+2. Könnte das eine Nebenwirkung sein?
Kaffee schmeckt mir auch nicht mehr .
Naja, nun heißt es abwarten und versuchen entspannt zu bleiben.
Seid lieb gegrüßt

 
8 Antworten:

Re: Erfahrung Brophyllum

Antwort von Annalena5 am 11.08.2021, 10:59 Uhr

Dann halte ich beide Daumen gedrückt, dass du bald eine tolle Neuigkeit posten kannst!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Brophyllum

Antwort von Saryta am 11.08.2021, 11:07 Uhr

Hallo,

nein, das kommt eher von was anderem. Aber Bryophyllum unterstützt sehr gut. Bitte bis zur 12. SSW dann weiter nehmen und danach nach Bedarf, wenn die Mutterbänder zum Beispiel ziehen, bei vorzeitigen Wehen, Vorwehen etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Brophyllum

Antwort von Saryta am 11.08.2021, 11:07 Uhr

Hallo,

nein, das kommt eher von was anderem. Aber Bryophyllum unterstützt sehr gut. Bitte bis zur 12. SSW dann weiter nehmen und danach nach Bedarf, wenn die Mutterbänder zum Beispiel ziehen, bei vorzeitigen Wehen, Vorwehen etc.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Brophyllum

Antwort von Regenbogen_Baby am 11.08.2021, 12:42 Uhr

Hallo. Ich nehme diese beiden auch diesen Zyklus zum ersten Mal. Mal schauen bin aber erst am ZT 10 also ist noch etwas hin bis zum Eisprung . Wie dosierst du es?
Von den Ovaria nehme ich 3x5 , Brophyllum 3x1 Messerspitze und zusätzlich trinke ich 3 mal Nestreinigertee .

Ich drücke dir die Daumen .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Brophyllum

Antwort von Saryta am 11.08.2021, 12:55 Uhr

Bryo immer AB Eisprung, nicht davor. Genau 2 - 3 Messerspitzen täglich über den Tag.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Brophyllum

Antwort von Orlina am 11.08.2021, 14:01 Uhr

Ich habe Brophyllum als Globuli. Nehme 3x5 Kügelchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Brophyllum

Antwort von mitchi_93 am 11.08.2021, 17:33 Uhr

Hallo meine Liebe,
ich habe nun seit 3 Zyklen Bryophyllum in Gebrauch (auch als Globuli). Im ersten Zyklus hat es etwas gedauert, aber im 2. Zyklus damit habe ich deutliche Besserung von PMS gehabt.

Eine Nebenwirkung kann das eigentlich nicht sein, es ist sicher einfach PMS, fing bei mir auch oft direkt nach dem ES an. Das einzige, was ich mit Bryophyllum habe, ist deutlich mehr Ausfluss nach dem ES.

Das mit dem Kaffee hatte ich auch schon mal, ich glaube, da spielt der Körper einem einfach hin und wieder einen Streich.

Ich drücke dir die Daumen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erfahrung Brophyllum

Antwort von MaViMa am 12.08.2021, 8:19 Uhr

Guten Morgen

Ich nehme Brophyllum ab der zweiten Zyklushälfte. Seit 2 Monaten bei mir hat’s noch nicht geholfen.

Lg MaViMa

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Schwangerschaftsnewsletter
Die letzen 10 Beiträge im Forum Mai 2022 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.