Januar 2021 Mamis

Januar 2021 Mamis

Mein Postfach

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

von Mumofthree, 31. SSW  am 05.11.2020, 22:13 Uhr

Besuchsverbot

Jetzt darf man keinen Besuch mehr empfangen nach der Geburt. Bei de r Geburt darf der Papa oder eben die Begleitung dabei sein. Ich glaube dann wird es auf eine Ambulante Geburt hinauslaufen... Was ich eigentlich nicht wollte! Weil ich nicht direkt danach zum Arzt rennen wollte wegen der u2...

 
11 Antworten:

Re: Besuchsverbot

Antwort von LuisHasen am 05.11.2020, 22:15 Uhr

Du hast für die u2 bis zum 10. Lebensjahr Zeit. Ich finde, das entstresst enorm.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von Hope2020 am 05.11.2020, 22:36 Uhr

Lebenstag, oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von CarmenMS, 32. SSW am 05.11.2020, 22:40 Uhr

Hihi ja mit 10 Jahren sind die Anforderungen bei der U etwas höher

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von NoraPatricia, 30. SSW am 05.11.2020, 22:53 Uhr

Eine Freundin von mir hat vorgestern entbunden, natürlich sind die Regelungen überall anders, aber ihr Partner war bei der Geburt dabei und jetzt haben sie gemeinsam ein Familienzimmer.
Natürlich dürfen Angehörige im Moment nicht besuchen kommen, aber am wichtigsten ist ja das der Partner da ist.
Man muss natürlich immer auch Glück haben, das man so ein Zimmer bekommt
Aber ein bisschen Zeit haben wir ja noch, mal sehen, vielleicht ändert sich an der Situation noch was

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von Netti2020, 32. SSW am 06.11.2020, 7:08 Uhr

Bei uns in der Klinik gibt es Familienzimmer schon seit Beginn von Corona überhaupt gar nicht mehr. Ist also für uns leider keine Option.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von Lilalu25, 32. SSW am 06.11.2020, 7:30 Uhr

Hier darf der Partner täglich kommen. Und dabei sein.

In einem alternativen Krankenhaus dürfte sogar meine 5 jährige Tochter täglich 1 stunde mit Papa zu Besuch kommen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von LuisHasen, 33. SSW am 06.11.2020, 7:43 Uhr

Autokorrektur ist schon super...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von Hope2020 am 06.11.2020, 7:51 Uhr

Bei uns kommt theoretisch der Kinderarzt nach Hause zur U2. Muss aber noch rausfinden, ob auch jetzt. Frag doch bei euch mal!
Ansonsten fantasiere ich immer, dass ich mich dann warm anziehe und mit meinem Baby im Tragetuch vor die Tür torkele und dort Mann und Sohn 10 min in der Kälte knuddele. Bisher darf der Mann noch besuchen kommen, 1h. Ich versuche, mich nicht so reinzusteigern.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von Mara_Kiri, 28. SSW am 06.11.2020, 10:03 Uhr

Ich plane auch eine ambulante Geburt. Die U2 hat bis zum 10. Lebenstag Zeit, Toleranz sogar bis zum 14. Am 3. Tag muss allerdings Blut abgenommen werden für diverse Tests auf Stoffwechselstörungen. Meine Nachsorgehebamme wird das machen, damit wir keinen Stress haben, gleich zum Kinderarzt zu müssen. Ich musste mir dafür allerdings vom Kinderarzt zwei Unterschriften besorgen, damit die Hebamme das zum Labor schicken und beauftragen darf. War aber alles kein Problem!
Frag doch mal deine Hebamme, ob sie die Blutabnahme machen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von Sonse123, 28. SSW am 06.11.2020, 21:38 Uhr

Wir machen uns auch Gedanken, wie das ablaufen soll. Meine große Tochter darf gar nicht ins KH, mein Mann nur 1h täglich. Wer weiß ob es sich noch verschärft bis Februar und er gar nicht mit darf.
Ja da kommt einem wirklich der Gedanke, ambulant zu entbinden, aus Sicherheitsgründen immerhin im KH, danach nach Hause mit den Liebsten wenn kein Familienzimmer zur Verfügung steht. Im schlimmsten Fall würde ich mir auch eine Alleingeburt Zuhause zutrauen.
Unser Kinderarzt ist zum Glück nur 3 Minuten Fußweg entfernt. Das traue ich mir zu, falls Hausbesuch nicht möglich ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Besuchsverbot

Antwort von Monia93 am 07.11.2020, 17:12 Uhr

Bei uns darf man die Station überhaupt nicht verlassen, wäre ja dann auch völlig Sinnfrei

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzen 10 Beiträge im Forum Januar 2021 - Mamis
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.