Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babymaus01 am 14.02.2007, 15:21 Uhr

Vielleicht eine blöde Frage...

aber, wie äussert es sich, wenn ein Baby die Flasche verweigert?

LG BabyMaus

 
5 Antworten:

Re: Vielleicht eine blöde Frage...

Antwort von MaryPoppins am 14.02.2007, 15:51 Uhr

Tja, das Kind nimmt vielleicht allerhöchstens noch den Sauger in den Mund, das war es dann auch schon.
Kann auch sein, dass sie unentwegt den Kopf wegdrehen, die Flasche mit den Händen wegstoßen etc. pp.


Bei meiner Mittleren hat schon das Geräusch gereicht, dass die Flasche zugeschraubt wird und sie hat gebrüllt.
Erst war es nur als sie das erste mal gesaugt hat, dann als die Flasche den Mund berührte, der nächste Schritt war dann der Anblick und dann das Geräusch.

Ergebnis war immer ein entsetztes Weinen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vielleicht eine blöde Frage...

Antwort von babymaus01 am 14.02.2007, 16:06 Uhr

Meine Tochter ist am 07.02 4. Monate geworden. Sie trinkt zwar aus der Flasche, aber es ist auch schon öfter vorgekommen, dass sie, wenn ich ihr den Sauger in den Mund geben wollte, geschrien hat, den Kopf immer hin und her gedreht hat, die Flasche mit ihren Händchen weggedrückt und den Sauger mit der Zunge aus dem Mund gedrückt hat. Ihren Schnuller will sie aber immer haben. Sie ist regelrecht süchtig danach. Das kommt immer öfter vor. Jetzt gerade habe ich ihr nochmal dir Flasche gegeben. Diesmal gab es keine Probleme.


LG BabyMaus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vielleicht eine blöde Frage...

Antwort von mell78 am 14.02.2007, 17:41 Uhr

Hallo, hat sie denn richtig Hunger wenn du ihr die Flasche geben möchtest? Ist die Öffnung des Saugers groß genug? Ich kenn das von meinen, denn ihm habe ich zu Anfang die Teesauger drauf gemacht damit er sich nihct verschluckt-da von Brust zur Flasche ja ein großer Unterschied ist-so nach einiger Zeit hat er trotz das er hunger hatte die Flasche immer wieder raus geschoben und fing an zu weinen bis ich dann die Milchsauger drauf gemacht habe dann lief es wieder. Jetzt wenn ich mich mal vertue mit dem Sauger ist er sofort knatschig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vielleicht eine blöde Frage...

Antwort von BabyMaus01 am 14.02.2007, 17:58 Uhr

Nein, ich benutze immer den selben Sauger. Und da kommt genügend raus! Sie hatte auch immer Hunger. Mittlerweile kann ich Quängeln vor Langeweile und schreien vor Hunger schon unterscheiden ;-). Also daran liegt es nicht. Vielleicht sollte ich wirklich mal mit den Frühkarotten anfangen. Ich denke mal, dass sie mal etwas dickflüssigeres essen möchte, oder?

LG BabyMaus

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Vielleicht eine blöde Frage...

Antwort von mell78 am 14.02.2007, 20:32 Uhr

jedes Baby ist ja zum Glück anders und sicherlich kann es sein das Deine Maus schon was anderes brauch. Ich wünsche Dir alles Gute und viel Spaß beim ersten Löffeln...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.