Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Dominique1975 am 16.03.2007, 8:56 Uhr

Umfrage: Wie bereitet ihr das Nachtfläschchen vor?

Wie bereitet ihr das Nachtfläschchen vor, so dass es in der Nacht möglichst schnell und unkompliziert gemacht werden kann?

Grüßle Dominique

 
6 Antworten:

Re: Umfrage: Wie bereitet ihr das Nachtfläschchen vor?

Antwort von buchs am 16.03.2007, 10:35 Uhr

Also, du solltest immer abgekochtes Wasser (kalt) parat haben.

Wir haben festgestellt, dass immer 80 ml von der Gesamtwassermenge kochend heiß sein muss und der rest kalt.
Wenn dann das Pulver dazu kommt und geschüttelt ist, ist das zeug trinkfertig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das gilt für eine Gesamtwassermenge von 200 ml! o.t.

Antwort von buchs am 16.03.2007, 11:18 Uhr

s

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das gilt für eine Gesamtwassermenge von 200 ml! o.t.

Antwort von Maintinchen am 16.03.2007, 11:41 Uhr

Ich mache tag wie nacht meine Flaschen folgermaßen: Heißes Wasser hab ich immer in der Thermoskanne, kaltes im Kühlschrank. Milchpulver im Milchpulverportionierer. Bei uns ist folgende Mischung ideal (Gesamtmenge 240 ml): 140 ml heißes Wasser, der Rest kaltes, Milchpulver drauf, schütteln - fertig

LG Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage: Wie bereitet ihr das Nachtfläschchen vor?

Antwort von Danie1983 am 16.03.2007, 11:55 Uhr

Ich hatte immer heissen Wasser (ca. 50 Grad) in einer Thermoskanne und kaltes in einem Fläschchen. Milchpulver im heissem Wasser (nicht heisser als 50 Grad sonst werden die Vitamine zerstört) auflösen und mit kaltem Wasser auf die Gesamtwassermenge mischen. Bei 210ml gesamt habe ich immer ca. 120ml heisses und rest kaltes Wasser.Muss man halt ausprobieren.
Kommt aber auch drauf an wie heiss das Baby die Milch mag.

LG

Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage: Wie bereitet ihr das Nachtfläschchen vor?

Antwort von piper84 am 16.03.2007, 16:30 Uhr

Ich habe es Nachts immer so gemacht, das ich das Pulver bereits vor dem schlafen gehen in die Flasche gefüllt habe. Somit musste ich eine kleine Menge Wasser im Wasserkocher nur warm machen (was nur wenige Sekunden dauert, wenn du den Wasserkocher nicht bis zum Rand füllst ;) ) und anschließend mit kaltem Wasser auffüllen. Unser Zwerg bevorzugt seine ganzen Mahlzeit lieber etwas kälter, hab es meistens nach Gefühl gemischt! :)

LG
piper

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Umfrage: Wie bereitet ihr das Nachtfläschchen vor?

Antwort von Andrea80 am 16.03.2007, 21:36 Uhr

Wir machen die Flasche immer mit 100 ml kaltem Tee und dann noch 120 ml frisch abgekochtes Wasser dazu, Pulver rein, schütteln, fertig!! Unsere Tochter trinkt die Flasche ziemlich heiß!

Mittlerweile bekommt sie nur noch 1 Flasche am Tag (abends). Als sie noch mehrere Flaschen bekommen hat, hab ich immer das Wasser in einer Thermoskanne gehabt, so ging es schneller... das lohnt sich jetzt aber nicht mehr ;)

LG, Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.