Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Danie1983 am 27.07.2007, 14:51 Uhr

Les dir das mal durch

http://www.bfr.bund.de/cm/208/enterobacter_sakazakii_in_saeuglingsnahrung.pdf

Weil:

Es schimpfen immer alle und sind erschrocken wenn dieser Keim in Säuglingsnahrung gefunden wird. Gefährlich wird es aber erst wenn die Flasche mit der zubereiteten Milch länger steht. Temperaturen unter 4 Grad erreicht man mit dem Kühlschrank nicht. Deshalb versteh ich es nicht, auf der einen Seite erschrocken und sauer auf der anderen Seite aber das Risiko eingehen die Milch stundenlang stehen zu lassen.
Bereite sie frisch zu ,wie es am schnellsten geht haben ja schon einige geschrieben.

LG

Danie

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.