Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Steffi13 am 03.09.2008, 7:29 Uhr

Frage zu Folgenahrung

Hallo an alle,
ich habe eine Frage zur Fläschennahrung nach dem Stillen. Ich habe bis vor knapp 2 Wochen meine Tochter gestillt, abends hat sie eine Fläschennahrung (Anfangsmilch, Stufe 1) bekommen zur Eingewöhnung. Lief alles bestens. Mittags bekommt sie ein halbes Gläschen Gemüsebrei, nachmittags ein bisschen zerdrückte Banane. Abends ist die Kleine so müde, da bekommt sie ihr Fläschchen. Jetzt sagte man mir, dass die Stufe 1 nicht mehr ausreicht, und ich auch schon auf Folgemilch (Stufe 2) umsteigen könne. Das habe ich gemacht, seitdem hat die Kleine unentwegt, auch nachts mehrmals (wird davon immer wach, und ist dementsprechend mißmutig) normalen Stuhlgang, also kein Durchfall. Tagsüber ist sie gutgelaunt. Aber der häufige Stuhlgang, bis zu 8 x am Tag, das kommt mir sehr ungewöhnlich vor. Kann es sein, dass die Stärke, die in der Folgenahrung 2 enthalten ist, für die Kleine abführend wirkt, soll ich besser wieder auf die Anfangsnahrung 1 umsteigen. Oder muss sich der Magen erst an alles gewöhnen? Auf der Verpackung steht: Folgemilch nur in Verbindung mit Gläschenkost/Breikost geben. Hat jemand Erfahrung mit Folgemilch?
Schon mal vielen Dank für Eure Antworten.

 
3 Antworten:

Re: Frage zu Folgenahrung

Antwort von Liesel am 03.09.2008, 8:37 Uhr

ich habe die 1er bis weit nach dem 1. geburtstag gegeben (meine tochter trinkt keine kuhmilch). die 2er kannst du weglassen, eigentlich wird sie heutzutage als ueberfluessig betrachtet - gibt sicher immer mal gruende, sie zu geben, aber bei euch scheint das eher probleme zu machen...lass es bei der 1er, wenn deine tochter damit zufrieden ist ! du kannst sogar nur pre- nahrung geben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Anzeige

Re: Frage zu Folgenahrung

Antwort von Carol25 am 03.09.2008, 9:39 Uhr

Stimme Liesel zu...gehe zurück auf die 1er! Mehr braucht es nicht im Regelfall.
Es kann gut sein, dass die 2er zuviel ist. In manchen Fällen kann auch Banane abführend wirken ;-).

LG!

Carol25

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zu Folgenahrung

Antwort von anjos am 08.09.2008, 11:09 Uhr

ich schließe mich meinen Vorrednerinnen an!!

LG, ANdrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung

Anzeige

HiPP Combiotik Folgemilch - Bestnoten im Test
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.