Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von thasha am 09.03.2008, 15:49 Uhr

frage wg wasser und wasserfiltern

hallo mädels...
ich wollte mal wissen ab wann ihr aufgehört habt das wasser abzukochen....
außerdem wollte ich mal wissen ob sich jemand mit diesen wasserfiltern auskennt.... hab einen von meiner mutter geschenkt bekommen.... reicht es wenn ich das gefilterte wasser nehme für die flasche? oder soll ich erst kochen und dann filtern? oder umgekehrt? bin etwas verwirrt... was sagt ihr?
lg

 
3 Antworten:

Re: frage wg wasser und wasserfiltern

Antwort von Bübchen_2006 am 09.03.2008, 19:34 Uhr

Wir haben 6 Monate lang das Wasser abgekocht. Einen Wasserfilter brauchten wir nicht, da unser Wasser von "normaler" Qualtität ist und nicht stark verkalkt oder hart ist. Abkochen musst du auch mit Wasserfilter.

Das http://www.brita.net/de/faqs_household.html?&L=5#14 hilft dir vielleicht weiter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vielen dank bübchen...

Antwort von thasha am 10.03.2008, 19:29 Uhr

das hat mir wirklich geholfen... hätte ich eigentlich auch selber drauf kommen können.. also vielen dank nochmal

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: frage wg wasser und wasserfiltern

Antwort von sommerkind2007 am 11.03.2008, 19:11 Uhr

wir haben auch nur 6 monate abgekocht und jetzt nehmen wir das stille wasser aus dem aldi (das ist geeignet für säuglingsnahrung) denn unser leitungswasser ist sehr kalkhaltig

wir erwämen es für flasche oder brei einfach in der mikrowelle

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Fläschchen-Forum:

Zwei Fragen: kuhmilch + Wasser abkochen

Hallo, mich würde mal interessieren wie ihr das macht: 1. Ab welchem Alter kann ich die Morgenflasche (Pre) für meine Tochter durch reine Kuhmilch ersetzen? 2. Ab welchem Alter kann ich zur Zubereitung von Säuglingsmilch normales Leitungswasser ohne abkochen ...

von melody 08.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichworte: wasser, Frage

Trink nur Milch - keinen Tee, kein Wasser

Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen... Meine kleine (8 1/2 Mon., 1er Milch) trinkt ausschließlich Milch. Wenn Sie Brei bekommt, dann geb ich ihr danach ein komplett verwässertes Fläschchen, mit gerade soviel Pulver, das das Wasser Farbe hat. Das nur damit sie ...

von kaze 04.03.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wasser

Wasser 2x erwärmen?

Ich kenn ja die REgel, dass man Milch nur einmal erwärmen bzw. frisch zubereiten soll, aber wie ist das mit dem BAbywasser? Es ist so: Wir machen die Flasche immer mit dem fertigen Babywasser ausm TetraPak. Wenn wir irgendwo hin gehen mach ich das Wasser in die leere ...

von super-mami 30.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wasser

Welches Wasser?

Zur Zeit nehme ich Babywasser aus dem Tetrapack. Ist mir sicherer und geht auch fix. Nun meinte meine Schwägerin, man könnte auch stilles Wasser aus dem Supermarkt nutzen. Welches Wasser kann man aus Flaschen nehmen? Was muß man da beachten außer das es natriumarm sein muß. Muß ...

von 6knaller 25.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wasser

wasser für die flasche und aufbewahren...

hallo... habe 2 fragen! ich war heute bei der mütterberatung und die hat gesagt ich könne die flasche mit normalem leitungswasser anmachen, also ohne abkochen, einfach in der richtigen temperatur einstellen und dann direkt in die flasche! in diesem alter würde das nix mehr ...

von lavilja 24.01.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: wasser

Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.