Fläschchennahrung

Fläschchennahrung

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von baby2411 am 18.04.2007, 17:48 Uhr

2er Nahrung.......und @löwin

Hallo!

Ja also eine 2er Nahrung würde da keine besserung bringen! Denn die hat ja noch mehr stärke als eine 1er nahrung und würde da keine besserung bringen.

Hast du schon andere Nahrungen getestet weil du sagen kannst dass die anderen Nahrungen nicht so sättigen?

Ansonsten verschafft bei einigen Milumil eher besserung. Aptamil hingegen ist der Muttermilch näher angeglichen.
Pre-Nahrung wäre für die Verdauung wohl am besten. Die Frage ist halt ob sie deinem Kind für die Sättigung reichen würde.

Übrigens wegen dem Milchzucker: In jeder Flaschennahrung und auch in der MuMi ist genügend Milchzucker enthalten. Der Körper kann nur eine bestimmte Menge Milchzucker aufnehmen. Zu viel davon führt eher zu Blähungen.
Hat der Körper hingegen einen Mangel an Milchzucker sollte man die Ursache erst einmal abklären.

Hast du es mal mit Fencheltee probiert?
Was gibst du an Beikost? Vielleicht stuhlfestigens wie Karotte?
Seit wann hat dein Kind diese Probleme (z. B. seit es 1er bekommt? seit es beikost bekommt?)

also wie gesagt, auf 2er würde ich in dem fall auch nicht umsteigen, da es die sache nur begünstigen würde.

@Löwin25: sag mal, wenn dein Kind eine Milchzuckerallergie hatte wie konnte es dann Flaschennahrung in denen Milchzucker enthalten ist vertragen?
Bist du sicher dass das an den Vitamin D lag zumindest an darin enthaltenem Milchzucker? (Wusste gar nicht dass da Milchzucker oder Traubenzucker drin ist?)

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Fläschchennahrung
Prof. Ulrich Wahn: Interview zum Thema Fläschchenmilch
Vidoes VIDEO
mit Prof. Dr. med. Ulrich Wahn
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.