Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Insemination nach Abtreibung ( Ausschabung/Spätabbruch)

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Hallo kuchenmaus,
nach jedem Eingriff an/in der Gebärmutter muß die Schleimhaut Zeit haben sich zu erholen,da sonst das Risiko einer Fehlgeburt erhöht sein könnte.Wie lange die Erholungszeit sein sollte,kann Ihnen niemand sagen.Empfohlen wird eine Wartezeit von ca. 6 Monaten.Aber auch die Psyche sollte bereit sein für einen neuen Versuch.Es zu hektisch zu versuchen ist immer schlecht.
Alles Gute
Prof. Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 19.03.2014

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Ausschabung 13 Wo

Hallo, ich, 40 Jahre alt, ein Kind 12 Jahre alt, mein Zyklus sehr regelmäßig alle 28 Tage, hatte am 2.10.13 eine Ausschabung nach einer Fehlgeburt (13 Wo), nach 2 Wo eine Nachgeburt zuhause mit anschließender 2 Ausschabung. Die Blutung danach dauerte ca. 4 Tage. Nun dachte ...

von Luna01 12.11.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

unsichere SSW - ärztin rät zur ausschabung

hallo liebes "rund ums baby team" ich bin etwas verzweifelt zunächst muss ich eingestehen, dass ich es mit meinen notizen der letzten periode nicht ernst genommen habe - dh ich kann es nicht genau sagen wann die letzte regel war. am 27.12 habe ich einen SS-Test gemacht ...

von jekaterina 16.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

Windmole - Ausschabung oder abwarten?

Sehr geehrter Herr Prof. Dr. Hackelöer, vielen Dank für Ihre rasche Antwort! Ich habe heute Abend leichtes Fieber bekommen, was ich wirklich selten (alle paar Jahre einmal) habe... Ich werde mich morgen mit meinem Gynäkologen in Verbindung setzen. Ihnen wünsche ich nur ...

von SusiT 01.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

Windmole - Ausschabung oder abwarten?

Sehr geehrter Herr Professor, Ich bin 41 und hatte am 1.6.2012 eine Ausschabung in der 10. SSW, weil der Embryo ca. In der 7. SSW abgestorben ist. Nun wäre ich wieder in der 10. SSW, aber in der 8. SSW wurde bei mir eine Windmole diagnostiziert. Es war absolut nichts von ...

von SusiT 01.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschabung

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.