Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Fruchtwassser Down Syndrom

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Guten Morgen,

gestern habe ich gelesen, dass Down Syndrom Kinder entweder gar kein Fruchtwasser oder sehr wenig Fruchtwasser trinken. Stimmt das?
Kann man das so pauschal sagen oder gibt es Down Syndrom Kinder, die ganz normal Fruchtwasser trinken?

Woran liegt das? Könnten Sie mir das kurz erklären?

Vielen Dank für Ihre Bemühungen.

eilatan76

von eilatan76 am 16.04.2013, 09:37 Uhr

 

Antwort auf:

Fruchtwassser Down Syndrom

Hallo eilatan76,
nein,es gibt keinen festen Bezug der FW-Menge zum Down-Syndrom.Es gibt Kinder mit Fehlbildungen und Down-Syndrom,die dann auch entsprechend auffällige FW-Mengen haben können,jedoch gibt es Down-Syndrom Schwangerschaften,die völlig normale FW-Mengen haben.Also:vermehrte oder verminderte FW-Menge ist kein typischer Hinweis für Down-Syndrom.
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 16.04.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Kann man mittels 3D Ultraschall Down Syndrom erkennen?

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, Ich habe vor kurzem entdeckt, dass bei mir mein Gewicht beim ETS falsch eingegeben wurde (http://www.rund-ums-baby.de/praenatale-diagnostik/Ersttrimesterscreening-falsches-Gewicht -bei-der-Berechnung-eingegeben_2605.htm). Nun wurde dies ...

von Schnatterliesl 19.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Down Syndrom

Down Syndrom

Hallo! Ich bin in der 17. SSW. Vor vier Wochen hat mein FA eine Nackenfaltenmessung gemacht (gegen meinen Wunsch!!). Dabei hat er dreimal gemessen und erst 2,5 mm dann 2,8 mm und zuletzt 3 mm gemessen. Er meinte, die Chance ein Kind mit Down Syndrom zu bekommen, läge bei ...

von Silviemama 29.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Down Syndrom

down syndrom

hallo ich stehe nun kurz vor der geburt (40ssw) und habe so grosse angst das mein kleiner das down syndrom haben koennte. ich kann mich gar nicht mehr beruhigen. erst wsren die blutwerte bei der nfm nicht berauschend dann hat er mal einen zugrossen kopf dann ist der bauch zu ...

von lillifee1487 06.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Down Syndrom

down syndrom

hallo ich hatte ihnen letzte woche von meinem ergebnis der nfm berichtet was ich nicht gut fand. es war ein gesamtergebmis von.1;:1900. ich bin.24 umd.die nf war 1,8 mm gross. die blutwerte haben mein ergebnis so nach unten gehauen. nach biochemie hatte ich ein ergebnis von ...

von lillifee1487 07.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Down Syndrom

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.