Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Prof. Dr. B.-Joachim Hackelöer studierte von 1965–1971 Medizin in der Universität Marburg, promovierte dort 1972 mit einem Thema der Endocrinologie, erhielt 1977 seinen Facharzt für Gynäkologie, habilierte in 1978 und wurde 1981 Professor. Seit Mai 2013 ist Prof. Hackelöer bei "amedes experts-hamburg" im DEGUM III (Pränat/Gyn/Mamma), sowie in seiner eigenen Praxis in Hamburg tätig. Sein Schwerpunkt ist heute die Früherkennung fetaler Erkrankungen und Behandlungen im Mutterleib. Die Geburtshilfe der Klinik gehört mit 2700 Geburten pro Jahr zu den größten in Deutschland.

mehr über Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer lesen

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Diagnostik

Antwort von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Frage:

Hallo,

ich bin 44 Jahre und in der 16 SSW. Bei 11+4 habe ich die Nackenfaltenmessung vornehmen lassen. Die Nackenfalte war bei 1,3 und das Nasenbein darstellbar auch alles andere war soweit gut. Das statistische Risiko lag nach dem Ultraschall bei 1:211. Aufgrund meines Alters riet mir meine Ärztin zum Quadruple Test und meinte wenn der schlecht ausfällt, dann könnte ich immer noch eine invasive Untersuchung machen lassen. Ich habe jedoch panische Angst vor einer Fruchtwasseruntersuchung, da ich bei der Schwangerschaft mit meinem Sohn eine habe machen lassen und leider einen Blasensprung hatte und mein Sohn mit schlimmen Hüftproblemen zur Welt kam. Tja, deshalb riet sie mir zur Chorizottenbiospie - sie meinte, man könne sie auch noch bis zur 18. SSW machen. Jedoch lese ich immer wieder, dass bei dieser Unterschung die Wahrscheinlichkeit noch größer ist das was schief geht als bei der Fruchtwasseruntersuchung. Ich weiß im Moment nicht so genau was ich machen soll. Verlasse ich mich auf das gute Ultraschallergebnis und vertraue auf weitere Ultraschalluntersuchungen in der 17. und 21. SSW und belasse es dabei. Oder sollte ich aufgrund meines hohen Alters nicht doch genauere Untersuchungen machen lassen. Was würden Sie so einer Patientin raten? Vielen Dank im voraus, Marta

von Marta_12 am 05.06.2012, 20:38 Uhr

 

Antwort auf:

Diagnostik

Hallo Marta_12,
eine Garantie kann Ihnen nie jemand geben.Wenn Sie 100% Sicherheit für die Chromosomen wollen,müssen Sie punktieren.
Ist allerdings bei einem wirklich gutem Ultraschall in der 13./17. und 21.Woche alles ohne jeden Hinweis,haben wir bei unseren Untersuchungen nie eine Tr.21 gesehen.Viele unserer älteren Schwangeren verzichte dann auf die Punktion.Aber alles hängt von der Qualität und Erfahrung des Untersuchers ab!
Alles Gute
Prof.Hackelöer

von Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer am 06.06.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Mittwoch ab 7 Uhr
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer - Pränatale Diagnostik:

Diagnostik bezügl. Listeriose oder anderen Infektionen

Sehr geehrtes Expertenteam, meine Frau ist nun inst der SSW. 15. Das Kind hat sich bisher gut entwickelt. 1.) Wir haben Angst davor das Sie sich ggfs. eine Listeriose eingenfangen hat. Vor ca. 3 Wochen hatte Sie einen Tag Erbrechen und Durchfall. Leichte Temperatur ...

von Patrick1982 15.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Diagnostik

Listeriose Diagnostik

Sehr geehrter Herr Prof. Hackelöer, ich hoffe, ich bin mit meiner Frage bei Ihnen richtig und Sie können mich ein wenig beruhigen. Bin jetzt SSW 8+4. Ich hatte in SSW 5+5 einen Infekt mit kurz leichtem Fieber, starker Übelkeit und Erbrechen, kein Durchfall. Im Krankenhaus ...

von Lisa13 24.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Diagnostik

Welche Diagnostik ist nötig

Hallo, ich lebe in Chile und bin nun in der 7+1 SSW. Ich bin jung, gesund, meine Blutwerte sind gut und auch in keiner der Familien sind erbliche Behinderungen bekannt. Ich bin keine übervorsichtige Schwangere, aber ich würde gerne wissen, welche Untersuchungen Sie für ...

von HaKi 16.11.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Diagnostik

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.