Zu kleiner Schnuller

Dr. med. dent. Jacqueline Esch Frage an Dr. med. dent. Jacqueline Esch Zahnärztin spezialisiert auf Kinderzahnheilkunde

Frage: Zu kleiner Schnuller

Hallo Frau Esch,  Unsere Tochter ist 10 Monate alt und benutzt gerne die Schnuller für 0 - 6 Monate. Andere möchte sie nicht. Daher meine Frage ist dies schädlich für den Kiefer oder sollten wir sie daran gewöhnen, die größeren Schnuller zu benutzen? Vielen Dank für Ihre Antwort 

von Ferian am 29.10.2022, 21:15



Antwort auf:

Zu kleiner Schnuller

Hallo, das ist sogar besser ;-) Solange Ihr Kind gut mit der kleinen Größe zurecht kommt, können Sie dabei bleiben. Denn besser ist ein kleiner und schmaler Schnuller.   Alles Gute und viele Grüße 

von Dr. Jacqueline Esch am 30.10.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Schnuller abgewöhnen

Hallo Frau Dr. Esch,  meine Tochter ist nun fast 2 1/2 Jahre alt und nimmt zum Schlafen noch einen Schnuller. Diesen würden wir gerne abgewöhnen, da sie auch gerne den halben Schnuller dabei in den Mund nimmt.    Wie können wir es am besten angehen?  Schnullerbaum und Schnullerfee kamen nicht so gut an. Sobald beim Einschlafen der Sc...


Schnuller, Zähne putzen

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, Ab wann sollte ein Baby kein Schnuller mehr benutzen oder ab wann sollte man ihn abgewöhnen? Wann sollten wir das erste Mal zum Zahnarzt? Meine Tochter ist 6 Monate alt und hat noch keine Zähne. Wie sieht es aus mit Zähne putzen? Wir säubern momentan nach dem Brei den Mund mit einem Fingerling. Wenn sie dann Zä...


Kirschform Schnuller

Hallo,  mein Sohn ist 2 Monate und 2 Wochen alt. Ich habe ihn immer Schnuller in kirschform gegeben, damit er keine Saugverwirrung bekommt. Er benötigt ihn eigentlich für alle Schlafphasen. Während er schläft kann ich ihn rausnehmen. Jetzt habe ich gelesen, dass der schlecht für das Kiefer ist. Ich habe nun einen von nuk gekauft der vorne sc...


Schnuller

Hallo Frau Dr. Esch, ich möchte mich mal erkundigen, ob ein Baby, in meinem Fall meine 9-monatige Tochter, zu viel oder zu häufig einen Schnuller benutzen kann. Sie hat erst zwei Zähne, aber ich mache mir für sie Zukunft Gedanken wegen der Zähne/Kiefer. Sie braucht ihn zum Einschlafen, hat ihn aber fast die ganze Nacht drin. Wenn sie aufwacht u...


Schnuller

Hallo Frau Dr. med. dent. Jacqueline Esch,  meine Tochter ist 2 1/2 Jahre alt, ihre unteren Zähne fangen an schief zu werden (mein Eindruck). Sie hängt an den Schuller mehr als denje seit wir umgezogen sind.   Sogar im Schlaf schreit sie nach dem Schnuller.  Können noch die unteren Zähne sich gerade biegen wenn wir ihr den Schnuller abgewöhnen...


Überbiss Kleinkind ohne Schnuller

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, meine 2,5 jährige Tochter hat einen leichten Überbiss. Sie hatte niemals einen Schnuller, lutschte nie am Daumen und trinkt seit jeher aus dem Becher oder Glas, hatte also auch keine Nuckelflasche. Sie wurde gestillt. Der Kindsvater hat auch einen Überbiss. Ist so etwas vererbbar? Und ab wann kann man das behandel...


Schnuller Ändern

Hallo, Mein Sohn ist aktuell 11 Monate alt und er liebt sein Schnuller. Er strahlt sobald er es sieht. Zum Schlafen braucht er sogar zwei davon. Einen im Mund und der andere in der Hand.  Er benutzt die kirschförmigen und ich habe die Sorge, dass er dadurch Kieferprobleme bekommen könnte. Würde gerne ein anderes geben, die nimmt er aber nicht.  ...


Schnuller

Unser Kind, 10 Monate, möchte immer noch die Schnuller Avent Ultra Air 0-6 Monate. Wir haben mehrfach versucht auf die grösseren umzustellen, aber die spuckt sie einfach aus. Ist es ein Problem für Kiefer/Zähne, wenn sie weiterhin die Kleinen nimmt? Vielen Dank und freundliche Grüsse 


Kiefer- bzw. Zahnfehlstellung durch Schnuller

Hallo Frau Dr. Esch, Unsere Tochter ist 8 Monate alt und bekommt von Anfang an den Schnuller (den S**thie von P. A.). Sie braucht ihn zum Einschlafen für die Nacht und auch tagsüber. Sie nimmt ihm eigentlich sehr oft. Ich habe mich nun mit dem Thema "Schnuller" intensiver befasst und habe nun Angst, dass sie dadurch eine Fehlstellung bekommen kö...