Vorbiss und offener Biss bei 2,5 jährigen Schnullerbacke

Dr. med. dent. Jacqueline Esch Frage an Dr. med. dent. Jacqueline Esch Zahnärztin spezialisiert auf Kinderzahnheilkunde

Hallo, mein Sohn (2,5 Jahre) hat einen offenen Biss (2-4 mm zwischen den oberen und unteren Schneidezähnen) und einen Vorbiss (untere Schneidezähne sind vor den oberen, berühren sich aber). Er hat zum Schlafen einen Schnuller (mittags und nachts) und tagsüber, mit Unterbrechungen insgesamt max. eine Stunde. Bis zum 3. Geburtstag möchten wir den Schnuller abgewöhnt habe. Ich selbst hatte auch eine Spange, weil mein Unterkiefer nach vorne wuchs, allerdings erst als Jugendlicher. Wie hoch sind die Chancen, dass sich das dann von selbst normalisiert? Worauf sollten wir achten bzgl. Verschlimmerung/Veränderung (Sprache, Essen, ...)? Wann sollten wir einen Zahnarzt/Kieferorthopäden konsultieren? Vielen Dank!

von pacifier am 22.03.2013, 14:35



Antwort auf:

Re: Vorbiss und offener Biss bei 2,5 jährigen Schnullerbacke

Hallo, wenn bereits ein offener Biß vorliegt, sollte man den Schnuller besser bald abgewöhnen. Ein echter Vorbiß des Unterkiefers sollte möglichst früh(schon mit ca. 4 Jahren )behandelt werden. Viele Grüße

von Dr. Jacqueline Esch am 24.03.2013


Antwort auf:

Re: Vorbiss und offener Biss bei 2,5 jährigen Schnullerbacke

Vielen Dank, Frau Dr. Esch! :)

von pacifier am 25.03.2013, 09:12


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Offener Biss

Hallo, mein Sohn ist 15 und hat von 10 bis 13 Jahren das volle Programm an zahnspange, headguar.. gehabt, da der Biss nicht stimmte. Er ist jetzt 15, trägt nachts immer noch so einen Aktivator(total brav) jede Nacht, aber der Biss stimmt immer noch nicht.. Er beisst vorne und auch seitlich nicht überall gegeneinander.. Wir habn ausgemacht dass er d...


Offener Biss

Hallo Mein Kind ist jetzt 2,5 Jahre. vor ein paar Tagen hab ich ihm den schnuller abgenommen. Er hatte ihn schon sehr lange nur zum Schlafen aber trotzdem hat er schon einen offenen Biss. Aber seitdem ist das einschlafen eine Katastrophe. sonst hat er mittagsschlaf gemacht ohne Probleme und Abends hab ich ihn 19 Uhr ins Bett gelegt und er s...


Vorbiss bei Kind?

Guten Tag Frau Dr. Esch, meine Tochter (19 Monate) schiebt öfters ihren Unterkiefer vor wenn sie lacht. Sie macht es nicht immer und sonst wirkt es nicht so, als ob ein Fehlbiss bestehen würde. Aber ab wann würde es auffällig werden? Sie hat nachts einen Schnuller, tagsüber vermeiden wir ihn so oft wie möglich. Es fehlen auch noch die Eckzähne. ...


Offener Biss durch Langzeitsillen

Sehr geehrte Frau Dr. Esch, mein Sohn (24 monate alt) hat einen offenenen Biss. Er hat keinen Schnuller und lutscht auch nicht am Daumen, wird aber noch so oft er möchte gestillt. Kann das die Ursache für den offenen Biss sein? Verwächst sich das noch oder muss man es gleich behandeln lassen? Vielen Dank und freundliche Grüße, Patricia


Offener Biss

Hallo Frau Dr. Esch, meine Tochter hat im ersten Jahr häufig und bis kurz vor ihrem 3. Geburtstag nur noch nachts einen Nuckel gehabt. Seit 3 Monaten haben wir ihn ihr nun abgewöhnt, weil die Zähne vorn nicht mehr zusammenkamen (offener Biss?). Dabei hatten wir immer nur den vom Zahnarzt empfohlenen NUK. Leider hat es sich in den letzten 3 Monaten...


Offener Biss und Lispeln

Hallo Frau Dr. Esch, meine Tochter (6 Jahre, 1. Klasse) hat einen offenen Biss, laut Zahnärztin ein "kindliches Schluckmuster" und lispelt stark. Sie hat lange Daumen gelutscht, sich das aber mit Hilfe einer Mundvorhofplatte seit einem guten Jahr abgewöhnt. Die oberen Schneidezähne sind noch Milchzähne. Ich mache mir etwas Gedanken wegen des Li...


Vorbiss

Guten Tag, Meine Tochter ist 13 Monate alt und hat 6 Zähne (2 unten und 4 oben). Nun ist mir seit ein paar Tagen aufgefallen, dass sie einen Vorbiss hat d.h. die oberen Zähne sind beim Beissen hinter den unteren Zähnen. Wir haben ihr noch nie einen Schnuller gegeben und sie lutscht nie am Daumen. Kann sich die Situation von selbst noch ändern...


Offener Biss

Hallo, Mein Sohn ist 2 Jahre und 5 Monate alt. Wir waren letzten Monat beim Kinderzahnarzt, der meinte, mein Sohn hätte einen offenen Biss und wir sollten schnellstmöglich den Schnuller abgewöhnen. Vorne hat er zwischen den beiden Schneidezähnen eine Zahnlücke und es ist auch für mich ersichtlich, dass die beiden Schneidezähne durch den Schnuller ...


3jähriger und Vorbiss

Guten Tag Dr. Esch, als Kind und Jugendliche musste ich wegen der (erfolgreichen) Behandlung einer erblichen Progenie (mein leiblicher Vater hat diese auch) viele Jahre diverse Zahnspangen tragen (ca. 8 Jahre lang). Bei meinem 3jährigen Sohn steht der Unterkiefer beim Zubeißen ebenfalls vor dem Oberkiefer. Der Kinderzahnarzt hat im Frühling gesag...


Offener Biss mit 11 Monaten - was tun?

Liebe Frau Esch, unsere Tochter ist gerade 11 Monate alt geworden und hat inzwischen 11 Zähne. Ich habe den Eindruck, dass ihr Oberkiefer um einiges (ca. 0,5 cm) nach vorn steht und die Zähne somit nicht schließen. Leider nimmt sie nur die Kirschform-Schnuller, jeder andere wurde bislang zwar genauestens inspiziert, jedoch wenn nötig verweiger...