Dr. med. Angela Freundorfer

Zähne

Antwort von Dr. med. Angela Freundorfer

Frage:

Hallo Fr.Dr.Freundorfer,

mein Sohn (bald 8 Monate)hat unten zwei (halbe) Zähne.Da er ja genau wie die "Großen" ißt (Selbstgekochtes & Milchbreie),wollte ich fragen,was ich bei der Zahnpflege beachten muß.Ich habe ihm zum spielen schon eine "Gummizahnbürste" gegeben,was er (ich denke durch das Kitzeln der Borsten)sehr komisch findet...Bisher habe ich am Abend ein feuchtes Wattestäbchen zum Reinigen genommen...

Liebe Grüße,
Nicole & Robin

von Nicole am 07.08.2002, 13:38 Uhr

 

Antwort auf:

Zähne

Liebe Nicole,
gut, dass Sie auch schon die ersten Zähne Ihres Kindes reinigen! Am besten lassen sie sich mit einer weichen Babyzahnbürste und ganz wenig Zahnpasta putzen. Der Griff der Zahnbürste soll für eine Erwachsenenhand passen (Mutter oder Vater), die Zahnpasta soll ohne Fluorid sein, wenn Sie ihm Fluoridtabletten geben. Sie können aber auch schon von Anfang an fluoridierte Zahnpasta benutzen (erbsengroße Menge, s. Empfehlungen) und die Fluoridtabletten weglassen bzw. nur noch Vitamin D geben.

von 0 am 11.08.2002

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.