Dr. Jacqueline Esch

Kind, 5 Jahre

Antwort von Dr. Jacqueline Esch

Frage:

Liebe Frau Dr. Esch,

Meine Tochter ist 5 Jahre.

Ihre oberen Milchzähne stehen weit auseinander und auch habe Ich das Gefühl, das die oberen und unteren Zähne nicht übereinander stehen. Kann man hier schon ableiten, das Sie später eine Zahnspange brauchen wird, oder kann das mit den bleibenden Zähnen wieder anders aussehen?

Beim Zahnarzt hat Sie sich leider geweigert, den Mund aufzumachen.

Dann habe ich noch festgestellt, das Sie im Schlaf mit den Zähnen knirscht. Ab wann kann dies bedenklich werden und ab wann sollte Ich etwas dagegen unternehmen lassen?

Über eine nette Antwort würde Ich mich sehr freuen.

Gruß

von Paradisebirds am 05.04.2021, 21:58 Uhr

 

Antwort auf:

Kind, 5 Jahre

Hallo,

leider kann ich die Situation aus der Ferne nicht beurteilen.
Vielleicht gibt es einen Kinderzahnarzt in Ihrer Nähe(www.kinderzahnaerzte.de)?
Vielleicht klappt es in einer kindgerechten Atmosphäre und geschultem Personal besser mit dem Zähne zeigen?
Es wäre gut, wenn sich Ihre Tochter an Zahnarztbesuche gewöhnt und zu regelmäßigen Kontrollen geht.

Das Knirschen ist bei Kindern meist unbedenklich und ohne Folgen.
Nur sehr selten und bei extremen Knirschen und ungünstiger Zahnstellung nutzen sich die Milchzähne sehr stark ab.

Alles Gute und liebe Grüße

von Dr. Jacqueline Esch am 06.04.2021

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.