Wie viel Folsäure soll ich einnehmen nach einer Fehlgeburt (Neuralrohrdefekt) ?

Dr. med. Christoph Grewe Frage an Dr. med. Christoph Grewe Frauenarzt

Frage: Wie viel Folsäure soll ich einnehmen nach einer Fehlgeburt (Neuralrohrdefekt) ?

Hallo :) Im April habe ich meinen Sohn in der 20 Ssw. wegen einer Anenzephalie geboren. Damals wurde mir gesagt, dass ich bei einer erneuten Schwangerschaft mindestens 4mg Folsäure einnehmen soll. Jetzt besteht bei uns der Kinderwunsch. Ich möchte mich gerne darauf vorbereiten und weiß einfach nicht ob ich die 4mg Folsäure einnehmen soll, ob es nicht zu viel wäre für das Baby wenn es klappt. Zudem ist meine Frage auch, ob ich beispielsweise die Femibion Kinderplanung (mit 800Mikrogramm Folsäure) und zusätzlich Folsäure mit 4mg einnehmen darf ? und muss es auch bis zum 3 Monat einer Schwangerschaft eingenommen werden ?  Liebe Grüße 

von dorismt am 23.08.2022, 17:01



Antwort auf:

Wie viel Folsäure soll ich einnehmen nach einer Fehlgeburt (Neuralrohrdefekt) ?

Hallo, über die Dosierung der Folsäure wird immer wieder diskutiert. Bei einer MTHFR-Mutation beispielsweise werden häufig 5mg Folsäure empfohlen. Zu viel Folsäure einzunehmen und sich sozusagen zu "vergften" ist zudem recht unwahrscheinlich.  Aus meiner Sicht könnte man ja unter der normalen Substitution Ihren individuellen Folsäurespiegel im Blut messen und entsprechend die Dosis anpassen. Viele Grüße Christoph Grewe

von Dr. Christoph Grewe am 29.08.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Fehlgeburt Behandlung,

Frage an Prof dr Sonntag , Hallo Frau Prof Sonntag ,  ich habe schon einmal wegen meine Probleme eine Nachricht zu Ihnen geschickt und wollte wissen kann für weitere Behandlung zu Ihnen kommen .. Ich wohne in Hamburg und nach letzte Fehlgeburt mit meiner Partner genetisch Test gemachten und noch keine Ergebnisse bekommen.  Ich habe MS un...


Fehlgeburt Behandlung

Hallo,   ich hatte 3 mal Fehlgeburt aufgerund fehlende Herzschlag den Fetales.  das Problem, wusste ich nicht mit wem soll ich für Weitere Behandlung eine Termin machen.  meine Gänokologie sagte , sollte bei Kinderwunsch. Aber leider schon nach 3 Monate warten bei Kinderwunsch Termin und sagte kann nicht dir helfen weil du schwanger zu werden k...


Fehlgeburt Behandlung

Hallo ,  ich hatte 3 mal Fehlgeburt aufgerund fehlende Herzschlag den Fetales.  das Problem, wusste ich nicht mit wem soll ich für Weitere Behandlung eine Termin machen.  meine Gänokologie sagte , sollte bei Kinderwunsch. Aber leider schon nach 3 Monate warten bei Kinderwunsch Termin und sagte kann nicht dir helfen weil du schwanger zu werden...


Folsäure

Sehr geehrter Herr Dr. Schmidt,   wir planen im nächsten Zyklus Nachwuchs Nr. 2. Nun ist es so, dass man ja vier Wochen vor geplanter Empfängnis Folsäure einnehmen soll. Am voraussichtlichen Tag meines Eisprungs habe ich genau drei Wochen Femibion 0 eingenommen. Ist das unproblematisch oder sollten wir noch einen Zyklus warten? Ich möchte...


Rhesusfaktor negativ und Fehlgeburt

Sehr geehrter Dr. Dorn, ich bin Rhesusfaktur negativ und der Rhesusfaktir meines Partners ist nicht bekannt. Letztes Jahr war ich zwei mal schwanger und hatte jeweils eine Fehlgeburt in 4+3 und 5+2. Ich erhielt keine Spritze wegen des Rhesusfaktors. Ich wurde dieses Jahr wieder schwanger, aber in der 9. SSW konnte kein Herzschlag mehr festgestellt...


Trotz HCG Anstieg Fehlgeburt?

Ich bin neu hier im Forum und mich macht die Warterei bis zu meinem nächsten Arzttermin wahnsinnig.  Vielleicht können Sie mir etwas Klarheit verschaffen.  Ich Versuch mich mal kurz und knapp zu halten.  Ich bin 26 Jahre alt und Mutter eines 2 jährigen Jungen. Nun möchten wir noch ein weiteres Kind  Im Mai wurde ich wieder schwanger jedo...


Fehlgeburt

Sehr geehrte Frau Prof.Dr. Van der Ven ,  ich bin Fatemeh Pasandi und 42 jahr alt und habe MS Probleme und ich wohne Hamburg. In diesem Jahr hatte ich schon 2 mal leider Fehlgeburt . Das Probleme, Embryo hat keine Herzschlag.  Für zweiten Fehlgeburt  Sie wollten eine Genetische Überprüfung von meine Fötus machen aber leider Sie könnten ni...


Folsäure

Sehr geehrte Frau Prof. Dr. Sonntag,  ich hätte eine Frage bzgl. einer Überdosierung von Folsäure. Ich war leider etwas blöd und habe zwei Wochen lang zu viel eingenommen. Ich habe schon lange Femibion 0 genommen und wollte meinen Körper aufgrund von Kinderwunsch mit Vitaminen unterstützen. Dort waren auch 600mg Folsäure enthalten, was ich leid...


Ängste nach Tod des Babys und früher Fehlgeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Emig, meine Tochter starb im Mai nach nur 5 Tagen an den Folgen eines Fetomaternalen Transfusionssyndrom und erfolgtem Not-Kaiserschnitt 38+1.  Ich habe mich komplett durchchecken lassen (Hormonstatus etc.) und nachdem alles sehr gut aussieht haben wir beschlossen, uns an ein Geschwisterchen zu wagen.  Ich wurde im ...


Frühe Fehlgeburt und Folgezyklus

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, Zu meiner Vorgeschichte: Unsere Tochter starb im Mai 2022 im Alter von 5 Tagen aufgrund der Folgen eines Fetomaternalen Transfusionssyndroms.  Wir versuchen aktuell wieder schwanger zu werden. Hormone wurden alle gecheckt und eine leichte GKS wird mit Progesteron in der 2. Zyklushälfte ausgeglichen. Alle andere...