Fliegen und Sport in Frühschwangerschaft?

Dr. med. Roxana Popovici Frage an Dr. med. Roxana Popovici Frauenärztin

Frage: Fliegen und Sport in Frühschwangerschaft?

Liebe Frau Popovici, nun hat es endlich geklappt und ich bin jetzt in der 6 ssw. (Ich hatte Ihnen zuvor schonmal geschrieben, das war jetzt mein 3. icsi Versuch und ich bin vor kurzem 40 Jahre alt geworden.) Können Sie mir bitte sagen, ob Flugreisen und lange Autofahrten in der Frühschwangerschaft und auch nach dem 3. Monat die Schwangerschaft gefährden und das Baby schädigen? Es kursieren so unterschiedliche Meinungen im Internet....Wenn auch nur ein kleiner Verdacht besteht, dass es schlecht sein könnte, würde ich nicht reisen. Und: darf ich Sport machen? Ich bin nicht sonderlich trainiert aber mir macht leichtes Joggen Spaß. Außerdem liebe ich Aquafitness, bin mir aber mit dem Chlorwasser so unsicher. Herzlichen Dank dafür, dass Sie hier sind!! Beste Grüße Lea Marie

von LeaMarie am 27.07.2022, 19:08



Antwort auf:

Fliegen und Sport in Frühschwangerschaft?

Hallo, Reisen ist völlig O.K. Nur nicht ewig weit und nicht in Zika Gebiete o.ä. Flugzeug oder Auto ist egal. Nur lange Strecken sind einfach belastend (auch bei nicht-schwangeren). Joggen und Aquafitness (letzteres besser!) sind auch völlig O.K. Chlorwasser blauchen Sie ja nicht schlucken... Alles, alles Gute und SO WEITER!! RP

von Dr. Roxana Popovici am 03.08.2022


Ähnliche Fragen ähnliche Fragen

Fliegen Frühschwangerschaft

Sehr geehrte Frau Dr Sonntag ich bin in der Wartescheifer einer Kryo und habe am Sonntag BT, Falls dieser positiv ausfallen sollte, hätte ich vorab eine für mich wichtige Frage. Ich bin Flugbegleiterin für Langstreckenziele und müsste nächsten Dienstag mit jeweils 13 Stunden Flugzeit durch die Nacht arbeiten. Ich würde mich so früh ungern bei...


Fliegen Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Herr Dr. Moltrecht, ich bin 45 Jahre und versuche seit geraumer Zeit, schwanger zu werden. Im nächsten Monat wollen wir als Familie nach Mallorca fliegen. Nun mache ich mir Sorgen, ob ich - falls es jetzt klappen würde - überhaupt fliegen dürfte. Falls man in der Frühschwangerschaft nicht fliegen dürfte, wäre es eventuell sinnvoll, di...


Fliegen in Frühschwangerschaft

Guten Abend Herr Dr. Moltrecht, Wir sind nun endlich - nach langem Warten - im 1. ÜZ. Hatte dieses Jahr aufgrund schlechtem Pap-Wert eine LEEP. Glücklicherweise war der letzter Abstricht (3 Monate nach LEEP) unauffällig :)! Somit alles wieder i.O. Also somit sind wir noch gaaanz am Anfang :). Nehme seit ca. 1 Jahr keine Pille mehr - haben...


Fliegen in der Frühschwangerschaft

Guten Tag, ich bin 34 Jahre und versuche schon ewig Schwanger zu werden. Ich habe nun nach einer Pause vom Babywunsch, wieder mit Clomifen angefangen. Ich habe PCO und habe 2003 eine FG nach IVF gehabt. Nun bin ich im 2 Zyklus mit Clomifen. Wir haben für Anfang Juni Urlaub gebucht und wollen in die Türkei fliegen (ca 3,5 Stunden Flug) Meine Fr...


Fliegen in der Fruehschwangerschaft

Ich moechte jetzt schon seit ein paar Monaten schwanger werden, hat aber bis jetzt leider nicht geklappt. Nun haben wir vor im Dezember unsere Familien in Europa zu besuchen. Wuerde denn irgendetwas gegne ienne Flug in der Fruehschwangerschaft sprechen (von Suedostasien nach Europa) Und was denken Sie ueber erhoehte Starhlenbelastung beim Fliegen?


Frühschwangerschaft

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag,  ich bin in der 6. Woche schwanger, mein Frauenarzt hatte mir aufgrund leichter Gelbkörperschwäche zur Vorbereitung der SS Duphaston verschrieben. Jetzt konnte ich noch keinen neuen Termin beim Gynäkologen bekommen, auf telefonische Nachfrage wurde mir von der Arzthelferin gesagt, ich solle es absetzen. Kann es se...


Antibiotikum in evtl Frühschwangerschaft

Hallo,  ich habe eine Blasenentzündung und von meinem Arzt Antibiotikum Monuril 3000 verschrieben bekommen. Wie ist das mit einer Schwangerschaft verträglich? Ich bin mir zwar 80% sicher, dass ich nicht schwanger bin, aber meine Partner und ich hatten ungeschützten Sex letztes Wochenende und der Eisprung (nicht getestet, nur von der App b...


Frühschwangerschaft

Sehr geehrte Frau Dr. Sonntag, ich habe von meiner Frauenärztin Duphaston für 10 Tage verschrieben bekommen aufgrund von leichter Gelbkörperschwäche. Ich konnte am Samstag an ES+12 leicht positiv testen, habe Sonntag und Montag morgens nochmal getestet, es wurde allerdings nicht wirklich stärker. Montag Nachmittag war der Test deutlich posit...


Duphaston und Frühschwangerschaft

Sehr geehrter Dr. Gagsteiger, ich habe von meiner Frauenärztin Duphaston für 10 Tage verschrieben bekommen aufgrund von leichter Gelbkörperschwäche. Nun wäre heute der erste Tag, wo ich das Duphaston nicht mehr nehmen sollte.  Ich konnte am Samstag leicht positiv testen, habe heute nochmal getestet, aber nicht das Gefühl, das der Test viel stä...