PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie soll ich entbinden?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo lieber Herr Dr.

ich mache mir so meine Gedanken, wie ich denn entbinden soll/kann. Ich habe kein Übergewicht. Ich habe leichte Blutarmut. Weiß nicht, ob ich mich für einen geplanten KS entcheiden soll oder doch lieber die normale Geburt? Um ehrlich zu sein, habe ich vor beidem tierische Angst (Schmerzen, Komplikationen etc. :-((( )

von su82 am 10.02.2015, 09:56 Uhr

 

Antwort auf:

Wie soll ich entbinden?

Hallo su82, sprechen Sie Ihre Ängste direkt in der Klinik an. Dennoch ist erst einmal die normale Geburt das Beste und wenn man so große Angst vor den Schmerzen hat, kann man frühzeitig eine Periduralanästhesie (PDA) machen. Das wird schon...

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 10.02.2015

Antwort auf:

Wie soll ich entbinden?

Schmerzen kann bzw. hat man bei beiden Entbindungsarten. Bei spontan Geburt kann man mit PDA Linderung verschaffen, nach der Geburt mit Schmerzmitteln (Intimverletzungen). Nach einem Kaiserschnitt gibts ebenfalls Schmerzmittel. Man muss also in beiden Fällen nicht leiden.

Komplikationen sind statistisch geringer bei einem geplanten KS. Spontan Geburt kann in alles enden, vaginal operative Geburt, sekundäre Sectio usw. Müttersterblichkeit ist geringfügig beim gepl. KS niedriger. Frühmorbidität bei gepl. vag. Entbindung geringer und wiederum die Sptämorbidität (Inkontinenz usw.) bei gepl. KS geringer. Fürs Kind ist in allen Punkten der gepl. KS die sicherere Entbindungsart.

Ich habe mich zwei mal für einen gepl. KS entschieden.

von Trrr09 am 24.02.2015

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.