PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie hoch sind die Chancen auf einen 2. Kaiserschnitt?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo, die Beckenendlage als Grund für den ersten Kaiserschnitt, ist eine gute Voraussetzung, es jetzt beim 2. Kind normal zu versuchen. In der Schwangerschaft sollte ein Gestationsdiabetes ausgeschlossen werden (den kann man diätetisch einstellen und damit das Wachstum des Kindes bremsen), aber wahrscheinlich war das erste Kind nur genetisch bedingt groß. Als große Frau können Sie aber auch besser ein großes Kind entbinden. Nur, wenn das Kind deutlich über 4000g geschallt wird, würde ich an den 2. Kaiserschnitt denken. Alles erdenklich Gute.

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 19.02.2013

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit eines 2. Kaiserschnitts?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, Ich bin derzeit mit meinem 2. Kind schwanger, 14. Woche. Bei meinem 1. Kind ist kurz vor dem errechneten Termin die Fruchtblase ohne Wehen geplatzt. Selbst nach einem Einleitungsversuch bekam ich nur leichte Wehen, die sich nicht auf den ...

von Gudrun2012 09.08.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Kaiserschnitt, hoch

was tun bei kaiserschnittnarbe die nicht heilt?

Guten morgen hr.dr.hellmeyer, Ich hatte vor 3mon.einen kaiserschnitt.die narbe war bis zu 3 monate fest verschlossen.dann ging sie plötzlich auf und es kam eiter und blut und inzwischen auch immer wieder fettgewebe.das vom arzt schon mal entfernt wurde.es geht jetzt schon ...

von sunshine23 19.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt

Hallo :-) Ich hatte vor 10 Monaten einen Kaiserschnitt, nun möchter wir erneut ein Baby. Es war eine sek. Sectio, weil der Muttermund nicht auf ging und die Geburt nicht voran ging. Die Herztöne sackten ab und unser Kind war ein Sternengucker. Nun möchte ich, wenn es mit ...

von endoplasmatischesreticullum 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Geplanter Kaiserschnitt vs. Spontangeburt

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ein Gestationsdiabetes wurde bei mir diagnostiziert und ist diätetisch eingestellt. Mich würde aber noch sehr interessieren, ob die Risiken für das Baby bei einer Spontangeburt oder einem Kaiserschnitt größer sind. Ganz besonders, ob ...

von Maleo 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt normal problematischer?

Einen schönen guten Tag :-) Ich bin erneut schwanger.. 2009 kam bereits mein Sohn per ungeplantem KS, allerdings keine Not-Sectio. Damals konnte ich noch am selben Abend aufstehen, hatte kaum Schmerzen, alles verlief ganz ganz super. Nun möchte ich wieder per KS entbinden, ...

von sohpielienchen 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt bei Vorgeschichte

Lieber Dr.Hellmeyer, Letztes Jahr im April bin ich Mutter eines Sohnes geworden.Bei 40+2 musste ich Eingeleitet werden da ich kein Fruchtwasser mehr hatte und auch der Doppler schlecht war.Es bestand die Indikation auf Kaiserschnitt, wurde aber beruhigt wir würden ihn die ...

von Nessy83 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Angst vor spontaner Geburt nach Kaiserschnitt

Schönen guten Tag und schon einmal vielen Dank für Ihre Antwort.. Ich habe vor 3 Jahren bereits ein Kind bekommen- wg. Plazentainsuffizienz wurde es per KS geholt da man ihm keine stundenlange Geburt zumuten wollte, bei 37+6. Nun bin ich wieder schwanger und habe wegen der ...

von nicole1 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

2. Kaiserschnitt

Hallo :-) Nachdem meine Tochter per Ks kam, 2010, soll nun auch mein Sohn per Ks geholt werden. Ich möchte das gerne.. - Wann muss man sich in der Klinik melden zwecks Ks Termin? Also wievielte Ssw? - kann man sich den Arzt in der Klinik aussuchen? Sowohl gyn als auch ...

von AliceImWunderland 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

kaiserschnitt beim 4. Kind

Hallo Herr Dr. Hellmeyer. Ich bin in Swoche 36+4 mit meinem vierten Kind . Es liegt seit wochen fest in BEL - ich glaube nicht , dass es sich noch dreht. Das Kind ist eher groß (US eine Woche weiter) Ich habe bereits drei Kinder spontan (3700-4200 g) spontan geboren, mehr ...

von krisssi 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Spontangeburt oder Kaiserschnitt bei Uterus myomatosus

Hallo Hr. Dr. Hellmeyer, bei einer Gebärmutterspiegelung wg. extremer Blutungen vor zwei Jahren wurde mir ein ausgeprägter Uterus myomatosus diagnostiziert, wobei man die Myome wegen ihrer Lage nicht entfernen könne, einzige Option wäre damals die komplette Entfernung des ...

von Rosie99 14.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.