PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Vollnarkose bei geplantem Kaiserschnitt

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr PD Dr. med. Lars Hellmeyer,
In 2 wochen habe ich einen geplanten Kaiserschnitttermin meines ersten Kindes. Jetzt wo der Termin immer näher rückt, habe ich sehr grosse Panik davor. Zuerst wollte ich für den Ks eine Pda bzw. Spinalanästhesie haben, aber jetzt kann ich vor lauter Angst nicht mehr schlafen und möchte nun unbedingt eine Vollnarkose bekommen. Da ich ja von Haus aus sehr ängstlich bin was Nadeln, Spritzen etc. angeht, ich zudem an starken Rücken- und Beckenschmerzen leide und auch noch eine Tätowierung am unteren Rückenbereich habe will ich einfach dort keine Betäubung bekommen. Ausserdem kann mich mein Mann eh nicht in den Op begleiten, weil er das nicht aushalten würde. Meinen Sie, dass ich auf Wunsch ohne Probleme eine Vollnarkose bekomme oder das die mir im Kh das verweigern können??

von funny87bayern am 23.06.2016, 07:37 Uhr

 

Antwort auf:

Vollnarkose bei geplantem Kaiserschnitt

Hallo funny87, nicht jeder ist geeignet für eine lokale Betäubung und dem "Wachsein" bei der Sectio. Da vor gar nicht langer Zeit alle Kaiserschnitte in Vollnarkose durchgeführt worden sind, sollte das kein Problem sein. Schildern Sie Ihre Angst dem Anästhesisten im Krankenhaus und er sollte das eigentlich verstehen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 23.06.2016

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Kaiserschnitt mit Vollnarkose

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer. Ich hatte 2013 einen Wks mittels Spinalanästhesie. Sie hatten ziemliche Schwierigkeiten die richtige Stelle zu finden um zu stechen. Hatte vor lauter rumdrücken 2 Golfballgrosse Blutergüsse. der Ks ansich verlief einwandfrei, nur das ich ...

von baby_power 08.09.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Nachtrag: Risiko "Awareness" bei Kaiserschnitt in Vollnarkose

Ein Nachtrag zu meiner vorherigen Frage: Ich habe allgemein große Angst vor der OP und habe gelesen, dass Stress und Angst die Wahrscheinlichkeit für das Wachwerden erhöhen. Zudem bin ich schon mal während einer Zahn-OP wach geworden, wenn auch nur kurz. So ein Erlebnis ...

von Amy00 28.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Risiko "Awareness" bei Kaiserschnitt in Vollnarkose

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, bei mir wird aus verschiedenen Gründen ein KS in Vollnarkose durchgeführt. Ich habe aber wahnsinnige Angst davor, etwas mitzubekommen, da die Narkose nicht so stark gesetzt werden kann. Ich habe gelesen, dass KS zu den OPs gehören, wo eine gewisse ...

von Amy00 28.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Fragen Angst wegen Kaiserschnitt in Vollnarkose?

Hallo, ich (36+2) war Freitag beim Planungsgespräch meines KS, der leider notwendig ist aufgrund von einer BEL. Auch wenn es meine zweite geburt wäre (erste spontan ohne irgendwelche hilfsmittel) und ich es probieren könne, ist mir eine geburt aus BEL zu riskant und die ...

von dieleichtathletin89 07.07.2015

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt unter Vollnarkose wg. psychischer Erkrankung: Kassenleistung?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich würde gern wissen, ob es die Möglichkeit gibt, einen Kaiserschnitt unter Vollnarkose zu führen, wenn die Schwangere psychisch krank ist (sexuelle Traumata in der Kindheit) und sich eine vaginale Entbindung nicht zutraut. Also, ob dies eine ...

von Snief 02.12.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Angst vor Schmerzen während Kaiserschnitt in Vollnarkose

Sehr geehrter Hr.PD Dr.Hellmeyer, bei mir ist eine Sectio in Vollnarkose ( keine Spinalanästhesie wg zu niedriger Thrombocyten ) in 2 Wochen geplant. Nun wird doch soweit ich verstanden habe zunächst nur ein Hypnoticum - Thiopental - sowie ein Muskelrelaxans - Succinylcholin - ...

von bazie 02.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

normale geburt oder kaiserschnitt mit vollnarkose

hallo,dr.hellmeyer, ich bin 39jahre und mit dem 5.ten kind in der 32 woche schwanger,ET.2.9. bei mir wurde ein bandscheibenvorfall mit sequester festgestellt.war hausarzt,neurochirug,neurolge und jeder sagt mir was anderes,und nun steh ich da und bin genauso schlau wie ...

von herzing 01.07.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt mit Vollnarkose oder SPA?

Hallo, ich bekomme Anfang April meinen vierten Kaiserschnitt, die bisherigen waren zwei mit SPA und einer aufgrund einer Notsituation (grosser Blutvelust) mit Vollnarkose. Dieses Mal würde ich auch nicht lange überlegen, eine Vollnarkose zu bevorzugen, wenn die beiden mit SPA ...

von cocca 13.03.2014

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Kaiserschnitt Vollnarkose

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, ich bin der 34. Woche schwanger. Aufgrund einer Rückenmarkserkrankung (u.a. leichte Skoliose, Syringomyelie) soll bei mir ein Kaiserschnitt mit Vollnarkose gemacht werden. Ich hätte es mir anders gewünscht, aber kann es ja nicht ändern.. Nun zu ...

von susan83 29.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Rät man bei der Sterilisation beim dritten Kaiserschnitt zur Vollnarkose?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, ich werde in Kürze meinen dritten Kaiserschnitt erhalten. Aufgrund meines Alters möchte ich die Operation gerne mit einer Sterilisation verbinden. 1. Rät man in solchen Fällen zu einer Vollnarkose? 2. Würde eine PDA ausreichen (so waren ...

von Uschi68 08.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Vollnarkose, Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.