PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Streptokokken der Gruppe B in der Schwangerschaft ...

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Lieber Herr Dr Hackelöer
Bei einem Abstrich wurde ich Positiv auf Streptokokken B getestet .Ich bin im März letztes Jahr Mama eines Mädchens geworden da war der test negativ da hatte ich noch keine Infektion jetzt bin ich erneut Schwanger im Mai kommt mein zweites Kind zur Welt und diesmal war der Abstrich Positiv .
Nun meine fragen was hat das jetzt für Auswirkungen was muss man beachten und gibt es etwas was ich tun kann um die Infektion weg zu bekommen.
Habe nun schon etwas Angst und bin auch stark verunsichert.
Lieben Gruß Sabine

von verusamor am 17.03.2015, 20:23 Uhr

 

Antwort auf:

Streptokokken der Gruppe B in der Schwangerschaft ...

Hall Sabine, nicht besorgt sein. Das haben ganz viele Frauen. Bei Wehen im Krankenhaus gibt man dann ein Antibiotikum als Schutz. Früher haben wir immer in der Schwangerschaft behandelt, aber das macht keinen Sinn, da die Infektion wieder kommen kann. Das wissen aber alle im Krankenhaus. Ist ne reine Vorsichtsmassnahme. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 18.03.2015

Antwort auf:

Streptokokken der Gruppe B in der Schwangerschaft ...

Endschuldigung ich meinte natürlich
Lieber Herr Dr Hellmeyer

von verusamor am 17.03.2015

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie hoch ist das Risiko einer Ansteckung des Babys bei Streptokokken B?

Hallo, da ich ständig darüber nachdenke, frage ich Sie: Ich habe Ende Februar Entbindungstermin (jetzt 38. SSW) und wurde auf Streptokokken B positiv getestet. Ich wurde über die Gabe von Antibiotikum während der Geburt informiert. Die Hebamme im Krankenhaus meinte, ich ...

von Pitti-Babbel 09.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Streptokokken B

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.