PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Schwangerschaft mit Thiamazol und Thrombo ass möglich?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer!


Bei mir wurde im Oktober 2013 ein Morbus Basedow festgestellt !
Ich werde nach wie vor mit Thiamazol 20 mg behandelt!
Im Juni 2014 hatte ich eine Dissektion der Carotis Interna der vollständig abgeheilt ist ( muss jedoch noch Thrombo Ass 100 mg) nehmen!
Ich hatte schon 4 mal eine Sectio !Ist es möglich mit diesen Befund und den Medikamenten noch eine Kind zu bekommen?

Vielen Dank für Ihre Antwort

von Samson2012 am 08.01.2015, 21:32 Uhr

 

Antwort auf:

Schwangerschaft mit Thiamazol und Thrombo ass möglich?

Hallo Samson2012, leider bringen Sie doch einige Risiken mit, die eher gegen eine weitere Schwangerschaft sprechen. Das Thiamazol müsste auf Dauer niedriger dosiert werden, das ASS ist gar kein Problem. Einen 4. Kaiserschnitt muss man sich aber gut überlegen, da die Plazenta eher falschlokalisiert sein kann. Also, am besten die Situation in einem Perinatalzentrim Level 1 besprechen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 09.01.2015

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.