PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Probleme mit Kaiserschnitt bei Wasseransammlung und Entzündung im Unterbauch?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Hallo, meines Erachtens glaube ich, dass der Kaiserschnitt vorgezogen werden sollte. Die Beckenniere sollte per Ultraschall unbedingt vorher vom Operateur gesehen und lokalisiert werden, damit alle darauf vorbereitet sind und gerade nicht bei der geplanten Operation passiert. Alles erdenklich Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 31.05.2012

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Was kann das ziehen im rechten Unterbauch sein?

Hallo Dr. Hellmeyer. Vor 5 Monaten hatte ich einen geplanten Kaiserschnitt, ich hatte seitdem so gut wie keine Schmerzen bis auf einen Tag nach dem Kaiserschnitt. Die Narbe ist super verheilt und es gab keine Probleme. Nun fällt mir seit gestern auf das wenn ich sitze ab und ...

von Steffi89 03.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Unterbauch

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.