PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Normale Sectionarbe?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Sehr geehrter HR. PD Dr. Hellmeyer.

Meine Sectio ist nun 7 Wochen her. Die Haut wurde mit Serafit intracutan verschlossen. Direkt oberhalb der ( gut verheilten ) Narbe befindet sich seither eine ca. 4 cm breite Verdickung des Gewebes,die sich entlang der gesamten Narbe erstreckt. Also nicht die Narbe an sich ist dick ( kein Keloid ) aber das Gewebe direkt darüber. Es wirkt auf mich so als wäre es die Subcutis , welche verdickt ist. Im gleichen Bereich ist auch die gesamte Haut taub. Meine Frage nun: Ist Ihnen eine solche Gewebereaktion nach Sectio bekannt ? Kann ein Zusammenhang zwischen der Verdickung und der Sensibilitaetsstoerung bestehen,also ev. Verdickung durch motorischen Ausfall? Oder eher Ödem als Gewebe Reaktion auf Intracutannaht? Oder Hämatomrest ( ist aber kein Hämatom als Blauverfaerbung sichtbar+ die Verdickung ist nach oben hin scharf begrenzt ). Die Gewebsverdickung ist bei mir deutlich sichtbar da ich sonst sehr schlank bin. Haben Sie eine Erklärung für die Verdickung? Wissen Sie ob diese wieder verschwindet? Eine Subcutannaht kann nicht Ursache sein da auch bei mir ( wie ueblich ) keine Subcutannaht angelegt wurde.
Vielen Dank für Ihre Antwort im voraus.

von bazie am 04.11.2014, 07:49 Uhr

 

Antwort auf:

Normale Sectionarbe?

Hallo bazie, die Verdickung, die Sie beschreiben, kommt hin und wieder mal vor und das klingt alles nach einem Hämatom, das etwas tiefer liegt, sich nicht entleert und mit der Zeit resorbiert wird. Zu mindestens ist das das Wahrscheinlichste. Andernfalls nochmal in der Klinik vorzeigen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 04.11.2014

Antwort auf:

Normale Sectionarbe?

Hallo, bazie.

Genau das was Du beschreibst hatte ich damals nach meinem KS auch. Und eine Freundin ebenfalls. Bei uns beiden ist das von allein weg gegangen, hat so 4 Monate etwa gedauert. Jetzt, 4 Jahre später sieht man ausser eiem ganz feinen hellen Strich nichts mehr von dem KS. Wenn man tastet kann man aber die unter der Haut liegende Vernarbung bei mir noch sehr gut spüren, ist ja auch klar. Die Sensibilität kehte bei mir nicht ganz zurück aber ehrlich, an der Körperstelle ist mir das auch recht egal, das stört mich gar nicht.
Alles Gute!
Tina

von tinaleinchen am 05.11.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.