PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Normale Lomplikation

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo,

ich habe noch eine weitere Frage. Ist es eine mormale Komplikation während eines Kaiserschnitt, dass man sich mehrmals übergeben muss? Und dass mit einem nach dem Kaiserschnitt nicht gesprochen wird? Ich habe während ich auf mein Zimmer geschoben wurde nur am Rande gehört dass ich wohl einen sehr großen Blutverlust hatte...

Vielen Dank!

von irmii29 am 25.04.2017, 12:20 Uhr

 

Antwort auf:

Normale Lomplikation

Hallo irmii29,
es kann schon sein, dass einigen Patientinnen durch die Narkose schlecht wird, gerade wenn der Kreislauf abrutscht und man sich dann auch übergeben muss. Aber natürlich muss einer mit Ihnen reden, denke aber, dass die Kolleginnen und Kollegen das sicher tun werden, gerade, wenn es einen vermehrten Blutverlust gab. Das ist das übliche Vorgehen. Ansonsten fragen Sie bitte unbedingt nach einem Arzt, der bei dem Kaiserschnitt dabei war und der Ihnen sicherlich alles nochmal erklärt. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 25.04.2017

Antwort auf:

Normale Lomplikation

Ok. Es ist schon 16 Monate her, es wurde leider nie mit mir gesprochen. Die ganze Geburt verlief in dieser Hinsicht miserabel. Ich wurde sehr schlecht oder garnicht richtig Betreut. Habe bis heute daran zu knabbern.

Viele Grüße

von irmii29 am 25.04.2017

Antwort auf:

Normale Lomplikation

Das tut mir leid, aber man kann ja vielleicht dennoch nochmal in der Kliniik um ein Gespräch bitten, falls der Operateur da noch arbeitet. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 25.04.2017

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.