PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Klammern-Nähte?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Hr. Dr. Hellmeyer,

In meiner ersten Ss musste leider eine Sectio wegen Hellp bei 34+1 gemacht werden, dies ist nun etwas über 2 Jahre her und nun bin ich wieder in der 27. Ssw.

Ich weiß noch sehr gut als ich im Kh nach der Sectio zum ersten mal meine Narbe sah, da sie geklammert wurde, ich dachte eigentlich immer dass dies ganz normal vernäht wird.

Ging dann also davon aus, dass es "normal" ist zu klammern, bis jetzt meine Freundin erzählte, dass man dies normal eigentlich garnicht mehr macht!!

Ich hoffe diesmal auf eine spontane Geburt, da mir dies schon bei der ersten Geburt fehlte, doch wenn es wieder zu einem KS kommen sollte, kann man da sagen dass man genäht werden möchte oder ist dies eben von Klinik zu Klinik verschieden. Ich habe gehört dass die Nähte einen besseren Heilungsverlauf erzielen und es bei den Klammern eigentlich nur um Zeitersparnis bei der Op geht!!

Stimmt das denn wirklich?

Vielen Dank

von BabyProjectNo2 am 19.02.2013, 10:16 Uhr

 

Antwort auf:

Klammern-Nähte?

Hallo, in ganz seltenen Fällen verwenden wir Klammern bei der Sectio, z.B. bei einem mütterlichen Gewicht> 160kg, wenn evtl. eine Wundheilungsstörung zu erwarten ist. Ehrlich gesagt sind die Klammerergebnisse aber nicht schlechter als die Intracutannaht, die wir sonst immer anwenden. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 19.02.2013

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Absorbierende Faeden oder Klammern bei KS

Hallo Dr. Hellmeyer, In ca. 7 Wochen wird bei mir der 4. KS durchgefuehrt. Bei meinen vorherigen Sectios wurden absorbierende Faeden verwendet. Ich wohne in Hong Kong und hier ist es ueblich zu klammern (in den oeffentlichen KHs). Mir wurde gesagt das die Narbe besser ...

von MikkiNK 27.12.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: klammern

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.