PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

kann mein freund bei einem wunschkaiserschnitt im OP dabei sein?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

hallo,
ich habe eine frage unzwar ;
ich möchte warscheinlich einen wunschkaierschnitt haben !
weil ich einfach zu große angst vor der geburt habe , schon von anfang an , ist zwar meine erste ss ich hab noch keine erfahrungen aber ich habe einfach zu große angst , ich habe schon mit mein eltern mit freunden und mit meiner hebamme drüber geredet aber es hat mich trotzdem alles nicht beruhigt.
wenn ich nur schon dran denke wird mir ganz komisch ...
und jetzt ist die frage ob mein freund denn auch bei einem kaiserschnitt im op dabei sein kann ??? und ob ich dann eine vollnakose bekomme oderwie läuft das ab ??

von jasminltjen am 30.08.2012, 18:03 Uhr

 

Antwort auf:

kann mein freund bei einem wunschkaiserschnitt im OP dabei sein?

Hallo, ein Kaiserschnitt wird heute fast immer (Ausnahme der Notfall oder wenige Erkrankungen) in Spinalanästhesie, sprich Teilnarkose durchgeführt. Das heißt, Ihr Freund/ Mann sitzt bei Ihnen am Kopfende, sieht nichts und hält mit Ihnen zusammen das Kind auf dem Arm (Bonding), während wir schon wieder zunähen. So läufts, alle Gute.

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 01.09.2012

Antwort auf:

kann mein freund bei einem wunschkaiserschnitt im OP dabei sein?

Hey ,
also normalerweise sind in den meisten Kliniken bei geplanten Sectios die Männer erlaubt wenn du fertig im Op liegst ( also rasiert, Katheter,desinfiziert, Narkose)
Wenn es kein Notfall ist machen die Ärzte das meistens in Spinalanästhesie damit du nix spürst aber danach schnell fit bist für Baby und Mann und nicht Stunden rum "döst" und benommen bist ;)

Ich hatte einen Kaiserschnitt in Spinale und es war nicht schlimm und voll okay!!!

Alles Liebe und Sorry fürs einmischen!! ;)

von Vier_Jahreszeiten am 30.08.2012

Antwort auf:

kann mein freund bei einem wunschkaiserschnitt im OP dabei sein?

Bei meinem Wunschkaiserschnitt war mein Mann die ganze Zeit dabei, also auch beim legen der Spinale, du bist bei bewusstein.
Das Baby war dann im Op auch bei mir, es lag auf meiner Schulter/Brust, und daneben saß mein Mann ( wir wurden also nie getrennt).

Wenn du eine Vollnarkose bevorzugst, dann wird dein Freud draussen warten und das Baby wird dann zu ihm gebracht werden.

Ich fand den Kaiserschnitt übrigens sehr schön und werde noch dieses Jahr meinen 2ten Wunschkaiserschnitt haben.

liebe Grüße.

von anni1002 am 31.08.2012

Antwort auf:

kann mein freund bei einem wunschkaiserschnitt im OP dabei sein?

hallo,

du brauchst keine angst vor der normalen geburt haben. ein kaiserschnitt ist auch nicht ohne. schmerzen hast du beim ks viel länger (kannst auch über jahre immer mal wieder deine narbe spüren) deine angst ist ganz normal, aber geh der normalen geburt nicht von anfang an aus dem weg. lass alles auf dich zu kommen. wenn es soweit ist und du wehen bekommst, wirst du nicht mehr so große angst haben. du wächst da quasi mit hinein in die ganze sache. ein kaiserschnitt ist eine richtige operation. du bekommst einen blasenkatether der nicht gerade angenehm ist, evtl noch ein anderes schläuchchen wenn dein körper zuviel narbenflüssigkeit produziert und du hast wirklich große schmerzen danach. klar gibt es medikamente aber die lindern den schmerz nur. weg ist er nicht und du bist dann gute 2 wochen körperlich sehr angeschlagen. natürlich kannst du bei einer normalen geburt auch länger an einem möglichen darmriss/schnitt leiden. es gibt immer ein pro und kontra. ich will dir keine angst machen, echt nicht, aber ich hatte 2 ks´e einmal mit voll und einmal mit teilnarkose und es ist nicht ohne. wenn du dich für einen wunschkaiserschnitt entscheidest ist die beste narkosemethode eine teilnarkose. da darf dein partner auch dabei sein. bei einer vollnarkose (da hast du dann auch noch einen schlauch im hals) muss dein partner warten und du bist natürlich benommen. die schmerzen sind dann aber auch sofort zu 100% da. wenn du eine teilnarkose nimmst, betäubt das darin enthaltene schmerzmittel ca 12 std (weiß es nicht mehr genau wie lang) und es viel angenehmer mit dem schmerz klar zu kommen. aber du musst dein baby von anfang an wickeln, ins bettchen legen, zu dir holen, stillen oder füttern, umziehen.... dazu solltest du einigermaßen gut auf den beinen stehen, was nur bei einer normalen geburt sofort gewährleistet ist. ausnahmen gibt es natürlich immer... also, ich lass meinen roman jetzt zu ende kommen. keiner kann dir die angst nehmen. du musst dich selbst darauf einlassen. lass es auf dich zukommen. und versuch dich nicht auf die geburt vorzubereiten. es ist nicht so wie man liest oder erzählt bekommt. jeder empfindet es anders. das steht in keinem buch... alles gute

von heliundmama am 01.09.2012

Antwort auf:

kann mein freund bei einem wunschkaiserschnitt im OP dabei sein?

Hi,
auch ich hatte nun bei meinem zweiten Kind ein KS weil es bis zum Schluss in BEL-Lage verharrte und das KH ziemlich gegen eine normale Geburt eingestellt war, und dementsprechend wenig Erfahrung damit hat.
Die erste Geburt war eine spontane vaginale Geburt MIT Komplikationen, und dennoch war diese Geburt viel angenehmer.
Die Freude uebers Baby laesst den Schmerz schnell vergessen, und du bist sehr schnell auf den Beinen und voll und ganz fuer dein kind da!
Der KS ist eine Operation und dementsprechend fuehlst du dich auch danach wie nach einer Operation,musst jedoch das gleiche meistern wie ohne Operation (was Babyversorgung angeht). Das ist ganz schoen hart!
Die Entscheidung liegt natuerlcih bei dir, aber ich wuerde es mir nochmal ernsthaft ueberlegen!

Alles gute

von elli. am 01.09.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist es möglich einen Wunschkaiserschnitt mit Sterilisation zu machen?

Hallo, ich bin bereits Mutter von drei Kindern, meine jüngste Tochter ist gerade 8,5 Monate alt und die Entbindung war nicht so prickelnd, garnicht mal was die Länge an betrifft sondern es war so: Ich habe am errechneten Termin einen vorzeitigen Blasensprung bekommen, bin ...

von Sabareeshan 12.06.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wunschkaiserschnitt

Wenn während der OP eine Sterilisation vorgenommen steht dies dann im OP...

Hallo Ich hatte 2 Kaiserschnitt vor knapp 5 Jahren und vor 3 Jahren. Nun ,,üben,, wir für das 3 Kind seit 5 Monaten. Der Op Bericht ergibt einen Normalen KS der auch nur 15 min dauerte. Keine Komplikationen keine Verwachsungen nichts. Nur Keloid entfernung vom 1 KS. Der FA ...

von Mamavonsvenja 24.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: OP

Kann ein Krankenhaus mir einen Wunschkaiserschnitt verweigern?

Nach einer sehr langen Geburt (36h) mit irreparablen Geburtsverletzungen möchte ich diesmal per Kaiserschnitt entbinden. Kann/Darf mir ein Krankenhaus den Wunschkaiserschnitt verweigern??? Könnte ich jetzt schon im Krankenhaus nachfragen, habe schon Schlaflose Nächte? (SSW ...

von Pünktchenglück 08.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wunschkaiserschnitt

Wann wäre es ratsam mit dem Frauenarzt über einen Wunschkaiserschnitt zu reden?

Hallo, mein Mann und ich haben uns aus verschiedenen Gründen für einen Wunschkaiserschnitt entschieden. Ich bin heute bei 19+3 Habe bei 20+5 meinen nächstes Screening. Wann wäre es ratsam mit meiner Frauenärztin drüber zu reden? Bei dem Screening in der 29.-32. SSW ...

von Anna203 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wunschkaiserschnitt

Kann ich einen Wunschkaiserschnitt so begründen?

Hallo Dr. Hellmeyer, mache mir seit Wochen schon Gedanken, weil ich gerne einen Kaiserschnitt möchte. Ich bin zwar fast erst bei der Halbzeit, aber trotzdem mache ich mir Gedanken, ob die Ärzte einem Wunschkaiserschnitt wohl zustimmen… Gründe meinerseits für einen ...

von Anna203 20.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wunschkaiserschnitt

Steht eine Sterilisation im OP Bericht?

Hallo Wenn eine Sterilisation durchgeführt wird, steht das im Op Bericht vom Kaiserschnitt dabei? Und gibt es eine Altersuntergrenze wo das noch gar nicht durchgeführt wird und was sind die Kosten? Ich möchte noch 1 oder 2 Kinder und in meinem letzten OP Bericht den meine FA ...

von svenja16 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: OP

Könnten Sie den OP Bericht mal bewerten?

Hallo Könne Sie mir den OP Bericht vom 2 Kaiserschnitt erklären? Der arzt fragte mich bei der Vorstellung ob ich noch mehr Kinder möchte oder es das war. Ich habe nun Angst das etwas gemacht wurde damit ich keine Kinder mehr bekommen kann. Wir sind im 3 ÜZ und es will nicht ...

von sorgenkindluki 09.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: OP

Muss ich nach der OP eine medikamentöse Antithromboseprohylaxe erhalten?

ich bekomme im mai einen ks, nun wollte ich wissen,ob ich nach der op eine medikamentöse antithromboseprohylaxe erhalten muss. ich hoffe noch am op-tag wieder mobil zu sein,ist es dann nötig clexane oder heparin zu spritzen? habe schreckliche angst vor spritzen, selbst ...

von BabyWunsch! 07.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: OP

Wie schwer ist es einen Wunschkaiserschnitt zu bekommen?

Hallo, bin zur Zeit in der 16. SSW und habe meinem Frauenarzt gegenüber bereits erwähnt, dass ich diesmal von vorne rein einen Kasierschnitt möchte. Er meinte nur, da müsste ich dann in der Klinik beim Gespräch "auf Trauma machen". Hat er damit recht? Wie schwer ist es ...

von Geli85 14.12.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Wunschkaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.