PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Kann ein DR4 nun vom After ausgehen?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Dr. Hellmeyer!

Letzter Sachstand ist, dass ich nach Geburtsplanungsgespräch nun in meiner Wunschklinik spontan entbinden werde.
Wie vormals erwähnt, mache ich zu Vorbereitung Dammmassage, Heublumensitzbäder und benutze den Epi-no.

Beim Epi-No bin ich tatsächlich bei den 10cm angelangt. Hab jetzt aber dafür das Gefühl, dass ich innerlich im After reiße. Zwischen Vagina und After sieht man keinen äußerlichen Einriss.
Meine Frage: kann ein vorangegangener DR 4 statt von der Vagina ausgehend nun vom After innerlich beginnend reißen?

Meine Hebamme meinte, dass ich Hämorriden hätte und hat mir Faktu akut gegeben. Da sie keine Ärztin ist, bin ich verunsichert, ob das so stimmt. Probleme hab ich nur bei der maximalen Dehnung beim Epi-nö, aber auf Toilette nicht. Blut kam auch nicht. Ich muss vor der Geburt wissen, ob das Probleme wegen einem erneuten DR4 verursachen würde oder ob, das wirklich nur Hämorriden sind.

Danke im Voraus für eine Antwort.

Maike

von Maike2012 am 19.07.2012, 23:49 Uhr

 

Antwort auf:

Kann ein DR4 nun vom After ausgehen?

Hallo, eine Ferndiagnose ist immer schwierig bzw. fast unmöglich. Wenn ein Riss auftritt, dann von der Vagina aus. Hämorroiden sind häufig und können schmerzlindernd mit Faktu-Salbe behandelt werden. Das wird schon gutgehen. Wichtig ist, dass Sie bei der geburt eine erfahrene hebamme haben, die von Ihrer Problematik weiß. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 20.07.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag
Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.