PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Kaiserschnitt und Faktor V Leiden

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Dr. Hellmeyer,
Ich würde gerne wissen ob man bei einem Faktor V Leiden einen KS durchführen kann. Muss man die Spritzen einige Tage vor dem Termin absetzen? Wenn ja, was passiert wenn z.B schon früher die Blase bricht und ich hab die Spritzen nicht abgesetzt? Verliert man dann zuviel Blut?
Glg KS

von katja.stadlmann am 20.11.2012, 08:31 Uhr

 

Antwort auf:

Kaiserschnitt und Faktor V Leiden

Hallo, falls Sie wegen der Thromboseneigung (Faktor-V-Leiden) Heparin spritzen, kann man diese bis zum Vorabend eines geplanten Kaiserschnittes weiter geben. Wenn Wehen auftreten, die Fruchtblase platzt etc. sage ich meinen Patientinnen, dass sie die Spritze nicht nehmen sollen, falls diese gerade gegeben werden muss. Erst in Rücksprache mit dem Kreißsaal wird diese vor der Geburt nochmal injiziert, wenn das Zeitintervall bis zur Geburt zu groß ist. Längere Zeit auf die Spritzen zu verzichten wäre falsch und inkonsequent, da sie Sie ja über die ganze Geburt schützen wollen. Besprechen Sie das nochmal mit der Geburtsklinik. Alles erdenklich Gute

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 20.11.2012

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist das ein Grund für einen Kaiserschnitt?

Hallo Dr. Hellmeyer, habe so ungefähr seit einem Jahr einen lästigen juckreiz in intimbereich,(d.H noch vor schwangerschaft aufgetaucht) momentan bin ich in der 30 ssw, mein Problem ist noch nicht gerklärt.. dh bekomme ständig gegen Scheidenpilz verschiedene zäpfchen ( weil ...

von wikka 15.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnittnarben-Schmerzen

Hallo, ich hatte vor zwei Jahren meinen 3. Kaiserschnitt... danach hatte ich regelmäßig meinen Zyklus. Diesen Monat bin ich etwas über eine Woche überfällig. Nun meine Frage: kann es sein, dass die Narbe bei einer 4. Schwangerschaft auch zu Beginn sehr stark ziehen ...

von anjaundkids 13.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnittnarbe

Hallo, ich habe letztes Jahr im Mai einen ks gehabt. Die Narbe ist soweit gut verheilt. Nur etwas vernarbt was kann ich dagegen machen damit die weich wird? Würde diese bei einer erneuten ss Probleme breiten? Ab wann nach einem ks wieder schwanger? ...

von wasserlillie 13.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

3 kaiserschnitt

Guten Tag Herr Hellmeyer! am 21.12 steht mein 3 KS mir sterilisation vor. meine erster war 2000 ein notks unter vollnarkose und im jahr 2011(Juni) der zweiter ks mit vollnarkose auf mein wunsch. jetzt wird mir geraten eine PDA statt vollnarkose zumachen auf grund da es ...

von Wali79 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt BEL

Guten Tag, ich bin in der 33.SSW und mein Baby hat sich in BEL gedreht. Falls es sich nicht mehr zurückdreht, ist lt. meiner Frauenärztin ein Kaiserschnitt sinnvoll. Da ich einen Termin kurz nach Weihnachten habe, würde ich gern wissen, wieviel Tage vorher man einen ...

von sunny78 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt 26.10.

Hallo, am 26.10., also vor knapp 2 Wochen, habe ich mein 3. Kind nach 2 Spontangeburten wegen BEL und vorangegangenem DR IV per Kaiserschnitt entbunden, mit Spinalanästhesie. Am 5. Tag bin ich im KH entlassen worden. Nun habe ich folgende Fragen: - Dass die Narbe noch leicht ...

von rapunzel 08.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Spontane Geburt oder Kaiserschnitt

ich (26) hatte im märz letzten jahres eine leberteilresektion aufgrund eines 11cm großen, gutartigen tumors samt entfernung der gallenblase und elticher lymphknoten. nun bin ich ungeplant schwanger geworden (ET 22. april 2013). meine frauenärztin rät mir nun, einen ...

von procstef 06.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Vakuumpumpe bei Kaiserschnitt - Was heißt das für eine 2. Entbindung?

Sehr geehrter Herr Dr. Hellmeyer, Ich habe letztes Jahr meinen 1.Sohn per Kaiserschnitt bekommen, als gewünschte primär Sectio. Ich war ET+6 (was ja noch nicht viel ist), doch bei der Untersuchung am ET+3 im KH sagte man, ich müsse direkt nach dem WE zur Einleitung kommen, ...

von pauls-ma 06.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Geburtsbericht / Kaiserschnitt

Hallo Dr. Hellmeyer, ich bin das 2. Mal schwanger und habe mir interessehalber den Geburtstbericht von der Geburt unserer Tochter (11/2010) angefordert. Unsere Tochter kam nach einem Blasensprung 6 Wochen zu früh. Nach 8 Stunden Wehen kam der Entschluss zum Kaiserschnitt, ...

von ajaschu 06.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt ja oder nein?

Hallo Herr Hellmeyer, was halten sie von einer spontan Geburt nach einer Myomentfernung? 5x5 cm Vorderwandmyom. Therapie: Laparoskopische konservative Myomenukleation, Wiederherstellung des Uterus durch Endonähte. Ich bin nun in der 27. SSW und mein FA rät mir zum ...

von firstmum2 01.11.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.