PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

KRibbeln in linker Hand seit Kaiserschnitt

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo, ich hatte im April 2014 eine Notsectio. Nachdem ich genau 1 mal pressen durfte, ging es ab in den OP. Die Narbe ist gut verheilt und auch sonst habe ich keine BEschwerden gehabt. Allerdings kribbelt es seit dem öfter in meiner Linken HAnd. Hängt dass zusammen? Geht das wieder vorrüber?
Vielen dank schon für ihre Hilfe

von katl1703 am 02.10.2014, 15:39 Uhr

 

Antwort auf:

KRibbeln in linker Hand seit Kaiserschnitt

Hallo katl1703,
das hängt, glaube ich, nicht unmittelbar miteinander zusammen, viele Schwangere haben allerdings ein Karpaltunnelsyndrom mit eben genau dieser Symptomatik. Dieses kann auch nach der Entbindung noch vorhanden sein. Also, beobachten und wenn es nicht besser wird, zum Neurologen gehen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 06.10.2014

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Dienstag und Donnerstag

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

wann Termin für kaiserschnitt?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich bin Epileptikerin, eig . seit 3 Jahren anfallsfrei. Bin auch alle 4 Wochen mit Blutspiegel in Kontrolle. Doch nun hatte ich letzte Woche einen lebensbedrohlichen Anfall. Dem Baby und mir geht's soweit gut. Doch nun besteht die Gefahr umso mehr ...

von Hörnchen146 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

4. Kaiserschnitt, wann?

Lieber Herr Dr. Hellmeyer, Wir überlegen, ein viertes Kind zu bekommen. Ich hatte schon drei Kaiserschnitte: 2008: Präeklampsie, mißglückte Einleitung, 39+1, sek. Sectio 2011: rel. Mißverhältnis, 40+0, sek. Sectio 2013: geplante Sectio, 39+0 Alle drei KS liefen ...

von Julia4444 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Normale Geburt nach Kaiserschnitt vor 12 Monaten

Sehr geehrter Herr Doktor, Ich hatte im Dezember letzten Jahres einen ungewollten Kaiserschnitt nach 48 Stunden Einleitung ohne Erfolg. Nun werde ich im Dezember wieder Mutter und würde nichts lieber als normal entbinden. Was meinen Sie? Lieben ...

von AnFyKa 30.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

2. Kaiserschnitt nach Bauch-OPs?

Hallo, 2008/2009 hatte ich mehrere OPs am Darm (Blinddarm, Teilentfernungen des Dünndarms und einen Darmverschluß). Meine Schwangerschaft im letzten Jahr verlief komplikationslos, bis später eine "Beule" in der Leiste zu sehen war Im Juni 2013 habe ich dann unser Kind per ...

von Baumwipfel 25.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

3. Kaiserschnitt

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, ich hatte bereits zwei KS wegen BEL im März 2011 und März 2013 (5 bzw. 6 Tage vor ET) mein FA meinte bei meinem dritten Kind muss auch ein KS gemacht werden. Jetzt ist ET der 07.03.2015 er ist Belegarzt und macht immer nur Mittwochs OP´s er meinte ...

von Muffin31 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Vaginale Geburt nach 2 (sekundären) Kaiserschnitten

Guten Morgen Herr Dr. Hellmeyer! Ich bin mit meinem 3. Kind schwanger und hatte bereits in 2006 (Kind 3850 gr, 53 cm, KU 37cm) und 2009 (Kind 4085 gr, 52 cm, KU 37 cm) Kaiserschnitte. Diese erfolgten weil die Babys jedes Mal einen hohen Geradstand hatten bei ...

von Lelilu2015 23.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Noch einmal zu Kaiserschnitt wg. Morbus Bechterwe

Sehr geehrter Herr Dr. med. Hellmeyer, erst einmal vielen Dank für Ihre Antwort. Bewegungstechnisch bin ich zwar nicht eingeschränkt, aber mir wurde bei einem Seminar der Morbus Bechterew Patienten gesagt, sind Verklebungen oder sogar Verknöcherungen vorhanden, macht ...

von Alice1985 16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wieder Kaiserschnitt - kann Geburtsverlauf und Narbe nicht akzeptieren

Hallo Dr. Hellmeyer, mein Problem steht oben. Ich hatte 2005 einen Notkaiserschnitt wegen missglückter Einleitung, Präeklampsie und schlechter Herztöne. Der KS war echt nicht schön, die Spinale wirkte nur zum Teil und ich hatte auch kein Bonding. Die Narbe war klein, aber ...

von Wartender Mond 16.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Zweite Schwangerschaft nach Kaiserschnitt,schwieriger?

Hallo, Nachdem unsere Tochter 2012 per Kaiserschnitt zur Welt kam, wünschen wir uns jetzt ein zweites Kind. Bei unserer Tochter hat es damals ziemlich direkt (1ter Uebungszyklus) mit der Schwangerschaft geklappt. Nun sind wir erst im dritten Uebungszyklus, doch bisher bin ich ...

von saenny 11.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt wg. Morbus Bechterew???

Guten morgen Herr Dr. med. Hellmeyer, ich habe seit 2 Jahren einen diagnostizierten Morbus Bechterew. Mein letztes MRT wurde im Feb. 2014 gemacht. Dieses hatte ich extra machen lassen, da mein KiWu groß ist und ich mich absichern wollte, ob eine natürliche Geburt möglich ist ...

von Alice1985 11.09.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.