PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Ist ein Kaiserschnitt zu empfehlen?

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo Herr Doktor Hellmeyer,

mein FA rät mir aus den folgenden Gründen zu einem Kaiserschnitt:

- starke Symphysenlockerung
- während gesamter Schwangerschaft extreme Becken- und Hüftprobleme
- nach erster Geburt über Monate hinweg Beckenprobleme (Bein weggesackt etc.)
- nach erster Geburt schlimme vaginale Verletzungen + medianen Dammschnitt, Gefühl ist bis heute (nach 2,5 Jahren) noch nicht wieder wie vorher
- erste Geburt war sehr schwer und traumatisch für mich (dauerte sehr lange, Kind steckte ewig im Becken fest etc.). FA befürchtet das meine Psyche sich daher gegen Wehen wehren wird!?
- keine konstant starke Wehentätigkeit unter erster Geburt, Wehen wurden immer wieder schwächer. Auch mit späterem Wehentropf ging es sehr langsam weiter
- Kind wird wieder groß und schwer werden, Kopf wahrscheinlich noch größer als beim ersten Kind (damals 36,5 cm). So wie es bisher aussieht, wird sich das Kind auch nicht vor dem ET auf den Weg machen, sondern wahrscheinlich später
- Kind liegt auch zwei Wochen vor ET noch nicht startbereit, sondern meistens schief mit dem Kopf an meinem Hüftknochen

Sprechen diese Gründe für einen Kaiserschnitt? Ich bin mir noch immer unsicher. Wenn ein Kaiserschnitt in meiner Situation das beste ist, bin ich da natürlich bereit zu. Vor allem möchte ich auf keinen Fall, dass sich die Probleme der ersten Geburt wiederholen.

Vielen Dank für Ihre Einschätzung.

von Erdbeersahne am 26.04.2012, 12:18 Uhr

 

Antwort auf:

Ist ein Kaiserschnitt zu empfehlen?

Hallo, wahrscheinlich geht die zweite Geburt deutlich besser, gerade, wenn man frühzeitig bei Ihren Beschwerden eine PDA legt. Aber die geschilderten Beckenprobleme rechtfertigen auch den Kaiserschnitt. Beide Optionen sind vollkommen o.k. und vertretbar. Alles Gute.

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 26.04.2012

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Dr. med. Lars Hellmeyer

Wie lange muss man nach einem Kaiserschnitt liegen?

Schönen guten Morgen Herr Dr. Hellmeyer, ich bin in der 35. SSW mit meinem 2. Kind schwanger und leider macht dieses keine Anstalten sich von BEL in Schädellage zu drehen. Nun bin ich gerade am Abwägen ob KS oder spontane Geburt. Hätte da ein paar Fragen zum KS: 1.) ...

von WG_6972 26.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Sind meine Gründe für einen Kaiserschnitt nicht plausibel?

Bin mit meinem 4. Kind schwanger und möchte, auch wenn aus medizinischer Sicht nicht wirklich notwedig ist, diesmal einen Kaiserschnitt. Die ersten 3 Kinder habe ich normal entbunden auch ohne PDA. Der Älterste ist jetzt 5. Hier meine Gründe warum ich diesmal nicht normal ...

von Tigersunny@gmx.de 26.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Ist ein geplanter Kaiserschnitt besser nach Netzimplantation?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, in 2007 hatte ich einen KS wg BEL. Im Oktober 2011 wurde ein Bruch an der Naht festgestellt, welcher sich während der OP nicht bestätigt hat (Endometriose-Geschwür). Dieses Geschwür war ca. in der Mitte der KS-Naht. Um das Gewebe zu stabilisieren ...

von Melanie 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Nach einer Woche geplanter Kaiserschnitt Wochenfluss schon weg?

Hallo Dr.med.Lars Hellmeyer Ich habe vor genau einer Woche mein Sohn mit ein geplanten Kaiserschnitt zur Welt gebracht. Meine Frage wäre: der Wochenfluss ist nun weg es ist nur ein ganz bissen Blutt auf den Klopabier wen ich mich sauber mache kann das schon sein das der ...

von Bubi315 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kaiserschnitt in Krankenhaus ohne Kinderstation?

Hallo Herr Dr. Hellmeyer, bei mir muss aus verschiedenen Gründen wahrscheinlich ein Kaiserschnitt gemacht werden. Ich hatte mich schon im Vorfeld für ein Krankenhaus entschieden, dass keine Neugeborenenstation hat. Ist das auch bei einem Kaiserschnitt ok oder sollte ich ...

von Erdbeersahne 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wann wird in der Regel ein Kaiserschnitt angesetzt?

Sehr verehrter Herr Hellmeyer Wann wird i. d. R. ein Kaiserschnitt angesetzt? Zum errechneten Geburtstermin? Die Spinalänästhesie funktioniert diese gleich wie eine Lumbalpunktion? Ist es empfehlenswert wenn man eine sehr schwierige Schwangerschaft hatte (extreme ...

von mamana 19.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Wird ein 5. Kaiserschnitt früher durchgeführt?

erwarte mein fünftes kind (termin 7.11.12) wieder mit kaiserschnitt...waren immer komplikationslos...bin meist nach 24 stunden nach hause...und wenn mich nicht alles täuscht haben sie drei kaiserschnitte durchgeführt...(in marburg uni ?)...nochmals danke....!!!! Jetzt zu meiner ...

von aleyna02 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

War dieser Kaiserschnitt nötig?

hallo, ich heiße bettina und schreibe mal unter dem nick meiner freundin, da ich mich nicht extra anmelden wollte, für diese frage aber diese frage beschäftigt mich schon sehr. also ich habe vor 3 monaten ein mädchen per kaiserschnitt zur welt gebracht. erst haben wir es ...

von gurkchen3 17.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Kann ich während des Kaiserschnitts die Gebärmutter entfernen lassen?

Guten Tag Herr Dr. Hellmeyer, da ich immer wieder feststelle, wie gut Sie die Patienten bei Ihren Fragen beraten, habe auch ich heute eine Frage. Ich bekomme im Juli mein 3. Kind. Mein Zweites bekam ich erst 2011 per Sectio wegen BEL. Daher wird dieses wieder eine primäre ...

von 51zu49 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Arnicakügelchen vor Kaiserschnitt hilfreich?

Hallo, mein Zahnarzt hat mir vor einer Zahn-OP geraten 2 Wochen vorher schon mit einer Arnicakügelchenbehandlung zu beginnen und anschließend auch noch weiterzuführen. Sollte bewirken, dass sich keine blaue Flecken bilden, das Ganze nicht so dick wird und nicht ganz so ...

von tingelmaus 29.03.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Kaiserschnitt

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.