PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

4.Kaiserschnitt

Antwort von PD. Dr. med. Lars Hellmeyer

Frage:

Hallo,

ich hatte im September meinen 3.Kaiserschnitt. Ich bin 31 und nicht wir sind uns noch nicht sicher, ob wir vielleicht in 2-3 Jahren noch ein Kind möchten.
Mein Frauenarzt meinte, der OP-Bericht liest sich wie nach einem Kaiserschnitt.
Aber man hört so oft, dass von mehr als drei Kaiserschnitten abgeraten wird.
Würde ich mich und das Baby einem zu hohen Risiko aussetzen?

Liebe Grüße Nicole

von jannis06 am 21.11.2013, 10:55 Uhr

 

Antwort auf:

4.Kaiserschnitt

Hallo, das ist individuell doch sehr verschieden, d.h. es gibt Frauen, bei denen ist der 6. Kaiserschnitt überhaupt kein Problem (2 Frauen habe ich in diesem Jahr mit der Konstellation betreut und das Ergebnis war gut) oder Frauen, bei denen schon der 2. Kaiserschnitt deutlich erschwert ist. Eigentlich ist eine komplikationsreiche erschwerte Situation im OP-Bericht vermerkt. Also, eigentlich scheint das wohl bei Ihnen machbar. Ansonsten im Krankenhaus nochmal mit dem Arzt sprechen. LG

von Dr. med. Lars Hellmeyer am 21.11.2013

Hier sind unsere acht anderen Experten
in der Schwangerschaft

* *
Frauenarzt Dr. med. Christian Karle

Dr. med. Christian Karle

Schwangerschaftsberatung

Prof. Dr. med. Serban-Dan Costa

Prof. Dr. med. S.-D. Costa

Ernährung in der Schwangerschaft

Dr. Stefan Kniesburges

Dr. Stefan Kniesburges

Geburt

Prof. Dr. med. B.-Joachim Hackelöer

Prof. Dr. med. B.-J. Hackelöer

Pränatale Diagnostik

Dr. med. Wolfgang Paulus

Dr. med. Wolfgang Paulus

Medikamente in der Schwangerschaft

Frauenarzt Dr. Helmut W. Mallmann

Dr. Helmut W. Mallmann

Entwicklung des Babys

Hebamme Silke Westerhausen

Hebamme Silke Westerhausen

Geburt

Hebamme Martina Höfel

Hebamme Martina Höfel

Hebamme

In welchem Monat wird Ihr Baby
zur Welt kommen?

Hier sind unsere Monatsforen:

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.