Prof. Dr. med. Volker Wahn

Blutbild

Antwort von Prof. Dr. med. Volker Wahn

Frage:

Lieber Herr Prof Wahn,
Mein Sohn ist 6.5 Jahre alt und bekommt seit 1.5 Jahren Wachstumshormonen. Deswegen werden seine Blutwerte regelmäßig überprüft
Was mir Sorgen macht sind seine Leykozyten. Die sind nun schon seit Juni 2020 unter der Norm oder knapp darüber . Bei 4.4 n*1000/ql bis 5.2 n*1000/ql.
Er ist sonst fit ... wann denkt man denn an Erkrankungen des Knochenmarks ? Oder gibt es Kinder die einfach niedrige Werte haben? Ich danke für ihre Nachricht.

von Josefi am 22.07.2021, 20:13 Uhr

 

Antwort auf:

Blutbild

Ich habe das bei "Ergänzung" beantwortet

von Prof. Dr. med. Volker Wahn am 23.07.2021

Stift selbst eine Frage stellen
geöffnet:   Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen zum Thema Immunsystem von Babys und Kindern

Blutbild

Guten Abend, wir haben bei unserem 9jährigen Sohn eine Blutuntersuchung veranlasst, weil er ständig blass ist, Augenringe hat, nachts schwitzt und in letzter Zeit über Bauchschmerzen geklagt hatte. Insgesamt ist er sehr groß und sehr dünn. Auf meine Anfrage heute hieß es, ...

von sunshine79 28.01.2021

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild

Sehr geehrter Prof Wahn, Ich bekomme immer die Kopie des Blutbildes meines Sohnes, leider ohne Vermerke. Deshalb eine kurze Frage: ist ein Mcv von 84 und Neutrophile von 60 % bei einem 6 jährigen ok? Der Hb ist bei 13.2 und die leukos bei 7.99 . Danke für eine ...

von Josefi 08.12.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Nochmal Blutbild

Sehr geehrter Prof Wahn, Bei meinem 6 jährigen Sohn wurde Blut abgenommen, weil er Wachstumshormone erhält Die Leukozyten lagen bei 4.41 n*1000/ql (norm 5-17) . Im DiffBild sind die Neutrophile und Lymphozyten in der Norm mit 2.16 und 1.81 n*1000/ql. Jetzt ist mir ...

von Josefi 20.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild

Sehr geehrter Prof Wahn, Aufgrund einer Behandlung mit Wachstumshormonen bekommt mein 6jähriger Sohn regelmäßig Blut abgenommen. Die letzten Werte waren wohl im Rahmen. Die Leukozyten allerdings bei 4.41 n*1000/qm Und das MPXI bei -13.6 (-10 - 10 als Norm) . Was halten ...

von Josefi 16.10.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild

Sehr geehrter Prof Wahn , Bei meinem 5.5 Jahre alten Sohn wurde Blut abgenommen . Folgende Werte kamen heraus Leukozyten 4,4 n*1000/ql Hämoglobin 11,9 g/so Hämatokrit 34.7 % Mcv 76.1 fl Thrombozyten 284 n*1000/ql Mpv 10.8 fl Was meinen Sie , ist der Eisenwert ...

von Josefi 04.09.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

2 Jähriger, auffälliges Blutbild, Spezialist ja oder nein?

Guten Tag, ich bitte um Mithilfe, da wir inzwischen stark verunsichert sind. Uns ist bewusst, dass Ferndiagnosen immer schwierig sind, aber ich hoffe ich kann Ihnen den Sachverhalt gut schildern. Dazu muss ich etwas ausholen, da mein Sohn mit seinen gerade 2 Jahren schon ...

von Fienchen 1983 19.06.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Petechien Blutbild unauffällig

Sehr geehrter Herr Dr.Wahn, vor ca.3 Wochen habe ich am Arm meiner mittlerweile 5 Monate alten Tochter vereinzelt Petechien entdeckt (ca.5 Stück). Daraufhin war ich mit ihr im Krankenhaus, ein großes Blutbild sowie ein Ultraschall des Abdomen waren unauffällig, die ...

von Stephi-to 03.04.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Re Blutbild

Vielen Dank schonmal. Die neutrophilen abs. liegen bei 6390c/uL ohne Angabe eines Referenzbereichs. Die Kinderärztin kommentierte es als nichts aufregendes und ich blätterte heute abend genauer durch. Passt so ein Blutbild zu einem vitalem oder bakteriellen Infekt? Oder ist ...

von Pulli 30.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Blutbild und anhaltendes Fieber

Sehr geehrter Herr Prof Dr Wahn, wir machen uns aktuell einige sorgen um unsere Tochter, 4 Jahre alt. Es ging Letzten Samstag mit 40.6 Fieber los. Nach Urin Stix (nitrit ++ , Protein + ) begann eine Antibiose mit Cefixim. Als das Fieber Montag Abend immer noch bestand wurde ...

von Pulli 30.01.2020

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Nachtrag blutbild

Vielen Dank erst mal für ihre Antwort . Können die Lymphozyten mit 16.5 % ( Norm 30 bis 55.9%) auch ohne gravierende Ursache so abweichen ? Der absolute Wert liegt bei 2.12 ql , was ja in der Norm ist (1.5 bis 9.5). Bei der Untersuchung kam nichts spezielles raus, ausser ...

von Josefi 27.12.2019

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Blutbild

Mobile Ansicht

Impressum Team Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.